Frage zu Präsidentin Coin aus die Tribute von Panem?

Achtung Spoiler!!!

Ich habe hier eine kurze Zusammenfassung zum Thema Präsidentin Coin aus die Tribute von Panem und hoffe, dass mich jemand korrigiert oder etwas erklären kann, falls etwas nicht stimmt :)

Okay, also ich denke, ich habe jetzt durchgeblickt und erkläre mal :) und bitte korrigiert mich, wenn was falsch ist

Also: Präsidentin Coin wollte schon immer den Platz von Snow einnehmen, ohne Veränderungen für panem. Durch eine angezettelte Rebellion stürzte sie halb panem ins Chaos und griff nicht ein um Distrikte zu beschützen, obwohl diese vom Kapitol angegriffen wurden und sie helfen hätte können. Allein das kam Katniss verdächtig vor.

Katniss vertraut ihr von Anfang an nicht, später stellt sich heraus, dass Coin Katniss nur für die Einigung der Distrikte zur Rebellion benutzt hat, damit coin dann unbeschadet im Kapitol einmarschieren kann.

Katniss wird zum Symbol der Rebellion, was Coin ein Dorn im Auge ist, da Katniss misstrauisch ist und stark genug wäre, eine eigene Rebellion gegen sie anzuzetteln. Außerdem gehorcht Katniss der Präsidentin nicht und alle bewundern eher sie, und das bereitet ihr Unbehagen.

die eigentlich entstandenen Rebellen (inklusive Plutarch) sind in Distrikt 13 mitsamt einigen leuten aus verschiedensten Distrikten, Katniss fällt auf, dass es hier beinahe strenger zugeht als im Kapitol. Die rebellen wollen das Kapitol vernichten, diskrikt 13 macht offiziell mit, insgeheim will coin aber die Macht, was keiner kapiert, außer später ihr Leibwächter, der Katniss dann die Leitung einer Truppe übergibt, als er stirbt.

Dadurch, dass Coin offensichtlich Katniss psychisch als auch physisch zerstören will (Mithilfe von peeta) und zum schluss auch noch ihre Schwester (die gar nicht hätte sterben müssen) und unschuldige Kinder tötet, wird Katniss bewusst, dass zwar von Snow eine große Gefahr ausgeht, aber noch gefährlicher ist dann Coin. Daraufhin bringt sie Coin um, wobei ich mir unsicher bin, ob irgendjemand wusste, was Coin vorhatte.

Plutarch ist meiner Meinung nach nicht eingeweiht und einfach nur ein Rebell aus dem Kapitol. Ich bin mir nicht sicher, ob Gale oder Haymitch den Plan von Coin mitbekommen haben. Da bin ich mir unsicher,ich denke aber eher nicht, wenn, dann im Nachhinein oder an der Stelle, wo Coin die hungerspiele weiterführen will.

An dieser Stelle weiß ich nicht wirklich, ob sie vielleicht doch ein bisschen was ändern wollte. Ob sie nicht vielleicht doch etwas Rache wollte, dafür, dass ihr Distrikt ja eigentlich zerstört wurde. Denn bei ihren vorgeschlagenen Hungerspiele wurden nur Kinder aus den Kapitol mitmachen müssen.

Im nachhinein bin ich mir ebenfalls nicht sicher, ob alle anderen Leute dann auch gesehen haben, dass Coin eigentlich böse ist, oder ob beim Prozess gegen Katniss nach dem Mord einfach nur ihr geistiger Zustand für alles verantwortlich ist.

Schreibt eure Gedanken gern unten hin, würde mich SEHR interessieren, was eure Meinung dazu ist :)

Ich danke euch 

Coins, The Hunger Games, Katniss Everdeen, Fragen
Tribute von Panem Alma Coin - Eure Gedanken?

Alma Coin - Alle, die Mockingjay gelesen/gesehen haben, kennen sie und die Meißten sehen mit Hass auf sie herab. Nun würde ich gerne wissen: Was haltet ihr von der Präsidentin? War ihr Tod berechtigt? Seht ihr sie genauso versteift wie Katniss?

Meine Meinung:

Coin ist mein Lieblingscharakter. Nicht, weil sie Prim umgebracht hat, wie eine Freundin (RIP Prim :( :( :( ), sondern wegen der Charaktertiefe. Aber lasst uns von vorne anfangen.

Wir wissen am Anfang von Mockingjay nicht viel über sie, aber wenn wir eins wissen, ist es, dass wir sie nicht mögen. Höchstens tolerieren. Wir sehen das ganze durch Katniss sich, die sie ja offensichtlich nicht mag (Wie 99% der Weltbevölkerung... :D ), doch wenn wir uns den Filmen zuwenden, sehen wir, dass sie eigentlich ganz okay ist, eine gebohrene Führerin, die sich augenscheinlich wohl auch um Katniss sorgt. Später erfahren wir, dass sie ihren Ehemann und ihre Tochter bei einer Epedemie in 13 verloren hat. An diesem Zeitpunkt hatte ich ihr schon die Medaillie für den Lieblingscharakter überreicht. Ich hatte mächtig Respekt vor ihr. Und dann kam das Ende von Mockingjay und die Frau, die ich im ersten Film noch so innigst geliebt hatte, war weg. Und ich konnte es mir nicht erklären.

Die Tribute von Panem lehrt uns recht viel, aber eines der wichtigsten Dinge ist, wie Krieg Personen verändern kann. Nehmen wir Katniss als Beispiel. Nach den Hunger Games war sie gewalttätiger, veränstigter, traumatisiert. Auch Coin musste durch viel gehen, doch sie reagierte anders als Katniss. Entschieden anders.

Im großen und Ganzen ist sie noch immer mein Lieblingscharakter. Wie ist das bei euch?

Shiney

Buch, Charakter, The Hunger Games

Meistgelesene Fragen zum Thema The Hunger Games