Wo hast du das Bild denn her? Mein erster Treffer führt mich zu dieser Seite und dort liegt das Bild ohne Hintergrund vor - du darfst natürlich keinen Screenshot machen, sondern musst schon das Original nach Word kopieren. Bei der Suche nach besseren Versionen eines Bilds ist die Google-Bildersuche übrigens oft eine große Hilfe.

Solltest du aber mal wirklich keine Version mit einem transparenten Hintergrund finden, kannst du in Word oder PowerPoint aber auch unter den Bildtools auf "Freistellen" gehen und unerwünschte Bildtteile so wegschnippeln lassen.

...zur Antwort

Kommt jetzt halt ganz auf den Fokus an. Betriebssysteme kannst du jahrelang studieren. Besonderheiten ist nicht so einfach, wenn man nur die großen Fünf (Windows, macOS, Linux, Android, iOS) aufzählt, die sich natürlich allesamt marginal unterscheiden - du könntest zum Beispiel nach Kommerzialität/Open Source unterscheiden oder nach Alter, nach Sicherheitsfaktoren oder Umfang der Schnittstellen ...

Spontan würde mir mal so einfallen: Äußerst populär, aber nicht unbedingt zu recht - sicherheits- wie schnittstellentechnisch überaltert, findet aber konventionell die breiteste Unterstützung. Der jüngste Wandel zum Windows as a service inklusive des Win8-Flops ist sicherlich noch ganz interessant zu erwähnen.

...zur Antwort

Wenn du mit dem Stift in ein Textfeld tippst, kannst du die Handschriftenerkennung auswählen.

Außerdem haben OneDrive oder, wenn du dir Zusatzsoftware holen möchtest, zum Beispiel auch Evernote entsprechende Funktionen an Bord.

...zur Antwort

Du bist sicher, dass du nicht auf den Pfeil links davon klickst?

Hilft dir die Einstellungen Explorer-Optionen > Ansicht > Navigationsbereich > Erweitern, um Ordner zu öffnen vielleicht?

...zur Antwort

Zeig uns mal an einem Diagramm, was du meinst.

In konstanten Zeitintervallen wird der frei fallende Körper jeweils größere Strecken zurücklegen.

Für konstante Streckenintervalle wird er jeweils geringere Zeiten benötigen.

Aber nicht beides auf einmal, da misst oder verstehst du offenbar etwas falsch.

...zur Antwort

Klingt mir nach einem merkwürdigen Phänomen ...

PC bereits neugestartet?
Windows up to date?

Tritt das wirklich an jedem Speicherort, für jeden Dateityp (Bild, Dokument, Video etc.) auf?
Trat das "schon immer" auf oder erst, seitdem du kürzlich etwas verhindert hast?

...zur Antwort

PC bereits neugestartet? Nach den Symptomen klingt es mir eher nicht danach, dass dein Abo abgelaufen wäre, aber bei Bedarf kannst du das auf der https://portal.office.com/account/ schnell überprüfen.

Vielleicht hilft es andernfalls auch noch, Office über "Apps & Features" zu reparieren.

...zur Antwort

Rechtsklick > Ansicht > Desktopsymbole anzeigen hilft dir wohl nicht weiter?

...zur Antwort

Ohne deine Beschreibung jetzt zur Gänze durchdrungen zu haben, aber du kannst in den Bildschirm-Einstellungen die Monitore doch einfach durch Drag'n'Drop zurückvertauschen?

...zur Antwort

Na ja, 1000 Mbit/s entsprechen mindestens einem Gbit/s, also 128 MByte/s. Kommt also drauf an, welche Internetleitung ihr habt - 16, 50, 200 Mbit/s? Da du aber da unten nicht gleichzeitig verschiedene Videos schauen wirst, hast du vom Kabel her auf jeden Fall genug Speed. Problematisch würde es höchstens, wenn du massenhaft Terabytes mit einem PC oben austauschen willst.

...zur Antwort

Ich weiß jetzt leider nicht, was du mit Zuspielern meinst. Falls die Rede von Videos ist: Du weißt schon, dass du die direkt in die Präsentation einbetten kannst? Solange es jetzt keine gigabytegroßen Filme sind, empfehle ich diese Methode, weil die Videos dann eben nicht verlorengehen kann.

Für alle sonstigen Fälle fiele mir nur noch ein, den OneDrive-Link zu deinen Zuspielern zu verwenden, der sollte unveränderlich sein.

...zur Antwort

Also

Console.WriteLine("");

ist auf jeden Fall identisch mit

Console.WriteLine();

Ansonsten kannst du auch

Console.WriteLine(string.Concat(Enumerable.Repeat(Environment.NewLine, 5)));

verwenden, um direkt z. B. 5 Zeilenumbrüche zu erzeugen. Das lässt sich gut in eine Hilfsmethode oder Erweiterungsmethode auslagern.

Übrigens: Anstatt

Console.WriteLine("Fremde Stimme: " + Spielcharakter + "?");

kannst du auch schreiben:

Console.WriteLine("Fremde Stimme: {1}?", Spielcharakter);

oder:

Console.WriteLine($"Fremde Stimme: {Spielcharakter}?");

Und wenn du allgemein viel mit der Konsole zu tun hast, empfehle ich immer diese using-Deklarative zu verwenden:

using static System.Console;

Das Console. kannst du dann überall in deinem Code weglassen. :-)

...zur Antwort

Ein technisches Gerät gibt es schon, das nennt sich WLAN-Adapter und ist vermutlich im PC eingebaut. Eventuell ist es defekt.

Hast du schon einmal die Netzwerkproblembehandlung unter Windows ausgeführt? Hast du den Router bereits durchgestartet?

...zur Antwort

Die verdienen genug. Das gehört ebenso zum Geschäftsmodell wie kostenlose Angebote wie Earth, Kalender und Fotos. Und Googles Algorithmen sind ganz sicher intelligent genug, aus solchen einzelnen Suchen keine überbewerteten Profilinfos abzuleiten.

...zur Antwort

Es gibt sicherlich Menschen, die man in einigen Punkten unbewusst kopiert, aber bei mir eigentlich niemanden, den ich als wirkliches Idol bezeichnen würde. Wie ich später mal sein möchte, mache ich eigentlich ganz davon ab, was mir gefällt (m/17) ...

...zur Antwort