Läuft eine 4TB Festplatte mit meinem alten Motherboard?

Hallo,

ich habe gehört, dass ältere Motherboards ggf. Probleme haben, 4 TB Festplatten zu erkennen bzw. voll zu nutzen (scheinbar gibt es da eine Grenze um die 2 TB). Nun möchte ich mir eine 4 TB Festplatte von HGST kaufen, weiß aber nicht, ob deren (vollständige) Nutzung mit meinem Motherboard möglich ist.

Folgende Infos zu meinem System:

  • Motherboard Asus P7P55D EVO (gekauft 11/2009)
  • Windows 7 64bit
  • Anschluss der Platte intern an eine "ASUS U3S6 Karte PCIe x4 SATA 6G USB 3.0".
  • Die Platte soll als reiner Massenspeicher genutzt werden, als kein Booten von der Platte.
  • Die Platte soll nicht als eine Partition genutzt werden, sondern in 3 Partitionen aufgeteilt werden. Die größte Partition hätte dabei eine Größe von ca. 2,5 - 3 TB.
  • Ich hatte bisher schon eine 3 TB Platte (Anschluss über SATA 3 an der o.g. ASUS U3S6 Erweiterungskarte), die 1,5 Jahre problemlos gelaufen ist und vollständig genutzt werden konnte (hat nun den Geist aufgegeben).

Entscheidend für meine Frage sind wohl folgende Punkte:

  1. Zum Booten braucht man bei 4 TB Platten UEFI statt BIOS. => Habe kein UEFI, möchte aber auch von der Platte nicht booten. UEFI ist also für mich unerheblich. Richtig? Wenn ich aber die Platte in kleinere Partitionen wie oben genannt aufteile, könnte das Booten auch ohne UEFI gehen. Richtig? Wie groß dürfte dann eine Partition max. sein?
  2. Beim Partitionieren muss man GPT statt MBR machen. Nur für booten und somit nicht für mich wichtig. Richtig? Weiß nicht, ob GPT auch für die Massenspeicher-Funktion wichtig ist. Ich glaube ja, wenn man die 4 TB als eine Partition verwenden will (wäre bei mir nicht der Fall, insofern MBR möglich). Richtig?
  3. Das Motherboard muss AHCI-Unterstützung haben. => Ist der Fall.
  4. Es gibt wohl von Asus einen "Disk Unlocker", um Platten über 2 TB Größe bei älteren Mainboards nutzen zu können. Das hat aber Nachteile, die ich nicht will (ohne darauf hier näher einzugehen). Da ich bisher schon eine 3 TB Platte betreiben konnte und die neue 4 TB ohnehin in mehrere Partitionen wie oben genannt aufgeteilt würde, gehe ich davon aus, dass ich dieses Asus Tool nicht brauche. Richtig?

Vielen Dank schon mal für jede hilfreiche Antwort!

Computer, Festplatte, BIOS, gpt, Guide, Partitionieren, Partition, UEFI, 4 TB
3 Antworten
Gibt es Programme, die exFAT konvertieren und/oder die Partition ändern können?

Hallo,

ich habe ein echt blödes Problem. Ich habe eine 1,5TB USB-Platte. Als ich sie gekauft und in Betrieb genommen habe, war mir das Dateisystem, ehrlich gesagt, ziemlich schnuppe. Platte angestöpselt, wurde erkannt, und dann ging das fröhliche Kopieren schon los...

Jetzt wollte ich die Platte an meinen HD-Receiver anschließen. Und siehe da: Da ist das Problem. Der Receiver kann natürlich FAT32. Und im Zuge der immer größer werdenden Platten kann er sogar ntfs.

Aber die Platte wollte er partout nicht akzeptieren. Platte wieder an den Laptop, Platte im Arbeitsplatz ausgewählt, Rechtklick auf Eigenschaften und da stehts: Dateisystem exFAT.

Die liebe Wiki hat mir schon verraten, dass es eine Microsoft-Eigenentwickung ist, die auf Flash-Speichern eingesetzt werden soll. Toll. Und warum ist die HDD dann auf exFAT? Egal. Natürlich habe ich schon Daten auf der Platte. Umformatieren auf ntfs oder FAT32 fällt daher aus.

Ich suche nun eine Möglichkeit, die Platte, oder einen Teil davon, mit FAT32 oder ntfs auszustatten. Ich dachte schon an diverse Tools, die das ohne Datenverlust können, PartitionMagic oder PartitionManager. Aber die kennen das Filesystem exFAT nicht.

Kann mir jemand weiterhelfen? Ich will am libsten exFAT zurück zu ntfs wandeln, oder, wenn das nicht geht, die Partition verkleinern und eine zusätzliche ntfs Partition anlegen!

Danke und Gruß Flo

Festplatte, Partitionieren, Partition, Dateisystem, exfat
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Partitionieren

Gibt es Programme, die exFAT konvertieren und/oder die Partition ändern können?

4 Antworten

externe festplatte falsch formatiert?

6 Antworten

Partitionieren geht bei Mac nicht, Hilfe!

5 Antworten

(mac) Ich kann meinen USBStick nicht partitionieren?

3 Antworten

GPT Festplatte Partitionen entsprechen der empfohlenen Reihenfolge nicht?

3 Antworten

Knoppix (Linux) per Live-CD auf Festplatte installieren?

8 Antworten

aus welchem Grund sollte man seine Festplatte partitionieren?

3 Antworten

Windows 10 Wiederherstellungspartition löschen geht nicht?

3 Antworten

USB-Festplatte kann nicht Initialisiert werden 'Datenfehler (CRC-Prüfung)'

2 Antworten

Partitionieren - Neue und gute Antworten