Ubisoft Launcher und Battlenet funktionieren nicht richtig?

Hallo zusammen,

ich hab ein Problem mit den beiden Plattformen.

Wenn ich das Battlenet starte will es direkt ein Update für Diablo 3 saugen, was auch gut ist weil es das ist was ich spielen will. Anfangs war es dann so das es ne weile was gedownloaded hat aber dann eine fehler meldung kam das keine Verbindung hergestellt werden kann. Kam immerwieder. Also hab ich dem Blizzard Kundenservice geschrieben und deren Anweisungen befolgt. Batllenet deinstaliert und neu Instaliert. Jetzt ist es noch schlimmer. Wenn ich jetzt das Battlenet starte geht wieder automatisch das Diablo 3 update los, da steht dann paar minuten das es initialisiert wird...und dann hängt sich der ganze PC auf, es geht garnix mehr. Passiert jetzt immerwieder wenn ich Battlenet starte.

Der Ubisoft Launcher sucht nach Updates aber sagt dann das die Verbindung fehlgeschlagen ist. Ich hab mal ein Screenshot von der meldung gemacht.

Können die beiden Probleme einen gemeinsamen Ursprung haben? Hab schon mit Malwarebytes nach Viren und weteres gescant, hatte eine paar fälle aber die wurde beseitigt.

Ich hab auch probiert die Firewall für die Updates auszuschalten, hat auch nichts gebracht.

Beide Kundendienste sind für den Arsch und kommen mir immerwieder mit den gleichen Ansätzen. Blizzard ist da besonders schlimm. Da hat mir einer geschrieben das er grad am WoW spielen ist...wtf?

Wenn jemand eine Idee hat wäre ich sehr dankbar.

Grüße

Jan

Ubisoft Launcher und Battlenet funktionieren nicht richtig?
Computer, Technik, battle.net, Blizzard, Technologie, Ubisoft, Fehlermeldung, Spiele und Gaming
Welche sind eure Lieblingsspiele bzw. Haben etwas mit euch gemacht?

Gibt es Spiele die euch besonders geprägt haben, in Erinnerung geblieben sind oder sonst was? Hier mal eine Beispielliste wie es bei mir aussähe:

Lieblingsspiel: Super Mario Galaxy. Natürlich keine unglaublich krasse Story aber mit das beste Leveldesign eines Jump and runs, wunderschöne Welten und einfach unglaublich guter Ansatz. Egal wann ich es einlege, ich bekomme sofort gute Laune

Hat mich am meisten Geprägt: Die Assassins Creed Teile 2, Brotherhood, Revelations und 3. Ohne näher darauf einzugehen haben diese mein Erscheinungsbild und mich als Mensch in eine bestimmte Richtung gelenkt. Ich wäre nicht die Person die ich heute bin ohne diese Spiele.

Hat mich am meisten beeindruckt: Zelda Breath of the wild. Ich hatte noch nie zuvor Zelda gespielt, aber die Wunderschönen Landschaften, Liebenswerten Details und am allermeisten... DAS SOUNDDESIGN!!! Meine Fresse hat das Sounddesign in diesem Spiel reingehauen, un gottes Willen. Alleine dadurch wurde eine so unglaublich geile Atmosphäre geschaffen, holy shit.

Hat mich am meisten gefesselt: Tomb Raider und Witcher 3. Ich zocke normalerweise nicht sehr lange pro Tag, aber bis ich in diesen Spielen nicht zumindest die Hauptstory beendet hatte, hatte ich kein Privatleben mehr. Tomb Raider ist mir trotz meiner Sucht aber überhaupt nicht so intensiv in Erinnerung geblieben und für den Nachfolger Rise of the Tomb Raider habe ich fast ein Jahr gebraucht weil der mich überhaupt nicht mitgerissen hat, keine Ahnung warum.

Wie sieht eine solche Liste bei euch aus? 😁

Spiele, Computer, Videospiele, Nintendo, Gaming, EA, Steam, Ubisoft, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema Ubisoft