hund macht ihr größes geschäft nachts in die küche

8 Antworten

Frage deinen Tierarzt um Rat, und lass deinen Hund untersuchen vielleicht hat er ja Probleme mit dem Darm das er es nicht lange anhalten kann. Oder er hat vor irgendetwas Angst das er sich "in die Hosen macht" Ich weiß nicht, ob Hunde da so empfindlich sind, aber ich hatte mal einen Kater in Pflege (Er hatte schreckliche Angst vor meinen Katzen, da er aus seinem ehemaligen Zuhause keine anderen kannte...) der vor Angst auf den Boden gemacht hat.

Hallo, kann schon sein, dass sie protestiert, weil die Tür zu ist.

Wichtig erst mal: den Boden mit Spezialreiniger (Essigreiniger geht auch) reinigen, falls da ein Teppich ist: raus damit. Hunde haben einen so ausgeprägten Geruchssinn, auch wenn wir glauben, es ist alles schon wieder sauber, riechen die das immer noch (darum Spezialreiniger). Und wenn sie das noch riecht, kann es sein, dass sie denkt: "ah, hier riecht's nach Häufchen, hier ist mein Häufchenplatz, wo ich hinmachen soll".

Dann nochmal mit ihr üben, wie bei einem Welpen. NICHT schimpfen. Wenn sie das macht, weil sie deine Aufmerksamkeit will, dann ist dein Schimpfen eine Bestätigung. Ist zwar nicht die Art von Aufmerksamkeit, die sie sich vorgestellt hat, aber immerhin. Häufchen ignorieren, und beim nächsten Mal rausgehen riesig freuen und loben, wenn sie draußen Häufchen macht. Kann auch mit einem "Kommando" verknüpft werden, z.B. "mach Haufi" oder so ähnlich. Damit kannst du ihr beibringen, zu machen, wenn du es ihr sagst (und nicht in der Küche, wo das Kommando nicht kommt). Das dauert aber ein bisschen - wie bei einem Welpen, den man dazu erziehen will, stubenrein zu werden.

LG

Kann ja trotzdessen eine "Trotzreaktion" sein... vielleicht fehlt ihr irgendwas (schonmal beim Tierarzt vorgestellt bzw. in behandlung?)

Was möchtest Du wissen?