Ich kann nicht gut mit Skaten lernen umgehen?

Ich (W/16) Skate seit etwa 3 Wochen erst (und war aber heut erst wieder nach so 1.5 wochen)

Und ich bin leider so ne Person die extrem schnell wahnsinnig frustriert ist wenn sie für das wo sie zeit rein steckt keine Erfolgserlebnisse bekommt
Abgesehen davon bin ich wahnsinnig unselbstbewusst was neue Dinge lernen angeht und krieg immer Panik wenn andere skater dazu kommen die natürlich besser sind als ich und haue immer ab

Ich war in der Zeit vielleicht ~5 mal Skaten
Ein mal ganz am Anfang war ich 5 Std oder so in der Halle und bin eigentlicj nur auf der Miniramp bisschen hin und her gefahren
Vom ollie hab ich noch nix geübt da
Dann war ich die Tage darauf ein paar mal draußen und hab eigentlich nur den ollie geübt und hatte auch schon diesen Pop
Am Anfang war also alles cool und es hat mir extrem Spaß gemacht und so klitze kleine Erfolge hatte ich ja

Dann war ich am folgenden Wochenende nach ner Woche wieder in der halle
-auf der miniramp konnte ich garnichts mehr . Keine Chance dass ich da Gleichgewicht halte und dann hatte ich nach 5 min auch kein Bock mehr und hab den ollie weiter geübt

Dann war ich eben 1.5 Wochen nicht Skaten , entweder weil keine Zeit oder Wetter

Heut war ich dann eben wieder und konnte den ollie erstmal null mehr (also ich konnte ihn davor schon nicht aber immerhin so zu 65%)
Hab ne halbe Std gebraucht da wieder rein zu kommen

Jeder skater in meinem Umfeld hat den ollie nach einer Woche geschafft ..ich natürlich nicht ..

Nun zur Frage .. wie schaffe ich es damit umzugehen? Ich will dass mir Skaten wieder so Spaß macht wie am Anfang
Aber im Moment sehe ich in Skaten garnix anderes mehr außer Frust und Niederlage ..

Sport, Ollie, Skateboard, Frust, Kummer, Motivation, skaten, Sorgen, Sport und Fitness, Kickflip
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Skateboard

Skateboard - Neue und gute Antworten