Aufgehört zu rauchen aber ..?

Moin ... ich habe am 18.01.18 aufgehört cannabis zu konsumieren (nach 8 jahren täglichem Konsum) und am 05.02.2018 aufgehört Tabak zu konsumieren nach 10 jahren täglichem Konsum . * Ohne jegliche Rückfälle!* Ohne "Kiffen" komme ich mittlerweile ganz gut aus. Habe aber grad im sommer jetz schon damit zu kämpfen gehabt stark zu bleiben... da ich es immer aus leidenschaft konsumiert habe und immer noch nix gegen cannabis habe. Zigaretten rauchen machte für mich nie wirklich Sinn ich tat es nur um den druck in meiner lunge zu befriedigen wenn ich grad kein joint rauchen konnte.. naja zurück zum eigentlichen ... jetzt nach 7 Monaten habe ich immer noch manchmal so drang nach ner Zigarette, zb. Nach dem essen oder manchmal ist mir einfach dannach und mir schiesst in den kopf omg ich werd niewieder rauchen Können (dafür wäre ich mir auch zu stolz hab ja nicht aufgehört um wieder anzufangen!) Wird das Gefühl iwann weg gehen ? Es ist mittlerweile schon so weit das Rauch für mich ekelhaft stinkt kann es nicht mehr riechen.. früher habe ich das nie gerochen wenn einer in der nähe geraucht hat.... und das nächste ist... ich möchte irgendwann natürlich nochmal cannabis rauchen jedoch nur in urlaub oder amsterdam aber nicht mehr los gehen und für schrott geld ausgeben geschweige denn jeden tag rauchen.. hoffe ihr wisst was ich meine.... aber iwie Will ich es nicht riskieren weil ich angst habe das icz dann wieder mit Tabak anfange. Versteht ihr das? Ich bin voll stolz und kann das selber noch nicht fassen nichtraucher zu sein .. habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Angst, Tabak, rauchen, Cannabis, Gesundheit und Medizin, kiffen, Lust, Nichtraucher, stolz
2 Antworten
Welche Songs wecken in euch Erinnerungen und überschütten euch mit Nostalgie?

Kennt ihr das? Ihr hört ein Lied und habt sofort Bilder von damals im Kopf, die ganz allein euch gehören, und obwohl ihr versucht, die Bilder, die durch einen Song oder ein Album ausgelöst werden, in einem Gespräch mit anderen Personen in Worte zu fassen und diese zu beschreiben, klappt dies nicht einmal im Ansatz, da Worte nicht ausreichen, um die Mischung aus persönlichen Gefühlen und Impressionen, verbunden mit Nostalgie und Sehnsucht wiederspiegeln zu können.

Verschiedene Wetterlagen, Orte und Zeitpunkte, untermalt von Musik, lösen in mir immer wieder solche Situationen aus, in denen ich mich erwische, wie ich mich grinsend oder auch nachdenklich, an vergangene Tage zurückerinnern kann und restrospektiv beleuchte, wie eine normale Situation, zu dieser besonderen Situation werden konnte. Ich finde darauf keine Antwort, habe so oft das Gefühl, dass ich die passenden Worte gar nicht kenne, um verschiedene Dinge beschreiben zu können. Ich versuche es, aber es gelingt nicht einmal im Ansatz.

Wie nennen sich also die Lieder, die so besonders für euch sind, welche Erinnerungen an Dinge, Situationen, Orte etc. in euch auslösen? Wie heißen eure Lieblingslieder? Was verbindet ihr mit diesen? Welche Lieder muss ich einmal gehört haben?

Danke!

Liebe, Musik, Rock, Leben, Nostalgie, Pop, Freundschaft, Geschichte, Hip Hop, Rap, Trauer, Tod, Alternative, Freude, Einstellungen, Rapper, Psychologie, Metal, Erinnerung, Geschichte schreiben, Heavy Metal, Klassik, Kummer, Lebensfreude, Liebe und Beziehung, Liedersuche, Lust, soul, Lifestyle
32 Antworten
Habe ich eine Vorliebe für BDSM/SM?

Hallo,
ich hoffe ihr könnt mir bei der Beantwortung dieser Frage behilflich sein.
Ich bin 19 und führe seit 2 Jahren eine Beziehung.
Er ist der erste und einzige Mann, mit dem ich bis jetzt Sex hatte.
Und naja...Ich kenne mich mit den Einzelheiten von BDSM/SM und ähnlichem nicht gerade gut aus.
Um ehrlich zu sein habe ich im Internet gesucht und bin auf diese Begriffe gestoßen. Also falls sie in diesem Zusammenhang falsch sein sollten schonmal sorry :D

Angefangen hat alles mit einem Klapser auf den Arsch. Für die meisten ja noch normal. Mir hats auch gefallen. Ich habe ihm direkt gesagt, dass es mich anturnt und, dass er es doller machen soll. Irgendwann hab ich ihn auch gebeten mich noch doller zu halten (Am Becken/Den Hüften), weil ich es plötzlich so wollte und es gut tat, obwohl ich Schmerz empfand. Irgendwann kamen härtere Schläge mit der flachen Hand auf den Arsch und auf den Rücken auch ins Spiel. Das habe ich auch von selbst gewollt. Inzwischen gefällt es ihm auch und er fängt an Sachen zu machen, ohne dass ich es sage. Manchmal packt er meinen Hals mit seiner Hand an und drückt ordentlich zu. Manchmal hält er mir meinen Kopf und rammt mir seinen Penis in den Mund oder zwingt meinen Kopf zurück, indem er an meinen Haaren zieht. In letzter Zeit ohrfeigt er mich sogar. Erst leicht und dann, wenn es mir gefällt, immer kräftiger. Und ich muss sagen ich liebe es. Je grober desto besser. Aber dennoch gibt es auch NoGo's...
Z.b hat er mal die Faust geballen und auf meinen Körper geschlagen. Da habe ich direkt nein gesagt. Nicht weil es weh tat, sondern weil es mich einfach nicht angeturnt hat.
Ich würde mich auch niemals total verprügeln lassen das macht mich auch nicht an. Das wäre zu viel. Also es gibt ne Grenze.
Manchmal fesselt er mich auch oder steigt über mich und hält mich fest. Manchmal zwingt er mich auch zu Dingen. Manchmal schlägt er mich auch mit einem Schlagstock oder ähnlichem auf dem Arsch/Die Brüste/ Den Rücken...Meistens habe ich auch blaue Flecken/ Bisse/ Wunden etc. nach dem Sex. Das gefällt mir wiederrum.

Naja ich glaube das reicht als Beschreibung....
Um zurück zu meiner eigentlichen Frage zu kommen....
Ist das schon eine Vorliebe (BDSM etc...) oder ist das normal während dem Sex?

Ich bedanke mich jetzt schon für eure Antworten :)
LG

Sex, vorlieben, Bdsm, Liebe und Beziehung, Lust, sm
13 Antworten
Freund findet mich nicht attraktiv?

Ich bin seit ca 1 Monat mit meinem Freund zusammen, alles läuft super, er liebt mich und ich ihn. Nun ja eine Sache läuft alles andere als super, der sex. Wir haben sex, ja und ich genieße es, allerdings will er wohl offensichtlich keine “richtigen” sex mit mir mir. Er berührt mich überall, fängt immer an mit den Händen zu spielen, bringt mich zum Höhepunkt und geht auch runter und leckt mich. Allerdings sucht er ausreden um nicht wirklich mit mir schlafen zu müssen. Einmal hat er Angst jemand im Haus könnte uns hören, dann sind plötzlich die Kondome aus usw. ich sprach ihn drauf an und bekam jedes Mal verschiedene Ausreden, einmal es sei seine Erziehung, sex solle immer verborgen stattfinden, niemand darf es wissen, dann war es sein fehlendes Selbstbewusstsein, er würde zu früh kommen, nicht gut genug sein bla bla bla (er hat wirklich keine gute Meinung über sich selbst) und dann kam wieder eine neue Ausrede, er seie müde und könnte daher keine Erektion aufrechterhalten. Ich dachte ok, vielleicht ist es wirklich so und ich habe ihm verziehen, hatte zwar immer im Kopf er wolle vielleicht nicht wirklich und würde es nur für mich tun, jedoch lief es gut. Nun war ich heute wieder bei ihm, es ging schnell, ich trug nur ein Kleid, also schob er keine Unterwäsche beiseite und drang ein. Ich dachte ok gut er war halt zu geil das er keine Zeit verschwenden wolle ( war danach auch seine Ausrede) und es war schön. Nur dann kam ein Kommentar, er fände es toll mit Klamotten an, da Fantasie manchmal einfach besser sei. Dies hat mich wieder einmal sehr verletzt, ich weiß ich habe keinen achönen Körper aber dennoch. Er wollte schon vorher Licht immer aus (angeblich wegen seiner Erziehung)... ich war danach natürlich wieder schlecht gelaunt und sagte es ihm auch, er versuchte sich zu rechtfertigen. Ich habe ihm nicht geglaubt, worauf hin er sauer wurde.

Er sagt er liebt mich, will das ich glücklich bin, will sein Leben mit mir verbringen. Liebe auch meinen Körper. Ich glaube ihm alles bisauf den körperlichen Teil. Wie soll ich es glauben wenn alles darauf hindeutet das es nicht so ist.
Nun meine Frage, übertreibe ich? Kann ich wirklich so falsch liegen? Er schwor mir das dies die Wahrheit sei, aber wie soll ich ihm glauben wenn er dauernd ausreden sucht?

Sorry für das ganze wirr warr. Ich bin völlig durcheinander und verletzt. Wer kann mir tips geben? Natürlich kann keiner in ihn reinschauen oder hell sehen, jedoch würden mich Meinungen interessieren.

Liebe, Männer, Wahrheit, Frauen, Beziehung, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung, lügen, Lust, verliebt, vergeben
11 Antworten
Wie bekomme ich weniger Lust auf Sex?

Hallo,
Ich würde mich sehr über ernstgemeinte Ratschläge freuen.
Die Beziehung meiner Freundin und mir leidet etwas darunter, dass wir von Haus aus unterschiedlich oft das Bedürfnis nach Sex haben.

Immer wenn es dazu kommt, ist es für uns beide ein Erlebnis. Das soll sich auch auf keinen Fall dadurch ändern, dass sie "hinhält", damit ich "Druck ablassen" kann. Bitte spart euch Antworten der Kategorie "Rosen auslegen, es romantisch machen, dann will sie schon" ... darum geht es mir nicht. Ich spreche hier den Alltag an, in dem ich mich eben nun mal etwas abgewiesen fühle, wenn es 1,2 Wochen nicht dazu kommt, obwohl weder sie noch ich etwas dafür können.

Sie hat mit sexuellen Erwartungshaltungen in der Vergangenheit schon sehr sehr schlechte Erfahrungen gemacht, und geredet haben wir darüber mit offenen Karten auch schon viel zu viel, deshalb muss die Lustlosigkeit als solche akzeptiert werden, da ist nunmal nichts zu rütteln.

Darum meine Frage: Kennt jemand einen Weg, die eigene Lust dauerhaft zu senken? Ich habe wirklich die Angst, dass es unserer Beziehung sonst dauerhaft schaden könnte, da sie das Gefühl hat, mich nicht ausreichend glücklich zu machen.

Zweite Frage: Gibt es eventuell Lustsenkende Mittelchen oder Eingriffe, die die Potenz an sich, also die Fähigkeit, Kinder zu zeugen, nicht gefährden?

Vielen Dank im Voraus!
Zu uns: Wir sind beide anfang 20 und Studenten

LG

Beziehung, Sexualität, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, Lust
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Lust

Hat jemand Erfahrung mit der Lissilust Pille?

5 Antworten

Wie soll ich mit starker Libido umgehen?

9 Antworten

Selbstbefriedigung durch Strom?

10 Antworten

Antidepressiva Sertralin - Sexuelle Störung?

10 Antworten

Ich habe lust auf dich! Was soll ich ihm antworten?

12 Antworten

Ich werde zu feucht!

16 Antworten

Wie kann ich meinen Freund (unauffällig) geil machen?

15 Antworten

Wie kann die Vagina enger werden?

13 Antworten

Soll ich mit meiner Tante schlafen?

16 Antworten

Lust - Neue und gute Antworten