Schlimm, wenn man sich wegen Sport als Junge/Mann Beine usw. rasiert? Wie finden das die Mädels/Frauen?

Hallo,

meist wird man ja als schwul hingestellt oder auch so als negativ dargestellt wenn man sich als Junge/Mann die Beine rasiert. Wurde ja hier schon öfters gefragt.

Ist es jedoch auch schlimm, wenn das nicht einfach so, sondern aus guten Gründen gemacht wird? Senkt das die Attraktivität? Oder gibt es gar welche, die das sogar gut finden?

Gibt einige gute Gründe. Beim Skifahren stört die Behaarung, da durch die enge Kleidung, dass man nicht erfriert und vor allem durch die Skischuhe die Haare umgeknickt werden, tun sonst die Haarwurzeln extrem schmerzen. Ich hab sehr dichte und vor allem lange Körperhaare. Das ist ja auch schon bei normalen Socken (z.B. beim Anzug - da kann man keine Sneaker Socken tragen) unangenehm.

Auch beim Radfahren hat es Vorteile, nicht nur, dass Schmutz weniger dran haftet, auch Verletzungen/Wunden lassen sich besser versorgen/säubern.

Darüber hinaus fühlen sich Massagen bei glatter Haut auch besser an als stark behaart. Und auch im Alltag finde ich es angenehmer.

Macht es einen Unterschied wo man sich überall rasiert, also nur das wo es am Meisten stört wie an den Unterschenkeln, oder auch sonst Hals abwärts?

Finde ich gut - gefällt mir - sollten mehr machen 42%
Finde ich OK - stört mich nicht 25%
Mag ich jetzt eigentlich nicht so - stört aber auch nicht 17%
Finde ich nicht toll - nur zur Not, senkt das Interesse 8%
Geht gar nicht 8%
Sport, Männer, Haare, Hygiene, rasieren, Mädchen, Haarentfernung, Körper, Verletzung, Massage, Frauen, Beziehung, Beine, Skifahren, Junge, Körperpflege, Wunde, Sexualität, Attraktivität, Beine Rasieren, epilieren, Gesundheit und Medizin, Körperbehaarung, Radfahren, Schmutz, Socken, Beinhaare
13 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Beinhaare