Welcher Akku ist der beste/größtmögliche?

Hallo Freunde,

mich hat die Lust nach einem RC Auto gepackt und ich wollte mir einen Off-road Flitzer gönnen. Hatte 200€ zur Verfügung und habe mich für den Modster Evolution entschieden als brushed version (da ich auch Einsteiger bin)

Nun zu meiner Frage. Der mitgelieferte Akku ist „Racing Pack NiMh 7,2V 1800mAh“

Zusätzlich gibt es die Information: „Der MODSTER Evolution verträgt bis zu 6-Zellen NiMH Akkus oder 2S Lipos.“

Ich möchte mit dem Ding so viel und so lange spaß wie möglich haben. Daher zu meiner Frage. Meines Wissens nach ist die Spannung sowie die Größe des Akkus von der Anzahl der Zellen abhängig und limitiert hierbei die Möglichkeiten.

sprich ich müsste ja theoretisch einfach nur ein 7,2V Akku nehmen mit möglichst viel mah oder hab ich da einen Denkfehler? Auch müsste man sich dann die Länge dann errechnen können oder? Sprich wenn ein 2000mah Akku laut Hersteller 20 Minuten Spielspaß verspricht, müsste ein 5000mah Akku mindestens 50 Minuten laufen oder nicht?

oh und was macht mehr Sinn, ein 2S Lipo oder Nimh?

hab gehört bei den Lipo Akkus kann man viel falsch machen :/

Wie ist eure Meinung zum Fahrzeug eigentlich? Ich möchte für Auto und extra Akku nicht mehr als 215€ ausgeben und der Evolution ist grad reduziert ;)

2S Lipo ist besser 100%
Nimh ist besser 0%
Hobby, Technik, Elektronik, ferngesteuerte autos, ferngesteuertes-auto, RC, rc-auto
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema RC