Fragen zum Fachgymnasium(Abitur)?

Hallooo!

Ich besuche im Moment die 9.Klasse einer Realschule mit einem Durchschnitt von 1,6 und habe vor nach der 10.Klasse auf ein Fachgymnasium zu wechseln, um dort mein Abitur zu schaffen.Ich interessiere mich für Biologie,also die Fachrichtung Gesundheit und Soziales, aber im Moment interessiere ich mich nicht wirklich für einen Beruf in diesem Bereich.

Ich habe schon mal zu diesem Thema eine Frage gestellt, jedoch haben sich danach noch ein paar Fragen in meinem Kopf ''angehäuft'':

1.Wenn ich mich für die Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung entscheiden würde, in wie weit müsste ich darüber wissen? (ich weiß nicht viel darüber :D)

2.Meine Eltern sind noch nicht zum Entschluss gekommen wohin wir, nachdem ich die 10.Klasse abgeschlossen habe, hinziehen. Kann ich mich zur Sicherheit auch an 2 Schulen anmelden?

3.Habt ihr Erfahrungen die ihr mir teilen könnt? Also ob es sehr schwer war und wie eure Noten so geworden sind?

4.Ich selber habe nicht wirklich das Vertrauen in mir, um zu sagen dass ich es schaffen kann. Habt ihr hilfreiche Tipps die ihr mir auf meinem Weg mitgeben könnt?

5.Könnt ihr mir von euren Erfahrungen erzählen, also aus den Fachrichtungen die ihr gewählt habt?

Dankee!

Schule, Abitur, Ernährungswissenschaften, Fachgymnasium, Fachrichtung, Wirtschaft und Verwaltung, gesundheit-und-soziales, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten
Ausbildung Pferdewirt/in Fachrichtung Klassische Reitausbildung. Kann man das Springen ersetzen?

Hallo :)

ich interessiere mich für eine Ausbildung und Somit für den Beruf Pferdewirt/in in der Fachrichtung Klassische Reitausbildung. Ok, Interessieren ist gut gesagt, es wäre mein Traumberuf.

Dafür muss ich eine L Dressur auf Trense und Kandarre Reiten - so weit noch kein Problem, da ich auf diesem Stand eh schon reite. Aber ich muss auch ein L Springen gehen, und da kommt mein Problem. Nach einem schweren Sturz beim Springen vor einigen Jahren, traue ich mich nicht mehr zu Springen. Ich hab schon mehrmals versucht wieder zu springen, ich habe Unterricht genommen, versucht so eine Art Therapie zu machen, aber das hat alles nicht hin gehauen. Seit dem komme ich aber auf Grund der Angst über so gut wie KEIN Hindernis (vllt. noch im Trab über 30cm, aber im Galopp ist ganz aus, da geht gar nix) mehr.

Nun zu meiner Frage, kann man das Springen in dieser Fachrichtung auch ersetzen, oder muss ich auf L Niveau Springen? Denn wenn ich auf L Springen muss, kann ich mir meinen Traumberuf abschminken.

Oder gibt es vielleicht sogar Alternativen zu Pferdewirt/in Fachrichtung Klassische Reitausbildung? Denn die anderen Fachrichtungen in diesem Beruf sagen mir nicht ganz so zu. Am liebsten eben etwas in Richtung Klassische Reitausbildung. Weiß da jemand eine Alternative oder sogar mehrere?

Danke schon mal für die Antworten!

LG ZylinderZicke17

Pferde, springen, Prüfung, Angst, ersetzen, Fachrichtung, Pferdewirtin
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Fachrichtung