Hund beißt sich seine Pfotennägel ab, ist das normal?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das verhalten ist nicht normal, gehe bitte zum tierarzt oder zum hundefrisoer und lasse die krallen fachgerecht schneiden.

krallen nutzen sich bei einem ausgelasteten hund ab. also ihr geht viel zu wenig und zu kurz mit eurem hund!

danke fuer's sternchen. viel spass beim hundespaziergang! wenn ihr nur auf rasen geht -ist die abnutzung auch geringer -also auch mal auf beton und kieswegen laufen!

0

wenn du dreimal nur 10 min gehen solltest, ist das natürlich zu wenig, um die krallen abzulaufen. die jack russel, die ich kenne, haben das problem nicht, aber es gibt rassen, die regelmäßig die krallen geschnitten bekommen müssen. wenn du sie lang lässt, führt das auf dauer zu einer schmerzhaften fehlstellung der zehen, wodurch er irgendwann nicht mehr laufen kann. im hundesalon und beim TA kennt man sich damit aus.

Normal ist das nicht. Normal wäre, wenn sich der Hund beim Gassigehen die Krallen ablaufen würde. Lasse mal die Krallen bei Deinem Hund durch einen Tierarzt kürzen. Bei der Gelegenheit auch die Daumenkrallen überprüfen. Ein Hund, der an etwas hochspringt, kann damit hängen bleiben und sich dort verletzen. Das Kürzen der Krallen kostet nicht die Welt.

Hunde, egal welche Rasse, die nicht viel Auslauf haben und sehr wenig über Asphalt laufen, sollten regelmäßig bei Bedarf zum Krallen schneiden, entweder Tierarzt oder guter Hundefriseur. So viel sollte dir dein Hund wert sein.

Hallo, abgesehen davon, dass zu lange Krallen für den Hund unangenehm bis schmerzhaft sein können, kann es auch an der mangelnden Auslastung liegen. Wenn du schon selber einsiehst, dass es zu wenig ist, warum tust du nichts dagegen? Warum schaffen sich Leute, die den Hund nicht seinen Ansprüchen entsprechend halten können, ausgerechnet so einen wuseligen Terrier/Mix an? Was heißt denn dreimal täglich? Dreimal täglich für 10 min um den Block? Kein Wunder, dass der am Rad dreht und als Ausgleich an sich rumknabbert (andere knabbern an der Wohnungseinrichtung rum), der braucht körperliche und geistige Beschäftigung. Die Krallen müssen, wenn sie nicht abgelaufen werden, gekürzt werden. Gerade bei so kleinen Hunden ist da größte Vorsicht angesagt, damit man den Hund nicht verletzt, daher laß es besser vom Tierarzt machen oder kaufe dir ein PediPaw-Gerät (was allerdings auch nicht für jeden Hund geeignet ist, da es sehr laut ist und das Abfeilen unangenehm sein kann), damit ist die Gefahr, dass du ins 'Leben' schneidest, gleich Null. Gruß, Kerstin

Danke für die deutliche Kritik und den Rat. Ich werde das weitergeben und versuchen darauf zu achten, das der Hund rauskommt.

0

Was möchtest Du wissen?