Welche Fachrichtung beim Fachabitur für Astronomie?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach eine Ausbildung bei AstroTV. Wenn du hingegen Astronomie meinst, dann lass es bleiben, weil du anscheinend nicht den Unterschied kennst.

Es gibt keine Fh-Reife für die Fachrichtung Astrologie!;-) Oder meintest du es so, dass wir für dich in die Zukunft schauen sollen?^^

An einer allgemeinbildenden gymnasialen Oberstufe brauchst du keine Fachrichtung zu wählen, sondern ab Klasse 12 deine Leistungskurse (schriftliche Prüfungsfächer im Abi).

Anders sieht es auf berufl. Gymnasien aus, da musst du eine Fachrichtung wählen.

Wir wissen weder, welche Ausbildung du momentan absolvierst, noch wissen wir welche Interessen du hast. Wird schwierig.

Achja, Fachabi an der gymn. Oberstufe zu machen kann unter Umständen bedeuten, dass man beim Abschluss nur den theoretischen Teil der Fh-Reife erwirbt, falls noch keine ausreichende Praxisphase vorgewiesen werden kann!


Meinst du Astronomie? Wenn ja, gibt es das nicht. Wer Astronom werden will, muss Physik studiert haben. Kannst sonst vielleicht irgendwas im Technischen Bereich wählen, wo Physik ein wichtigeres Nebenfach ist.

Was möchtest Du wissen?