wenn du eine essströung =esssucht hattest dann hat man so eine sucht lebenslänglich?

die sucht bestet aber vorallem an sehr viel denken ans essen oder nicht essen, gewicht, hautfalten, und perfektion?

frage am besten fachärzte?

https://www.klinik-am-korso.de/

...zur Antwort

Ist meine Schwester vielleicht alkoholkrank wenn sie immer ewig im Flur steht, manchmal einnässt und ewig braucht um die Treppen hochzukommen?

Schon mit 18 hat meine Schwester angefangen regelmäßig zu trinken. Mit 15/16 hat sie nur mal ein Bier oder ein Glas Senkt getrunken. Ab 18 hat sie dann jedes Wochenende viel getrunken. Das hat man gesehen weil sie jeden Freitag/Samstag stockbetrunken nachhause gekommen war.

Nun ist meine Schwester 22. Sie trinkt nicht mehr nur am Wochenende. Sie kommt oft auch unter der Woche betrunken nach hause. Zuhause fängt sie manchmal vormittags mit dem Trinken an.

Heute hatte meine Schwester einen Termin im Jobcenter. Dort ist sie stockbetrunken hingegangen. Als sie wieder zuhause war hat sie weiter getrunken. Vorhin hat sie dann wieder ca. 20 Minuten im Flur gestanden und hat vor sich her gemurmelt. Dann ist sie ins Wohnzimmer, hat dort auf die Couch gebrochen und eingepinkelt. Seit 2 Stunden ist sie nun im Bett.

Sie geht nicht arbeiten und denkt nicht mal dran eine Ausbildung zu machen. Unsere Eltern sind geschieden. Wir leben bei der Mutter, die immer wegen meiner Schwester Anträge im Jobcenter stellen muss.

Als ich mal letzten Monat im Zimmer meiner Schwester war, fand ich im Kleiderschrank mehrere Flaschen Wein und Likör. Im Zimmer lagen lauter leere Bier- und Cocktail dosen am Boden. Dort hat es außerdem nach Urin und Erbrochenem gestunken. Ich glaube sowieso dass meine Schwester schon mehrmals im Rausch im Flur auf den Boden gepinkelt hat.

Ist meine Schwester vielleicht alkoholkrank oder ab wann ist man alkoholkrank?

...zur Frage

https://www.anonyme-alkoholiker.de/

dort gibt es oft auch

https://al-anon.de/

...zur Antwort

Ab wann sollte ich in die Psychiatrie gehen?

Hallo,

Ich habe seit langer Zeit Psychisch Probleme (wer genaueres wissen will kann meine letzten Fragen lesen) ich hätte auch die Möglichkeit in eine Psychiatrie zu gehen da ich dort schon 3 Gespräche hatte und jedes Mal gesagt wurde das ich ein ,,schwieriger Fall‘‘ sei und ich selbst entscheide kann ob ich in die Psychiatrie will oder nicht. Ich bin nicht so stak Suizid gefährdet das ich unbedingt stationär aufgenommen werden muss aber wenn ich sagen würde das ich dies möchte würde ich auch rein kommen. Ich bin am überlegen dies zu tun da es mir immer schlechter geht. Da ich schon einen Suizid versuche hinter mir habe und ich mich zu dem Zeitpunkt genau so schlecht gefühlt habe, habe ich Angst das dies wieder geschieht. Aber ich habe viel mehr Hilfe als bei meinem ersten Versuch. Ich stehe seit kurzem auf der Warteliste für einen Psychologen, bekomme aber nach jetzigem Stand erst Ende des Jahres einen Platz was noch viel zu lang ist und bis dahin werden Gespräch mit Schulsozialarbeitern und Lehrerinnen nicht reichen. Was sollte ich jetzt am besten tun? Ich habe Angst vor der Psychiatrie und ich bin noch nicht an dem Punkt wo ich sage ich will jetzt sterben, aber was ist wenn ich da bald wieder bin? Sollte ich dann nicht lieber jetzt schon in die Psychiatrie wenn es gerade schlimmer wird oder sollte ich lieber warten und wie lange müsste ich dort bleiben und wie läuft das da überhaupt ab? Danke für jede Antwort :)

...zur Frage

stell dir einfach selbst die frage was muss ich tun um gesund zu werden?

dann hast du die antwort für deinen weg?

es gibt viele jugendberatungstellen die kannst du anrufen?

https://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/u25/start

https://www.suizidprophylaxe.de/hilfsangebote/hilfsangebote/

usw.

...zur Antwort

Habe ich eine Essstörung, und wenn ja welche?

hey :)

ich bin 13, 165 cm groß und wiege 49.5 Kilo.

Ich komme bald in eine Klinik wegen einer Essstörung und Depressionen, es wurde aber noch keine genauere Diagnose (Magersucht, Bulimie, Binge Eating etc) gestellt. Nun meine Frage an euch, was denkt ihr, welche Essstörung habe ich?

Meine 'Symtome':

  • ich fühle mich zu dick
  • ich möchte gerne auf 35 Kilo kommen
  • ich probiere jeden Tag unter 500 kcal zu bleiben was meistens nicht klappt
  • ich habe Depressionen & eine PTBS
  • Ich habe 3-7 mal die Woche Fressanfälle wo ich 3.000-10.000 Kalorien in kürzester Zeit esse
  • ich habe diese ganzen Symtome seit mehreren Jahren (gerne die letzten Fragen anschauen, da steht noch mehr drin)
  • ich nehme nach den Fressanfällen immer Abführmittel oder erbreche
  • ich hasse mich selber sehr
  • mir ist 24/7 kalt & ich friere
  • meine Periode kommt total unregelmäßig
  • ich denke den ganzen Tagans (nicht) essen, an den nächsten Fressanfall, an die Waage etc
  • ich fühle mich schlecht, mir ist übel und ich fühle mich so als hätte ich 2 Kilo zugenommen jedes mal nachdem ich gegessen habe
  • nach jeder Mahlzeit habe ich den Drang das wieder aus mir rauszubekommen (erbrechen), mache ich aber meistens nur bei Fressanfällen

Magersucht kann ich nicht haben weil ich keinen BMI unter 17.5 habe und auch ansonsten habe ich nicht wirklich das Gefühl magersüchtig zu sein. Bulimie glaube ich passt schon eher, aber ich erbreche ja nicht nach jedem Fressanfall sondern nehme manchmal auch nur ganz viel Abführmittel oder so... Und Binge Eating schließe ich sowieso aus.

Was meint ihr?

...zur Frage

das fast immer denken ans essen oder nicht essen, oft verbunden mit viel denken an die haut? und an sport? dies ist ein süchtiges denken? und haben alle mit esstörung oder essucht gemeinsamm?

...zur Antwort

unter nummer gegen kummer

https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendberatung/

kann man sich hilfe holen auch eltern?

https://www.nummergegenkummer.de/elternberatung/elterntelefon/

...zur Antwort

immer dazuscheiben welche auslegung des isam gemeint ist?

auch gibt es viele fragezeichen in den auslegungen? wie in allen glaubensrichtungen?

z.b. politischer islam?

lese hier mal die sterne?

https://www.amazon.de/Mohamed-Eine-Abrechnung-Hamed-Abdel-Samad-ebook/dp/B00X4U7AWY/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=abrechnung+islam&qid=1623221787&sr=8-5

...zur Antwort

lese mal die viele sterne

https://www.amazon.de/Mohamed-Eine-Abrechnung-Hamed-Abdel-Samad/dp/3426300796/ref=pd_sim_2/262-8489926-8574835?pd_rd_w=95fx8&pf_rd_p=67e2ef06-1cb9-4dea-b74b-82c8e2f6bad9&pf_rd_r=VCK55DQA93YCC2DFHF3T&pd_rd_r=84274baf-caa6-4964-91c0-5264787a9b16&pd_rd_wg=C6QCY&pd_rd_i=3426300796&psc=1

...zur Antwort

wo gearbeit wir fallen späne?

angst vor nicht vollkommen zu sein, könnte man lieber beobachten und sich verstecken?

macht dies dann aber sinn?

jeder macht fehler und kann von diesen lernen?

...zur Antwort

erlerne aber zurst deinen beruf sehr gut! kannst lehrzeit verkürzung bekommen und auch was angerechten werden

...zur Antwort

Eltern sind nur noch gegen mich was tun?

Heyy

Also zu dieser Frage ich brauche wirklich Hilfe und weiß ehrlich nicht mehr weiter. Ich bin ein 15 jähriges Mädchen und werde behandelt wie ein kleines 3 jähriges und von mir werden Sachen erwartet die man gerade mal einer 20 jährigen zutraut. In den Ferien darf ich vieleicht 1 mal zu einer Feier mit Freunden (wenn ich Glück habe) und das war auch gestern der Fall, ich habe ein zwei Bier getrunken und hab mich dann schlafen gelegt weil mir übel war, dann hab ich nur noch mitbekommen der Bruder einer Freundin ist dazu gekommen und hat Marihuana konsumiert in dem Zelt wo ich geschlafen habe.

Meine Eltern sind dann später ohne zu fragen als sie mich abgeholt haben in jedes Zimmer gegangen und haben alles durchsucht ohne Erlaubnis ohne Verdacht. Dort meinten sie sie haben in den Sachen von den anderen etwas gefunden.

Daraufhin haben sie mich auf der Rückfahrt geschlagen und bedroht mir Knochen zu brechen. Ich wollte die polizei anrufen aber hatte leider kein akku mehr.

Aufeinmal brachten sie mich gegen meinen Willen in ein bezirkskrankenhaus und das nicht ohne Gewalt. Dort musste ich einen Alkohol und einen drogen test machen. Leider ist im Schlaf das thc auf mich eingewirkt so war ich thc positiv aber ich habe nichts besonderes gefühlt also ich hatte nur Kopfschmerzen von den Schlägen.. das bezirkskrankenhaus konnte leider nicht groß weiterhelfen außer das sie natürlich auch zu meinen Eltern stehen und mich behandelten wie eine verrückte... meinten ich brauche Medikamente und muss zu einem Psychologen.

Danach sind wir spät am Abend nach Hause gefahren und meine Mutter drohte mir mich auszusperren und mich verhungern zu lassen.. natürlich glaubt mir das keiner. Ich weiß ehrlich nicht mehr weiter ich würde am liebsten einfach zu irgentwelchen Freunden gehen und mich dort verstecken..

...zur Frage

es gibt überall jugendberatungstellen dort würde ich mal mir hilfe suchen?

am besten örtlich?

aber es gibt auch nummer gegen kummer.de

...zur Antwort

frage mal dort an was du tun kannst?

https://www.klinik-am-korso.de/#_

...zur Antwort

also nur frauen dürfen keine haare zeigen=

fauen müssen jungfrauen sein?

männer dürfen haare zeigen?

männer dürfen keine jung-männer sein (keine jungfrauen sein)?

...zur Antwort

mit viel geld kann man sich lobbysten leisten die geld verteilen um gewisse stimmungen zu machen?

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/europarat-korruption-105.html

leider ist dies so dann viele die meinungen nur nachreden und sich nicht die mühe mahen wo sie stehen und wo sie stehen wollen?

...zur Antwort