Kann man bei Xiamio Smartphones Vanilla Android installieren?

Mit Vanilla Android ist Stock-Android gemeint, also unverändertes Android ohne die ganzen MIUI Modifizierungen.

Die Sache ist: Mein bester Freund möchte sich eventuell ein Xiamio kaufen, mag allerdings diese MIUI-Firmware nicht. Zugegeben ich auch nicht, einfach hässlich und zu sehr von iOS kopiert 🤮 Ist mir eh unverständlich wieso man da so viel modifizieren muss, klar einige hinzugefügte Funktionen sind geil (meine Mutter hat ein Xiamio deswegen kenn ichs ein bisschen) aber man könnte doch wenigstens das Aussehen ähnlich wie Stock Android lassen. Allein die Schnellzugriffe:

Einfach ungeil 😒 Das pure Android 11 sieht doch schon unfassbar gut aus, wieso kaputtverbessern?! Android 12 wird mit Material YOU ja noch geiler deswegen find ich es um so ärgerlicher dass Xiamio (und paar andere Hersteller, aber Xiamio modifiziert neben Huawei ja am häufigsten) davon nichts übernimmt.

Find übrigens auch die Oberfläche von Samsung nicht schön, weniger schlimm aber für mich immer noch zu sehr modifiziert. Habe ein OnePlus 8, ist zwar auch nicht 100% Stock aber noch ganz klar als Android zu erkennen und wirklich geil mit den Animationen und es ist einfach schön, mein letztes Phone vor dem 8er war auch bereits ein OnePlus weswegen ich mich da wenig umgewohnen musste mit Oxygen OS.

Ach ja und wegen Custom Rom, weiss dass man eine draufspielen kann, hab ich früher bei meinem Samsung gemacht als es noch leichter ging. Aber soweit ich weiss funktionieren dann Banking-Apps nicht mehr (oder irre ich mich?) und das wäre ja auch kacke also könnte man das vielleicht fixen, glaub nicht das mein buddy damit leben könnte ohne GPay z.B.

Also gibt es für alle Xiamio's gute stabile Custom Roms mit Vanilla Android ohne optische Modifizierungen?

Kann man bei Xiamio Smartphones Vanilla Android installieren?
Handy, Smartphone, Technik, Android, Custom ROM, Modifizieren, Root, Technologie, Huawei, Google Play, OnePlus, Miui 12
Samsung Galaxy S7 rooten für Wiederherstellung von Sprachnachrichten?

Guten Tag!

Ich habe vor, mein altes S7 zu rooten, um WhatsApp-Sprachrichten wiederherzustellen. Allerdings kenne ich mich nicht wirklich mit der Materie aus: Es gibt zwar viele detaillierte Videos dazu auf YouTube, doch alle, die ich gesehen habe, nutzen anscheinend auch eine microSD-Karte, dann gibt es die verschiedene Software dafür.

Da weiß ich nicht, ob diese SD-Karte eine Voraussetzung ist, dass das klappt, da ich keine eingesteckt habe. Und dadurch, dass alle auf dem Gerät gespeicherten Daten gelöscht werden, könnte es sein, dass das unzweckmäßig ist in meinem Fall, da WhatsApp ja vermutlich auch entfernt wird...

Dan wären da noch die One-Klick-Root Dinger, scheinen jedoch in den Augen vieler dubios zu sein. Vielleicht wäre das ja aber genau das richtige für jemanden wie mich, der das noch nie gemacht hat.

Zur Wiederherstellung nutze ich FoneDog und verbinde Laptop & Handy über ein USB-Kabel. Dadurch, dass der erste Scan kaum was entdeckt hat, müsste ich den Tiefenscan probieren, für den ein Root-Zugang vorausgesetzt wird.

Im „schlimmsten“ Fall, wenn das Gerät dadurch unbrauchbar wird, wäre es kein Weltuntergang, da ich es bereits viele Jahre genutzt habe und schon auf ein anderes Gerät gewechselt bin. Trotzdem würde ich natürlich gerne probieren, so gut es geht, keinen Schaden anzurichten... :D

Hier meine Hauptfragen dazu:

1. Kann das Ganze überhaupt klappen, da WhatsApp auch deinstalliert wird? Bzw. müsste ich WhatsApp dann einfach wieder neu installieren und den Google-Drive Backup ausführen? (Habe ich schon mal gemacht, doch die Dateien waren zu dem Zeitpunkt schon futsch und konnten dadurch nicht wiederhergestellt werden)

2. Benötigt man dafür eine microSD-Karte?

3. Welche Software zum rooten von einem S7 würdet ihr empfehlen (vielleicht sogar One-Klick)?

4. Kennt ihr, falls es keine One-Klick-Software ist, ein gutes Anleitungsvideo zu dem jeweiligen Programm mit einem S7?

Danke fürs Durchlesen! :)

Root, rooten, Samsung galaxy s7
Samsung Galaxy Tab S3 wird nach root nicht mehr vom PC erkannt?

Liebe Community,

ich habe vor kurzem einen Versuch gestartet, mein Samsung Galaxy Tab S3 zu rooten, da es unendlich langsam wurde und im Internet stand, dass ich es damit wieder schneller bekomme.

Nun folgte ich genau den Instruktionen dieser Seite:

https://www.thecustomdroid.com/install-twrp-root-galaxy-tab-s3/?unapproved=26100&moderation-hash=7c0fe69336b3c4c421afb0fadee97555#comment-26100

So weit ging auch alles gut. Ich konnte mit diesem Odin die benötigte Software "flashen" und war hinterher im TWRP-Modus. Dort löschte ich die bisherigen Dateien und rebootete mein Gerät, genau wie beschrieben. Anschließend schloss ich das Tablet wieder an das Kabel an, ging in den Modus "Mount" und wollte auf "Enable MTP" stellen.

(Bis zum Schritt 2 klappte alles:

  1. Now that your Tab S3 is in TWRP mode, go to Wipe > Format Data and enter “Yes” in the provided field. The wiping process shouldn’t take more than a few seconds, and once it is done, go to Reboot > Recovery.
  2. When your device has rebooted back into TWRP, connect it to the PC using the USB cable. Go to Mount and tap on the Enable MTP button.
  3. Your device’s internal storage should now show up on the PC.)

Jedenfalls war es schon ohne mein Zutun auf "Enable MTP" eingestellt. Auf meinem PC tat sich aber nichts. Deswegen habe ich es nochmal disabled und wieder enabled, leider ohne Erfolg. Auch ein erneuter Reboot brachte mir nichts. Fällt jemandem ein, wieso mein Tablet plötzlich nicht mehr erkannt wird? Anderes Kabel und anderen USB Port nutzen half jedenfalls nicht weiter.

Mein Gerät hat übrigens die Modellnummer T825.

Ich hoffe auf eure Hilfe. Danke!

Viele Grüße,

Moritz

Computer, Handy, Samsung, Programmieren, Computerproblem, Informatik, Root, Rooten Android

Meistgelesene Fragen zum Thema Root