Wie sortiert ihr Musiktitel oder Alben von mehreren Interpreten in eure Ordnerstruktur ein?

6 Antworten

Lieber @KnorxyThieus,

Wie bereits erwähnt sieht deine Struktur bereits recht gut aus. Ich habe mich in den letzten Monaten / Jahren oft intensiv mit dem Thema beschäftigt - besonders was das Strukturieren von Fileservern angeht (Jeder sollte rein mit logischem Denken alles finden) und bin, genau wie du, auf so manches Hindernis gestoßen.

Ich habe hierzu viele Lösungsansätze mit ihren Vor- und Nachteilen ausgearbeitet und werde die beizeiten niederschreiben. Vielleicht könnte man dazu eine Disskussionsrunde auf TeamSpeak oder Discord starten, um gemeinsam ein gutes System zu erarbeiten / zu finden. Würde mich persönlich sehr freuen. (Server kann ich für beide Plattformen bereitstellen, Telegram ginge auch)

Ich schicke dir mal alle relevanten Daten per PN. Die Ergebnisse können dann hier reingestellt werden, um evtl anderen zu helfen.

Freue mich auf deine Rückmeldung 🍁

Liebe Grüße,

na0341

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich würde das nicht unbedingt als Dilemma betiteln. - Deine Struktur ist bereits sehr ordentlich. - Meine ist hier sehr identisch.

Was nun Titel betrifft, bei denen mehrere Interpreten betroffen sind, habe ich zwei Ideen:

Nr1: Du wählst einen 'Haupt-Interpreten' - Dort landet die Datei. Bei den anderen Ordnern legst du eine Verknüpfung zu jener Datei an. So speicherst du diese nicht doppelt.

Nr2: Du legst die Datei ausschließlich beim Haupt-Interpreten ab und vertraust die Zuordnung deiner Player-Software an.

Hm, und wie kommt man an den Hauptinterpreten? 🤔

0
@KnorxyThieus

Da sollte das genauso funktionieren. Nimm den 'bekannteren' Interpreten, hinterlege dort die Datei, bei zweiten Interpreten hinterlege die Verknüpfung.

0

Ich sortiere das genau wie du. Bei Songs mit feat. kommt dieser in den Albumordner des entsprechenden Albuminterpreten.

Schau einfach, dass du die Tags sorgfältig einträgst und pflegst. Dann ist die Ordnerstruktur nebensächlich, der Player sorgt dann für Übersicht anhand der Tags.

Ich nutze dafür einfach den Windows Media Player.

Dort ist die Reihenfolge Künstler alphabetisch. Dann kommen jeweils die Alben alphabetisch und zuletzt die Titel in der Reihenfolge wie sie auf dem Album stehen.

Ich weiß nicht, ob das die beste Sortierung ist, aber ich komm sowohl damit, als auch mit dem WMP gut zurecht.

Ich habe auch ewig daran rumgebastelt, wie ich meine Musik organisiere.

Letztendlich verzichte ich auf die Albumstruktur, sondern nutze nur zwei Ebenen:
- Interpret und darunter dann
- dessen Titel

In welchem Album ein Lied ist, ist mir eigentlich egal 

Und wenn ein Titel von mehreren Interpreten ist?

0
@KnorxyThieus

Du meinst z.B. ein Duett?

Dann lege ich das Duett als eigenen Künstler an

1
@FGO65

Das klingt ganz vernünftig! Sieht zwar immer noch nicht perfekt aus in meinen Augen, aber nicht mehr so "falsch" wie die eine oder andere feste Einordnung :)

0

Was möchtest Du wissen?