Gibt es von der normalen Pepsi wieder eine neue Rezeptur?

Heyo gutfrage Community,

Ich habe gerade etwas komisches bei meiner Pepsi festgestellt, unds war hatte ich diese ausversehen für ca. 6 Stunden im Gefrierfach vergessen und sie ist nicht eingefroren aber das Wasser was daneben im Gefrierfach war ist allerdings größtenteils eingefroren. Es waren ca. -19 bis -22 Grad ° im Gefrierfach.

Und als ich die Pepsiflasche herausgeholt hatte hat sich Eis an der Flasche gebildet, normalerweise Bildet sich Kondenswasser wenn etwas nicht eingefroren ist an der Flasche, aber bei der Pepsi war es einfach Eis. Und als ich mir auch Pepsi eingeschüttelt hatte war sie ganz normal flüssig allerdings sehr sehr kalt das ich nicht viel davon trinken konnte.

Außerdem ist der aufsteigende Schaum davon einfach eingefroren ....

Aufjedenfall sehr sehr komisch auch geschmacklich schmecke ich einen deutlichen Unterschied heraus. Das ist mir noch nie passiert mit einer Pepsi also normalerweise wenn ich raus gehe und die gekühlt mitnehme oder so dann Leg ich die für 3-4 stunden ins Gefrierfach und dann ist die schon zum Teil leicht angefrohren oder hat sogar eine slush Eis mäßige konsestenz. Deswegen habe ich gefragt ob vielleicht jemand weiß ob Pepsi eine neue Rezeptur hat wodurch die Pepsi jetzt wie ein Frostschutzmittel ist.

Und was denkt ihr ist das Zufall oder kein Zufall und ich sollte die lieber nicht mehr trinken ?

Ja ist normal. Heutzutage ist überall so viel Chemie drinnen. 50%
Hmmm vielleicht solltest du sie Mal bei Seite stellen 50%
Hmmm keine Ahnung. 0%
Nein die sollte man nicht mehr trinken. 0%
Getränke, Wasser, Cola, Chemie, Gesundheit und Medizin, Pepsi, Physik, Gefrierfach, Rückrufaktion

Meistgelesene Fragen zum Thema Pepsi