Berufe bei fachrichtung gesundheit und soziales?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am Beruflichen Gymnasiums bekommt man doch normalerweise die Allgemeine Hochschulreife. Damit kannst du jeden Studiengang studieren und eigentlich auch jede Ausbildung machen. Wenn du an der Schule kein Chemie hattest, ist es zwar nicht unbedingt ideal eine Ausbildung als Chemielaborantin zu machen, unmöglich ist es aber auch nicht.
Du bist nur mit der Fachgebundenen Hochschulreife auf diesen Bereich beschränkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sage einfach was ist dein traum und ob das möglich möglich wäre?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von celi07
04.11.2015, 07:01

das weiß ich noch nicht aber ich möchte mir die berufe anschauen vielleicht gefällt mir da in der Richtung etwas

0

Was möchtest Du wissen?