Popup 'keine SIM-Karte eingelegt' bei iPad Air und iPad mini nervt gewaltig

Hallo Community, Ich besitze ein iPad Air und ein iPad mini (jeweils wifi&cellular). Nutze aber immer nur eins mit SIM. Je nach Lust und Taschengröße 😉 Das mini ist schon n gutes Jahr alt, das air erst knapp 2 Monate. Jetzt kommt seit einiger Zeit ständig ein Popup mit dem Hinweis, dass keine SIM eingelegt ist. Ich nutze beide auch zuhause, dann aber im Wlan. Dieses Popup kommt nur auf dem, in welchem grad keine Karte ist. Aber einmal darauf hinweisen reicht doch,oder? Mit ist ja bewusst, dass keine drin ist. Deshalb bin ich ja im Wlan damit.

Apple hab ich schon angerufen, die kennen das Problem angeblich nicht. Das Merkwürdige ist, dass es bei beiden Geräten passiert, wenn keine Karte drin ist. Allein während ich das hier geschrieben habe, kam der Hinweis 3 mal!!!!!

Gefühlt würde ich sagen, dass der Fehler( für mich ist das ein Fehler) seit dem Update auf iOS 8.0.1 besteht.

Ich hab mich eigentlich vor dem 8.1er Update gedrückt, weil man soviel Sch...e liest. Apple verschlimmbessert momentan ja nur. Und solange nicht alles wie vorher läuft, wollte ich nicht updaten. Aber ich sehe mich gezwungen, wenigstens eins davon schonmal zu updaten. Mal sehen ob das dann immernoch kommt. Ich werde es berichten. Aber bis dahin hat hoffentlich jemand von euch den entscheidenden Hinweis für mich?????

Ich danke euch jetzt schonmal.😊

WLAN, SIM, SIM-Karte, pop-up, iPad Mini, iPad Air, iOS 8

Meistgelesene Fragen zum Thema IPad Mini