Wer hat Erfahrung mit Brazilian Waxing Man?

Ich (m, 22) war vor ein paar Wochen bei Wax in the City in BW. Dort habe ich zum aller ersten Mal das Intimwaxing Brazilian Hollywood Man (Penisschaft, darüber und Hoden) machen und die Achseln waxen (zweites Mal) lassen.

Erfahrungsbericht:

Nach der Wartezeit hat mich die Depiladora in eine kleine Kabine geführt, die nur durch einen Vorhang verschlossen ist. Die Frau fragte mich, ob ich schon ein Brazilian Waxing gemacht hatte. Dies verneinte ich.

Die Dame bat mich mein T-Shirt, Hose und Unterhose auszuziehen. Sie ging kurz weg und holte das Wachs. Ich der Anweisung und zog mich aus. Ich verwendete das kleine Feuchttuch, das dort lag und legte mich splitter nackt auf die Liege. Ich spürte schon eine gewisse Angst und Nervosität und mein Penis wurde etwas größer, sodass er nicht mehr in Richtung Beine zeigte, sondern sich in Richtung Gesicht aufrichtete.

Als die Dame mit dem Wachs kam, fing sie mit den Achseln an. Wachs auftragen, abziehen und das nachmals, bis alle Haare entfernt waren. In der Zwischenzeit wurde mein Penis aus Angst noch etwas größer.

Nachdem sie mit den Achseln fertig war sagte die Dame, so können wir nicht weitermachen und ging aus der Kabine. Gemeint war meine Erektion. Ich versuchte mich zu beruhigen, was auch gelang bis die Dame wieder kam. Sie begann ihre Arbeit in meinem Intimbereich und trug Wachs am Penis auf. Den Penis nahm sie aber nicht zum Spannen der Haut in die Hand und ich bekam auch keine Aufforderung dies zu übernehmen. Als sie das Wachs abzog, schaukelte mein Penis durch das ruckartige Abziehen hin und her, wodurch er wieder an Größe zunahm. Nach ein paar mal Wachs auftragen und abziehen, empfand die Dame, dass mein Penis zu groß wurde und legte eine erneute Pause ein und verließ den Raum.

Sie kam wieder machte weiter und enthaarte meinen Intimbereich weiter. Hierdurch konnte ich es nicht verhindern, dass der Penis erneut an Größe zunahm, weshalb die Dame noch eine dritte Pause einlegte mit dem Hinweis, nächstes Mal muss sie abbrechen.

Sie hat die Behandlung dann schnell zu Ende geführt. Jedoch waren noch an einigen Stellen im Intimbereich Wachs und Haare zurückgeblieben.

Nun ist es wieder Zeit für ein Waxing. Ich möchte nicht wieder zu der Dame, da ich Angst habe, eine Erektion zu bekommen.

Ich habe die Erektion ja nicht provoziert. Studios, die die Behandlung anbieten muss meiner Meinung bewusst sein, dass der Mann eine Erektion bekommen kann, wenn er von einer Dame im Intimbereich berührt wird und sollte die Behandlung weiterführen, solange die Erektion ungewollt ist und nicht mit Vorsatz herbeigeführt wird.

Frage:

Wer kennt ein gutes Studio, das Brazilian Hoolywood Man anbietet? Muss der Kunde beim Spannen der Haut mithelfen, oder macht das die Depiladora? Wie reagieren die Depiladoras dort auf eine ungewollte Erektion? Wird die Behandlung unterbrochen oder kommentarlos weitergeführt? Ich habe Angst, dass ich wieder eine Erektion bekomme.

Danke für Antworten und Erfahrungsberichte von Euren Waxings.

Männer, Waxing, Intimbereich, Penis, Erfahrungsberichte, Hoden
Wie viel Geld gebt ihr im Jahr für Kosmetik aus?

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, wie viel ihr so ungefähr im Schnitt jährlich in die Kosmetik investiert!

Zur Übersicht: Kosmetik (Körperpflege) umfasst die fünf Bereiche

  • Körperreinigung, -pflege und schutz, dazu gehören z. B. Seife, Duschgel, Hautcreme, Sonnencreme, Produkte für spezielle Anwendungen (z. B. Rasierschaum, Rasierwasser)
  • Zahn- und Mundpflege, dazu zählen u. a. Zahnpasta, Mundwasser, Zahnseide oder Pflege des Zahnersatzes
  • Haarbehandlung, zu diesem Segment gehören Haarwaschmittel, - verformungsmittel (Dauerwelle), -festiger und -färbemittel
  • Dekorative Anwendungen, wie z. B. Gesichtsmake-up, Augenpflege, Lippenpflegemittel, Nagellack oder Entfernung unerwünschter Körperbehaarung (Rasieren, Waxing, Sugaring, Laser)
  • Beeinflussung des Körpergeruch, dazu zählen u. a. Parfüm, Eau de Toilett oder Deodorant

Ich habe in den vergangenen 12 Monaten über 1.200 € ausgegeben. Muss aber auch erwähnen, dass rund die Hälfte fürs Sugaring drauf ging! Trotzdem sind für den restlichen Bedarf noch fast 600 € rausgegangen. Ich lege Wert auf ein gepflegtes Äußeres, werfe das Geld aber auch nicht zum Fenster raus!

Berücksichtigt bitte auch Ausgaben, die ihr für Familienangehörige oder Freunde getätigt habt! Sachen die für euch von anderen gekauft wurden, gehören selbstverständlich nicht dazu!

Ich habe die Frage im vergangenen Jahr schon einmal gestellt, aber die Ergebnisse erschienen mir zu unrealistisch! Daher rechnet / überschlagt nochmal genauer. Es ist wirklich mehr als ihr glauben mögt! Ich würde mich freuen, wenn ihr eure geschätzten Ausgaben mit angeben könntet.

Schon mal vielen Dank fürs abstimmen!

Lg. Widde1985

bis 100 € 48%
über 600 € 20%
100 € - 200 € 16%
400 - 500 € 16%
200 € - 300 € 0%
300 € - 400 € 0%
500 - 600 € 0%
Beauty, Schönheit, Hygiene, Mädchen, Parfüm, Haarentfernung, Kosmetik, Friseur, Waxing, Hautpflege, Kosmetikerin, Kosmetikstudio, Parfümerie, sugaring, Ausgaben, Umfrage

Meistgelesene Fragen zum Thema Waxing