16 Jahre alte Katze pinkelt nur noch ins Bett - Profi-Ratschläge gesucht!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Danke für all die Antworten. Mittlerweile hat sie 2 Zähne gezogen bekommen, wovon der eine in sich gebrochen war. Dies ist ein Plädoyer dafür ganz genau prüfen zu lassen, was es sein könnte bevor man es als altersbedingte Inkontinenz abtut. Auch mein Tierarzt tendierte in die Richtung. Oft ist die Diagnose sicher richtig in dem Alter, aber sie wird auch sehr leichtfertig getroffen bei einer alten Katze. Meine Katze ist nun wieder sauber und hat fast 1 Kg zugenommen.

Hier noch ein Tipp, wie man einfach rausfinden kann, ob es Schmerzen sind oder eine Inkontinenz. Meine Katze hat 10 Tage ein Schmerzmittel ins Futter bekommen. In der Zeit war sie fast komplett sauber. So war klar, dass es keine Inkontinenz sein wird.

Leider ist ein solches Verhalten bei älteren Tieren normal. Die Blase ist bei Katzen das Organ welches als erstes Anzeichen zeigt wenn irgendwas nicht mehr in Ordnung ist- irgendwann geht es halt los- das die Blase nicht mehr so funktioniert wie vorher. Sie wird beim Schlafen wahrscheinlich gar nicht merken wenn es läuft ( ist bei älteren Menschen ja auch so, dass sie inkontinent werden. ich würde dir Raten dein Sofa mit einer undurchlässige Auflage zu beziehen. Möglicherweise lässt sich deine Katze aber auch eine Art "Pampers für Katzen" (gibts in guten Tierapotheken) anziehen. Oder du musst sie selber mehrmals zwischendurch aufs Katzenklo setzen damit sie sich entleeren kann. Wenn Katzen unsauber werden fühlen sie sich selbst nicht wohl, weil es ja eigentlich reinliche Tiere sind- versuch ihr den Stress zu nehmen indem du ihr dabei hilfst sie sauber zu halten, das ist viel Arbeit aber das ist bei älteren Tieren eben so!

Es waren am Ende entzündete Zähne, die ihr das Leben schwer machten. Mein Plädoyer dafür immer erst ganz genau zu gucken s. u.

0

Hallo,das klingt schwierig und Du klingst nach einer /einem liebevollen und besorgtem katzenbesitzer. Wenn Tiere alt werden ,haben sie oft ein anderes Verhalten als Ihre Instinkte es vorgeben . Sicherlich entspricht es nicht dem Instinkt einer Katze Ihren "Schlafplatz "zu verunreinigen .Die Frage ist nur ,bemerkt sie es oder passiert das Malleur einfach,weil sie keine Kontrolle mehr über ihre Organe hat?? Was kannst Du tun?? Vielleicht eine Unterlage ins Bett legen ,diese regelmäßig wechseln? Das Katzenklo ganz in die Nähe des Bettes stellen?? Die Katze auf das Klo setzen?? Klingt alles nicht zufriedenstellend! Oder,das willst Du jetzt bestimmt nicht hören,akzeptieren,dass nichtsmehr zu ändern ist und Dein Tier alt und pflegebedürftig ist!! Wie Du damit umgehen kannst,kann ich nicht beurteilen. Mein zweiter kater wurde 19 Jahre,war in den letzten Monaten seine Lebens mehr als pflegebedürftig,ich habe nächtelang auf dem Sofa geschlafen und ihn begleitet -ich würde es jeder Zeit wieder tun,aber es ist eine anstrengende Zeit! Gruß Athembo

Danke für die nette Antwort. Am Ende waren es die Zähne. Mein Plädoyer dafür ganz genau zu schauen ganz unten.

0

wurde auch eine urinprobe untersucht?

es gibt auch bei katzen altersbedingte inkontinenz :/ evtl gibt es sowas wie betteinlagen für kinder die einnässen die du tagsüber auf dein bett legen kannst? müsste oben weich und entweder sehr saugfähig oder unten wasserundurchlässig sein. wäre einfacher zu reinigen als das bett

Ja, am Ende waren es aber die Zähne. Danke trotzdem für den Tipp.

0

Hallo! Leider habe ich überhaupt keinen Rat für Dich aber Du hast mein vollstes Verständnis. Ich habe zwei Katzen, 16 und 20 Jahre alt und die tun das auch seit einiger Zeit. Es gibt halt jetzt einige Bereiche, die sie einfach nicht mehr betreten dürfen, so leid es mir tut. Das scheint im Alter tatsächlich nichts ungewöhnliches zu sein.

Es waren am Ende entzündete Zähne, die ihr das Leben schwer machten. Mein Plädoyer dafür immer erst ganz genau zu gucken s. u. Bloß nicht mit der Diagnose altersbedingte Inkontinenz zufrieden geben.

0

16 ist eigentlich noch Mittelalter bei Katzen, aber wie bei uns Menschen, gibt es bei gleichem Alter schon sehr alte Menschen mit Problemen und solche, die noch "jung" sind. So ist es evtl. auch bei der Katze, die mit 16 alt ist. Sie hat vielleicht Probleme mit Klogang, wo sie nicht schnell genug hinkommt. Ich sehe nur diese Lösung, ist vielleicht nicht schön für die Katze, sie nicht mehr ins Bett zu lassen, aber ich würde ihr in Bettnähe eine eigene Schlafgelegenheit schaffen, die besser zu säubern ist. An allen anderen Stellen würde ich Pfefferminzöl einsetzen, den Geruch mögen Katzen nicht, und ich könnte mir vorstellen, daß sie sich davon fernhält. Evtl. mehr Klos hinsetzen, sodaß sie nicht mehr so weit laufen muß. Aber daß sie in ihrem Gemachten liegen bleibt, ist ungewöhnlich, denn diese reinlichen Tiere fühlen sich nur in Sauberkeit wohl.

Auch wenn die KAtze top Blutwerte hat, ist und bleibt sie alt.

Die KAtzen meiner Schwiegerltern haben alls in den ALter angefangen inkontinent zu werden. Leider haben die den Holzboden damit ruiniert, was sehr teuer geworden ist.

Deine Katze ist das Bett als ihr Aufenthaltsort gewöhnt und wenn es läuft dan auf´s Bett.

Entweder Du schaffst es in dem hohen ALter noch sie vom Bett zu verjagen, also immer sofort vom Bett scheuchen oder Du wirst mit der inkontinenz der Katze leben müssen.

Bessser wird es nicht mehr werden.

Doch, sie ist wieder sauber. Meine detaillierte Antwort siehe unten.

0

Das ist jetzt bestimmt nicht der optimalste Rat, den ich dir gebe, aber bei einem Tier in dem Alter ist es schwierig. Auch Katzen werden vergesslich und u. U. auch unsauber im Alter;-)

Kauf bei Kik oder einem ähnlichen Billigladen ein paar Sofakisseneinlagen (die billigen, wo zwei Stück 2 EUR kosten oder so), dann lege die mal ins Katzenklo (möglichst plattdrücken). Vielleicht akzeptiert sie das und lässt wenigstens dein Bett in Ruhe. Einen Versuch ist es wert.

Ich bin längst bereit alles zu probieren....

0

was neues kann ich Dir leider auch nicht raten,alles was ginge hast Du schon gehört.Aber ich bewundere Dich für Deine Führsorge,ich weiß ,so etwas ist für viele Leute nur lästig. Ich drück Dir die Daumen,daß Du doch noch noch ein Rezept findest.

Was erwartest du bei dem alter? Das ist ne alte oma.. Ichwürde mal den TA wächseln weil so wie sich das anhört will und kann sienicht mehr...

Ich sehe, Du bist vom Fach....

Die Katze ist putzmunter und wie ich schon oben schrieb, beweisen das auch ihre Blutwerte, die sind fantastisch.

0

Was möchtest Du wissen?