Musikalisch erklärt sich das "Unheimliche" durch die längere Folge von Sept- ( Septim)-Akkorden. Es ensteht ein so genanntes "dissonantes Intervall" . Solche Dissonanzen klingen für die meisten Ohren "unheimlich", wenn sie nicht dann zu einem Dur-Akkord "aufgelöst" werden.

...zur Antwort

Lindemann ist ein stark überschätzter, mäßig begabter Rockmusiker, der ab und zu ein paar provokative Zeilen schreibt, aber GANZ GEWISS kein Dichter und Denker.

...zur Antwort

Stutenkerl = Männchen aus Stutenbrot. Stuten (westfälisch) = süßes Brot mit oder ohne Rosinen.

Weckmann = gebackenes "Männchen" aus süßem Brot, welches im Rheinland u.a. auch Weck(e)" genannt wird. Augen aus Rosinen. Dazu gehört eine weiße Pfeife aus Ton.

...zur Antwort

Vermutlich weil Lübeck NOCH viel kleiner ist als das kleine Bremen - und das Bundesland Bremen ist ja schon ein (schlechter) Witz.

Wenn man alle Hansestädte zu Bundesländern gemacht hätte, dann hätten wir Totalverwirrung im Land:

Bundesland Rostock, Bundesland Köln, Bundesland Soest, Bundesland Dortmund, Bundesland Wismar, Bundesland Lüneburg, Hansestadt Hildesheim...

...zur Antwort

Ganz grob und hart gesagt:

Eine Oper ist (meist) anspruchsvolle Musik, komponiert von echten Komponsiten, bei der eine dramatische Geschichte von echten Musikern und Künstlern gespielt und gesungen wird. Musicals sind eine Aneinanderreihung von bekannten und oft seichten Popsongs mit zweifelhafter Story drumherum.

...zur Antwort

OMG! NEIN, Polen und Ukraine gehören natürlich NICHT zum Nahen Osten.

Der deutsche Begriff "Naher Osten" bezieht sich auf die asiatischen Länder VORDERASIENS: incl. z.B. Türkei, Israel, Libanon, Irak, Emirate, Irak, Syrien, Katar... Im englischsptachigen Raum nennt man diese Region allerdings meist MIDDLE EAST.

Und zum FERNEN Osten gehören Polen und die Ukraine erst recht nicht, denn hier geht es um Länder wie China, Japan, Vietnam...

Weißt Du wirklich nicht, dass Polen und die Ukraine zu EUROPA gehören? dass Polen direkt an Deutschland grenzt?

...zur Antwort