Würdet ihr Männer euch schämen euch von einer Frau im Intimbereich waxen zu lassen? Und würdet ihr Frauen euch schämen einen Mann im Intimbereich zu waxen?

6 Antworten

Hallo tristan234,

ich (männlich, 38) gehe schon seit fast zehn Jahren regelmäßig zum Sugaring und das macht jedesmal eine Frau und auch die selbe. Irgendwie muss ich auch sagen, dass mir das lieber ist. Ich vermute Mal, dass ich der Annahme bin, eine Frau verhält sich neutraler und wenn es die selbe Dame macht, gewinnt man besseres Vertrauen zu einander und ich fühle mich auch sicherer.

Im Laufe der Jahre war ich nur bei fünf unterschiedlichen Damen und das war nur dann, wenn die Dame, bei der ich regelmäßig bin / war, krank ist / war oder aufgehört hatte.

LG. Widde1985

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Regelmäßige Haarentfernung durch professionelles Sugaring

bekommst du eine Erektion oder einen Halbsteifen dabei?

0
@tristan234

Da es sich beim Sugaring um keine schmerzlose Haarentfernung handelt, ist die Wahrscheinlichkeit einer Erektion eher gering. Sollte sie dennoch eintreten, kann eine geschulte Kosmetikerin damit auch sachlich umgehen und weiter arbeiten.

1

Ich bin männlich und deshalb wär mir das wirklich unangenehm, wenn es eine Frau machen würde.

In solchen Fällen gehe ich am besten zu Männer.

Icb würde immer das gleiche Geschlecht fürs Waxing wählen. Das wäre mir angenehmer, weil die sexuelle Note weitestgehend ausgeklammert wäre.

Ich würde selbst auch beim eigenen Geschlecht waxen wollen.

Naja es gibt ja auch kaum männliche Waxer.

0

Ich habe es noch nicht gemacht bzw machen lassen, da ich mich Intim rasiere. Aber wenn, dann wäre es mir egal, ich würde es von Frau und/oder Mann machen lassen. Ich gehe ja auch zu einer Ärztin wenn es sein sollte.lg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es gibt sowieso keine männlichen Waxer. Oder extrem selten, und da gehen nur Schwule hin.

0

Nein, dafür habe ich mich nie geschämt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Haarfrei seit Jahrzehnten (Rasur, Sugaring, gelasert)