Wie kann ich Fotos vom LG G4c auf dem Pc sehen (storage)?

Schönen guten Tag liebe Community,

Ich habe in meinem Kroatienurlaub eine Menge Fotos und Videos gemacht. Normalerweise finde ich meine Fotos und Videos in

Dieser PC\G4c\SD-Karte von San Disk\DCIM\Camera

Jedoch fand ich dort die besagten Daten nicht. Ich habe ebenfalls in den anderen Ordnern des Handy geguckt, bei denen ich dachte, dass sie der Speicherort sein könnten.

Dieser PC\G4c\Interner Speicher\DCIM\Camera

und

Dieser PC\G4c\Interner Speicher\Pictures

Zudem habe ich bereits jeden anderen auf dem PC angezeigten Ordner des Handys durchsucht.

Jedoch befanden sich die Dateien nirgendwo. Mein Handyspeicher ist komplett voll (Aufgrund der Größe und Menge der Videos). Ich musste aus diesem Grund schon viele Apps auf die SD-Karte verschieben. Da ich an dem nächsten Wochenende nun mit meinen Kollegen einen "Videoabend" machen wollte, ist es mittlerweile dringend geworden.

Wenn ich eines der Bilder auf dem Handy aufrufe zeigt er mir diesen Pfad an:

/storage/2F5A-52D9/DCIM/Camera/20160808_215317

Dieser ist jedoch weder mit den angegebenen " / " noch mit den gewöhnlichen " \ " am PC zu finden. In diesem Fall wird mir die Nachricht "Die Datei ... wurde nicht gefunden. Überprüfen Sie die Schreibweise und wiederholen Sie den Vorgang".

Kann mir jemand erklären wie ich auf den besagten storage-Ordner zugreifen kann, bzw. in welchem Verzeichnis sich die Dateien befinden.

Mit freundlichen Grüßen

Icekillerr

Computer, Handy, Video, Foto, Smartphone, LG, Ordner, Medien, Verzeichnis
2 Antworten
Batch Datei um Stick mit Ordner auf Festplatte zu synchronisieren?

Guten Tag. Ich würde mir gerne ein Datei runterladen, aber lieber selbst schreiben, mit der ich vom Desktop aus meinen Stick mit einem Klick mit einem Ordner auf meiner Externen Festplatte Synchronisieren kann.

Dabei sollen auf der Platte immer 5 Ordner oderso sein, auf denen alte Backups meiner Festplatten- und Stickdaten sind. Also so eine Art Archiv. Diese Ordner solten dann irgendwie ,,Old 1'' - ,,Old 2'' etc. heißen. Dazu dann noch einen Ordner (,,Stick''), der immer die aktuellen Daten beinhaltet.

Es soll also in der Reihenfolge irgendwie so aussehen:

Old 5 wird gelöscht Old 4 wird in Old 5 umbenannt Old 3 wird in Old 4 umbenannt Old 2 wird in Old 3 umbenannt Old 1 wird in Old 2 umbenannt Stick wird in Old 1 umbenannt neuer Ordner Stick wird erstellt Alle Daten von (H:) werden nach Stick kopiert

ein Bonus Feature wäre dann noch, dass ich einen generellen Old-Ordner auf dem Stick hätte, der nochmal Unterordner meiner einzelnen Studienfächer hat. Dieser Ordner sollte dann automatisch mit allen Dateien aus den Old-Ordnern meines Sticks gefüllt werden und die Old-Ordner auf dem Stick daraufhin geleert werden. Also ca so:

Alle Dateien aus (H:Mathe/Old) werden auf (Stick/Old/Mathe) gezogen Alle Dateien aus (H:Mathe/Old) werden gelöscht oder (H:Mathe/Old) wird gelöscht und neu angelegt.

Wir haben sowas in der 11. im IT-Grundkurs schonmal gemacht. Zwar extrem vereinfachte Versionen davon, aber so viel komplizierter kann das ja nicht sein, oder?

Ich bin grade dabei, mein Studium mal vernünftig durchzuorganisieren. Und diese Batch Datei wäre mit eine ungemeine Hilfe und extreme Zeit- und Nervenersparnis dabei.

Kennt jemand eine Seite, auf der ich das schnell und einfach Lernen kann? Oder vielleicht ein gutes Youtube-Totorial dazu? Am besten genau zu dem Thema. Oder kann mir das jemand hier und jetzt erklären? Womöglich gibt es Programme dafür, die kostenlos, seriös und zuverlässig sind?

danke für alle Hilfe schonmal

lg m0rz

PS: Auf meinem PC läuft Windows 10, falls das irgendetwas ändert.

Computer, Programm, Festplatte, Programmieren, Stick, Programmierung, Batch, Verzeichnis, Windows 10
2 Antworten
C++ ShellExecute öffnet programm im falschen Verzeichnis

Hallo Leute

Ich habe zwei kleine Programme mit c++ geschrieben. Startet man das erste, so öffnet sich (durch ShellExecute) das zweite Programm. Nun ist das Problem, dass Programm2 in einem Unterordner liegt, und eine .txt datei öffnen soll, die im Selben Ordner wie Programm2 liegt (siehe Bild). Wenn aber Programm2 durch Programm1 ausgeführt wird, so findet er die txt-Datei nicht. Es ist also, als ob Programm2 im selben Verzeichnis wie Programm1 liegt, denn wenn ich bei Programm2 statt fopen("Text.txt"), fopen("Files\\Text.txt") schreibe, funktioniert es. Meine Frage ist nun: was muss ich ändern (ich nehme mal an beim Aufruf der Funktion ShellExecution()), damit es so funktioniert, wie ich es haben möchte (ohne Verwendung eines absoluten Pfads!).

hier einmal der Quellcode: Programm 1:

#include <iostream>
#include <Windows.h>

using namespace std;

int main()
{
    cout<<"Starte Programm2..."<<endl;
    ShellExecute(NULL, "open", "Files\\Programm2.exe", NULL, NULL, SW_NORMAL);
    
    system("pause");
    
    return 0;


}

Programm 2:

#include <iostream>
#include <Windows.h>

using namespace std;

int main()
{
    FILE * f;
    char buffer[100];
    
    f = fopen("Files\\Text.txt", "r");
    if(f == NULL)
    {
        cout<<"Couldn't find Text.txt"<<endl;

    }
    else
    {
        while(!feof(f))
        {
            if(fgets(buffer, 100, f) == NULL)
                break;

        }
        cout<<buffer<<endl;
        fclose(f);
    }

    cout<<endl;
    system("pause");
    
    return 0;


}

Ich möchte auf jeden Fall einen relativen Pfad verwenden ("Files\Programm2.exe" ). Ich bedanke mich jetzt schon mal für all eure (hoffentlich) hilfreichen Antworten!

Programmieren, PC-Problem, Verzeichnis, Exe-Datei
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Verzeichnis