suche ganz primitive einfache drohne aber finde nur profi drohnen! das kanns doch nicht, nicht geben?

Hello
ich hätt schon lange gern ne fps Drohne (fps=first person view). perfekt währe, n fps empfänger der kompatibel mit nem laptop oder einem handy ist.

Die Schwierikeit ist, dass ich möglichst wenig geld ausgeben will, also nix profimässiges nur einfach ums mal gehabt zu haben. uberall wollen mir alle was weiss ich furn profiding andrehn. ja ich weiss das vga superschlecht ist. aber s reicht um die umgebung zu erkennen. und ich will wirklich nicht mehr als dass.  

Ideen von mir waren:
meine gopro mit nem sender zu verbinden und diese dann an mein rc flugzeug zu hängen . dazu ein passender empfänger, als usb stick, einsteckbar an nem labtop. das währ perfekt.
aber anscheinend gibts oder geht das nicht.
auf jeden fall habe ich schon in mehreren foren gefragt; niemand wusste wie das möglich währe ( aber bitte keine tipps wie: "nimm die gopro app und machs ubers wlan vom handy" weil wlan = beschiene reichweite) .

kennt einer unter euch:

eine extrem billige drohne mit mindestens ner vga fps kamera und ner flugzeit von min. 10min.?

oder noch lieber: einfach eine kamera die per funk mit einem empfänger verbunden ist? der empfänger sollte man am besten als usb stick einstecken können.

weshalb ich kein qualitätsprodukt will ?!
weil das ne einmalige sache ist ums mal gesehn zu haben und basta. also sicher nix mit dji und was weiss ich fur autofollowsuperproequipment und pi pa po 😜

lg

Computer, Kamera, Technik, live, Livestream, Empfänger, FPS, Funk, Sender, Technologie, VGA, Drohne, Quadrocopter, First Person View
1 Antwort
Quadrocopter welche Motoren, Propeller und ESCs?

Hallo zusammen,

für ein Schulprojekt in Technik habe ich vor, zusammen mit einem Klassenkameraden eine Drohne zu bauen. Da ich das Hobby danach wahrscheinlich weiterverfolgen werde, möchte ich auch nicht den letzten Schrott verbauen, es müssen aber auch nicht die High-End-Komponenten sein.

Die Steuereinheit wie auch den Rahmen, Fernsteuerung (4-Kanal) und Empfänger habe ich schon. Was mir jetzt noch fehlt ist der Motor, die Propeller und die ESCs. Ich habe einen Standard-450mm-Rahmen.

https://www.ebay.de/i/281633276761?chn=ps

Ich möchte das Ganze gerne unter 2kg halten, weil ich keinen Führerschein machen möchte, was aber glaube ich auch kein Problem sein wird.

Habt ihr Empfehlungen für Motoren, Propeller und ESCs? Soll ich sie in einem Set oder lieber einzeln kaufen? In einem Set sind sie wahrscheinlich genau aufeinander abgestimmt, oder? Ich brauche ja bürstenlose Motoren und die dazugehörigen ESCs. Ich habe gehört, bei schwereren und größeren Drohnen nimmt man eher Motoren mit weniger Umdrehungen? Aber wie viel sollte ich da nehmen? Und was sind die Vorteile von teureren ESCs? Ich habe im Internet welche für 5€ und welche für 40€ gesehen? Können die mehr Strom regeln? Oder haben die billigeren Verluste?

Habt ihr eine Idee, wie schwer das Ganze am Ende sein wird? Am liebsten würde ich übrigens noch eine Last dranhängen können? Wie viel kann ich da maximal aus den unterschiedlichen Motoren rausholen?

Ich freue mich auf Antworten auf die doch recht zahlreichen Fragen :)

Modellbau, Technik, Technologie, Drohne, Quadrocopter, drohne selber bauen, Auto und Motorrad
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Quadrocopter

Wie lange ist die Ladezeit der Dji Mavic?

2 Antworten

Habe mir eine klejne mini Drohne gekauft die aber sobald man sie aufsteigen lässt noch vorne oder hinten wegschwebt in der Anleitung steht man solle die (unten?

2 Antworten

Wie weit und wie lange kann ein Quadrocopter fliegen?(Drohne)

5 Antworten

Quadrocopter max. Gewicht berechnen

6 Antworten

Wie trimmt man Quadcopter?

4 Antworten

Möchte mir einen Quadcopter zulegen. Hohe Reichweite/Preisberatung.

5 Antworten

Quadcopter per USB aufladen: per Adapter auch an der Steckdose möglich?

3 Antworten

Quadrokopter abstürzen lassen

7 Antworten

Darf man auf den Brocken in Harz eine Drohne hochstarten lassen?

4 Antworten

Quadrocopter - Neue und gute Antworten