Wie kann ich endlich wieder grade stehen?

Moin,

ich bin am Ende.

Ich hab einen leichten Hohlrücken laut meinem Orthopäden. Der hat mich auch behandelt und mir Übungen gezeigt, aber ich war bitter enttäuscht: es hat nichts gebracht und die Übungen hat er mir nicht richtig gezeigt und die sind so schwer, dass ich fast keine Luft dabei kriege.

Das Problem sind nicht die Schmerzen (denn ich hab fast keine), sondern die Psyche. Ich stehe da wie Donald Duck: wie so Ente mit rausgestrecktem Po und Bauch, als ob mein Oberkörper nach vorne gestreckt ist und immer weiter nach vorne geht.
Ich wurde mal auf meinen Bauch von einem Kumpel angesprochen (weil der so rausgestreckt wird) und der meinte: "Haha, das sieht behindert und lustig aus und so" und dann hab ich wirklich fast eine Stunde geweint :( .

Ich will wie ein Mann da stehen, der da stabil und gerade wie so ein Stamm da steht, wo sich eine Frau sicher fühlt und anlehnen kann und nicht wie so eine instabile Ente, wo alles komisch und schwach aussieht, wo man meint, da bricht gleich alles zusammen.

Oder ich geh manchmal, als ob ich einen Stock im Po hätte, meinte meine Mutter und sie meinte, wieso auf einmal meine Schultern so hängen würden - dabei hab ich doch breite Schultern.

Ich kann nicht stehen. Wenn ich unter extremer Anspannung - mit dem Versuch gerade zu bleiben - stehe, dann tut mir nachher alles weh und ich bin verspannt oder ich gehe normal, also wie eine Ente, als ob alles nach vorne gestreckt wird ohne Grund und das sieht grausam aus.

Deshalb will und kann ich nicht mehr stehen und sitze oder liege fast die ganze zeit nur rum.

Ps ich weiss das das nicht gut ist :(

Übungen, Rücken, Haltung, hohlkreuz, Psychologie, gerade, Gesundheit und Medizin, Orthopäde, Oberkörper, steif

Meistgelesene Fragen zum Thema Steif