Sind kurden türken Perser oder Araber?


06.08.2020, 10:29

Eure Meinung am besten antworten kurden ! Können auch andere antworten!

14 Antworten

Kurden sprechen in der Regel eine kurdische Sprache. Diese sind mit dem Persischen verwandt, es sind somit indogermanische Sprachen.

Nicht verwandt sind die kurdischen Sprachen mit dem Türkischen.
Und auch nicht mit dem Arabischen.

Die traditionelle Religion ist das Jesidentum, auch wenn heute sehr viele Kurden Muslime sind.

Somit gehören Kurden zu den iranischen Völkern (wie die Perser, die Paschtunen, viele Bewohner Afghanistans, die Tadschiken usw.).

Die unterstützen immer die kurdische Opposition im Feindesland (Iran unterstützte Kurden im Irak, Syrien Kurden in der Türkei, etc.), aber die eigenen Kurden unterdrücken sie... Für sie sind Kurden ein Werkzeug, um andere Regimes zu destabilisieren,aber natürlich reagieren sie mit eiserner Faust wenn die Kurden ihr Regime destabilisieren oder ihre territoriale Integrität in Frage stellen...

Alles nur Heuchelei...

Aber würden sich die Kurden untereinander vertragen, wenn sie einen STaat bekämen? Das ist auch eine grosse Frage...

also soweit ich weiss sind Kurden Kurden. Aber die Herkunft ist dann Syrien, iraq, und so, die umliegenden Länder

Stimmt außerdem ich bin kurde Perser kenne ich keine aber ich habe türkische oder arabische freunde (aus Syrien und irak) wenn ich mit ihnen zusammen was unternehme und wir miteinander chilen oder so. Vermeide ich es über politik zu reden weil ich Angst habe wie die reagieren könnten.

Ich habe in der Schulzeit nämlich Diskussionen mit Schülern gehabt Ob es kurdistan gibt oder nicht. Ich habe gelernt das es mir nichts bringt so einen Mist auszudiskutieren. Solche Leute die mit Absicht provozieren wollen muss man einfach aus dem weg gehen und ignorieren.

2

Es gibt auch Leute die sagen das wir kein Land haben oder das es kurdistan nicht gibt das ist die wahrheit aber sie wollen damit provozieren man darf solche Leute nicht beachten. Und sollte solchen Leuten aus dem weg gehen. Ich rate jedem kurden verschwendet nicht eure Zeit mit diesen provokateuren die wollen doch das ihr euch ärgert.

2
@Coolsky

Kurdistan gibt es als angestammtes Siedlungsgebiet der Kurden. Nicht als Staatsgebilde. Aber es gibt viele Menschen auf der Welt, die den Kurden einen eigenen Staat oder eigene Verwaltung wünschen. Aber es gibt starke Interssen, die dagegen sind.

Lass dich von dummen Vorurteilen nicht einschüchtern, aber bleib bei dem Thema sachlich. Wenn du den Eindruck hast, dein Gegenüber ist für ein Gespräch empfänglich, kannst du ja entscheiden, ob du dich darauf einläßt und deinen Standpunkt erklärst oder nicht, wenn jemand nur pöpelt, dreh dich um und geh weg. Lächle dabei.

2
@Bitterkraut

Naja meist sind das ja sowieso Nationalisten die sich über kurdistan lustig machen

0
@Coolsky

Meine Freundin ist kurdin und sie sagt dass es Kurdistan nicht gibt... ist das krass? Ich kenne mich da leider kaum aus :( aber es stimmt dass es viele gibt die provozieren wollen

0

Die Kurden sind eines der ältesten Kulturvölker und es gibt sehr unterschiedliche Gruppierungen.

Sie sind auf diversen Stastsgebieten verteilt, etwa insgesamt so gross wie Deutschland. Ein eigener Staat wird ihnen jedoch überall (noch) verwehrt.

und das wird auch so bleiben, denn ein wertloses Stück Wüste werden sie ja auch nicht haben wollen.

0

Einfach. Sie sind Kurden. Das ist das selbe als ob man sagt "Sind Polen Russen, Deutsche oder Litauer?"

Was möchtest Du wissen?