Brauche hilfe, mir geht es schlecht 😞?

Hallo zusammen

Ich fühle mich seit langer Zeit nicht gut und habe das Gefühl dass ich mit niemandem darüber reden kann - auch nicht mit den Menschen die ich liebe bzw. mit Freunden.

Ich weine viel und es fühlt sich die ganze Zeit so an als würde eine riesen lasst auf mir sitzen. Auch habe ich innerlich die ganze Zeit das Gefühl einer tiefen Traurigkeit, die immer da ist, mal mehr, mal weniger. Aber bringe das nicht weg, es ist die ganze Zeit da.

Möchte eigentlich einfach nur glücklich sein! Das ist mein grösster Wunsch.

Oft ziehen mich meine Gedanken aber extrem runter.

Ich bin bald 21 Jahre alt, weiblich und Jungfrau. Der erste Typ den ich kennengelernt habe und geliebt habe (das war mit (18), hat mich nicht geliebt. Er hat mir immer Hoffnungen gemacht, mit mir gekuschelt etc. Dann hat er mich aber auch teils respektlos behandelt und hat dumme Kommentare von sich gegeben oder Sticheleien mir gegenüber.

Nach unserem 1 Kuss hat er total schei**e reagiert, weil ich überhaupt nicht küssen konnte (habe meinen Mund kaum aufgemacht, weil ich nicht wusste was ich machen muss und wie weit auf etc. ). Er hat dann einfach genervt und komisch reagiert und das Treffen sofort beendet und ist nachhause.

Schlussendlich hat er mir aber sowieso nur etwas vorgespielt, weil er die ganze Zeit noch gefühle für eine andere hatte - diese konnte er voll und ganz lieben und ich weiss dass er zu ihr ganz normal und lieb war (nicht so wie zu mir!) und dass er sie geliebt hat.

Frage mich was an mir schlechter ist/war als an der anderen und ob ich allgemein schlechter als sie war?

Frage mich ob es einen Mann gibt der mich "am besten" findet und nur mich will - und den ich auch will.

Habe nun totale Angst jemals wieder einen Mann zu küssen 😭 Auch wenn ein Mann es wirklich ernst meint mit mir und er aber den 1 kuss trotzdem nicht gut finden würde - würde er mich dann wieder "fallen lassen" bzw. das Interesse verlieren? Oder auch nach einigen weiteren schlechten küssen?

Ich weiss dass alle immer sagen dass es mit dem richtigen dann schon passt - aber was, wenn der das küssen dann auch nicht gut findet?

Zudem frage ich mich ob ich jemals einen Mann finden werde der mich will wie ich bin.

Falls mich aber ein Mann nochmals so behandeln sollte wie der beschriebene, werde ich natürlich sofort die Reissleine ziehen zukünftig.

Diese Gedanken belasten mich total und ich möchte sie nicht mehr in meinem Kopf. Sie sind schon viel zu lange da.

Leide echt sehr darunter, habt ihr mir Tipps dass es mir wieder gut geht. Trage das schon so lange mit mir rum 😞

Männer, Freundschaft, Liebeskummer, Frauen, Sex, Küssen, Kuss, Psychologie, Herzschmerz, knutschen, kuscheln, Liebe und Beziehung, Liebesleben, verliebt, weinen, rummachen
Was kann ich nur tun bitte!?

Hey, ihr liebe gutefrage Community <3

Ich wollte euch heute erst mal Situation erklären & dann Frage stellen. Los geht's:

Ich (w/18) habe gerade einen Kumpel (kennen uns erst 3 Wochen) und den hatte ich das erste mal aus "Hunger auf's Küssen" geküsst. (Habe keinen mehr seit 3 Monaten mehr geküsst & da wollte ich mal wieder jmd küssen...)

Er (m/17) war dabei stoned und hatte es auch erwidert mit mir zu knutschen. Dabei hatte er gesagt, dass er, wenn ich ihn so weitere Male küsse aus Versehen oder wenn ich wieder einfach so Hunger auf Küssen habe, schnell vögeln will.

Nach ein paar Tagen hat er mich dann auf WhatsApp angeschrieben obwohl er meine Nummer nicht hatte. Erklärung > Ich hatte nie das Bedürfnis mit ihm, wenn wir uns eh bei seinem Besten Freund getroffen haben, danach noch zu schreiben.

Er hatte mich dann einfach angeschrieben und da chatteten wir. Er schrieb das er es schön fand als wir kuscheln und küssten. Ich schrieb das es nicht mehr vorkommen wird das ich ihn küssen & mit ihm kuscheln will, weil es nur so kam wie es ging mein Wille. Er sagte okay wenn du den Willen nach kuscheln und küssen hast kannst du zu mir kommen (Obwohl er eine Perle hatte!). Ich sagte ihm dass ich nicht auf ihn stehe weil ich nur den Willen und das Gefühl von küssen halt wollte.

Er meinte da dass wir ne F+ machen können wenn ich will & Bock darauf habe. Ich habe gesagt dass ich mir F+ durch Kopf durchgehen werde.

Und dann meinte er plötzlich das ich besser küssen könnte und er es "angenehmer" findet mit mir zu kuscheln & küssen als mit seiner Perle. Wir haben dann beide so gemacht dass jeder von uns auf 3 sagt was er denkt. Er hat "Love und Freundschaft" genommen & ich "Freundschaft Plus". Ich hatte vor dem was ich gleich erzähle nur Gefühle wir für normale Freunde.

Nach ein paar weiteren Gequatsche hat er mir gesagt dass er leichte Gefühle für mich hat. Danach hat er geschrieben dass er mich liebt und keine andere haben will außer mir. Er hätte es keinem gesagt & will dass ich es weiß. Er schrieb all the time mit Herzen und so...

Habe nach dem Chat bemerkt dass ich bisschen Gefühle für ihn hab, hab es auch ihm gleich gesagt & das ich erst mal ohne vögeln mit ihm knutschen & küssen will. Er hat es ohne ein "Aber" akzeptiert.

Er hat dann Schluss gemacht am nächsten Tag mit seiner Perle und es mir dann auch geschrieben. Am gleichen Tag hatten wir uns auch bei mir getroffen, geküsst & gekuschelt. Er hatte gesagt, dass wir zu ihm können aber ich hatte das Angebot "abgelehnt". Hatte gesagt dass ich mir das mit F+ überlegen werde, obwohl ich es ja vorher selbst gesagt hab.

Ich meinte dass ich erst mal nur mit ihm knutschen & küssen will um zu sehen ob ich echte Gefühle für ihn hab oder es nur eine "Phase" ist weil ich einfach Liebe will.

Er hat darauf akzeptiert und gesagt dass er meine Antwort akzeptiert.

Nun wollte ich von euch wissen, ob er es eurer Meinung nach ernst mit mir meint oder einfach nur seinen Spaß haben will nach meiner Beschreibung.

Love, Liebe, Spaß, Freundschaft, Mädchen, Community, Gefühle, Tage, Story, Erklärung, Beziehung, Hilfestellung, Hunger, Küssen, Kuss, Herz, Junge, bester Freund, knutschen, Kumpel, Liebe und Beziehung, Meinung, Monat, Nacht, Nummer, Perlen, freundschaft-plus, WhatsApp, Rat
Von Freundin und Freundesgruppe enttäuscht?

Moin Leute,

bin gerade irgendwie ein bisschen sauer auf meine Freund-e/in. Ich bin im Urlaub mit meiner Familie, was mich schon wieder nervt, da ich dadurch ne große Silvester -Party verpasst habe und jetzt letzte Nacht schon wieder was. In einer meiner Gruppen in denen wir uns immer treffen, in der eben auch meine Freundin (sind beide 17, seit 1,5 Jahren zusammen) ist, war gestern ein Geburtstag.

Naja, am Anfang lief der wohl nicht rund. Gab nen bissl Stress, mit dem Stand der Dinge bin ich dann irgendwann schlafen gegangen. Hab dann vorhin auf mein Handy geschaut, meine Freundin hat mir um 3 geschrieben, dass sie wieder zuhause ist. Von nem sehr guten Freund von mir, auch in der gruppe und der beste freund meiner Freundin, kamen zwischendurch auch nen paar Nachrichten, was da gerade so passiert.

Naja und dann gab es eben eine Wette... Ein Freund von uns der auch in der gruppe ist, meinte er könnte die Freundin des oben genannten (nennen wir ihn mal max) unter den Tisch trinken. Wenn er gewinnt muss meine Freundin mit der Freundin von Max rumknutschen, wenn er verliert muss ich das mit Max. Find das echt nen bissl kacke. Finde es jetzt nicht so gut wenn meine freundin mit ner anderen rummacht, auch wenn daraus sicher net mehr werden kann... Ich will aber nicht, dass die über meinen Kopf entscheiden, dass ich mit Max rumknutsche.

Ich habe weder was gegen Homosexualität und ich finde es gut, dass es da alle Möglichkeiten gibt, doch für mich persönlich ist das nichts. Ich stell mir das einf nicht schön vor nen anderen Jungen zu küssen und werde das auch nicht machen. Finde das nicht gut. Sowohl das mit meiner Freundin, als auch mit mir. Versteht ihr das?

Zweiter Punkt ist. Die haben auch in der Gruppe Silvester gefeiert, logischerweise auch ohne mich, da ich ja weg bin. Die Feier ging bis halb 6, das gestern bis 3. Warum feiern die immer wenn ich einmal net da bin so lang und offensichtlich mit gut Alkohol und sobald ich wieder da bin, kommt das vielleicht noch einmal vor und net wieder. Dann immer nur bis 1 uhr und alle halten sich mit alk zurück...bWahrscheinlich übertreib ich, aber das nervt mich ein bisschen. Wie sehr

Dritter Punkt ist, dass ich das meiner Freundin irgendwie nicht soo gönne. Ich vertraue ihr sehr und sie mir auch, aber trotzdem frag ich mich jetzt so was passiert wenn alk dabei ist. Da ist in der gruppe nichts passiert, aber hab mir gedanken über Silvester gemacht. Aber das ist Quatsch. Naja aber gönne ihr den Spaß irgendwie nicht so. Sie sagt mir die ganze Zeit wie toll sie es finden würde wenn sie jetzt im Skiurlaub wär, aber ich kann das hier alles nicht so genießen. Bin einf nicht mehr so der Familienmensch... Doch ich will nicht so sein, ich will mich freuen wenn meine Freundin Spaß hat und nicht so missgünstig sein. Was kann ich machen?

Glb das Problem ist einf dass ich so weit weg bin... Wenn ich auch zuhause bin und sie irgendwas mit freundinnen macht, ist mir das auch egal.

Naja wie seht ihr die drei Punkte?

Liebe, Freundschaft, Psychologie, Eifersucht, knutschen, Liebe und Beziehung, gönnen
Süchtig nach Frauen?

Hey, ich (M/16) hab seit etwas länger Zeit mit dem Gedanken gespielt, die Frage zu stellen.

-------------------------------------------------‐-----------------

Wer wirklich mir Helfen will, der soll es sich wirklich durchlesen.

Vorgeschichte :

Seit dem ich 14 geworden bin, hat sich mein Leben stark verändert. Ich bin süchtig nach Frauen geworden.

Ich sehe Frauen nicht als Objekte etc... sondern irgendwie wie Diamanten und komplett wertvoll. Frauen sind für mich mega süß ich freue mich täglich wenn ich eine Frau glücklich mache und Komplimente gebe und so weiter...

Ich bin bei Frauen beliebt und habe wirklich viele Weibliche Freunde kennengelernt in den letzten Jahren und schon einige Beziehungen gehabt.

Mein Erstes mal habe ich auch mit 14 gehabt.

Täglich nehme ich mir vor wenn ich rausgehe Frauen Komplimente zu machen, die mir gefallen oder einfach ein Gentleman zu sein und zu helfen Tür aufhalten etc...

Ich finde einfach Frauen mega süß es ist schwer zu beschreiben sie sind einfach so schön und so zierlich.

Meine Freunde finden es auch komisch dass ich so viele Frauen die meist 2-5 Jahre älter sind als ich als Kontakte hab und so gut mit Mädchen umgehe.

Ich bin ein absoluter Frauenversteher und hab auch schon früh genug angefangen auch meine Mutter an Komplimenten etc zu testen.

-------------------------------------------‐-----------‐-----‐-----

Das Problem : Ende 14 bin ich richtig Pervers geworden, ich habe so viele Fetische entwickelt.

-Kostüme (Bunny,Nonne,Polizistin)

Der Fetisch ist für mich ein Muss geworden.

-High Heels

-Capnolagina

-Female Led

-Handschellen angelegt bekommen...

-in der Öffentlichkeit

-Frauen die einen an pis**n

-Vor Freunden oder allgemein anderen Menschen eine Flachlegen laut und so dass jeder hören kann.

-Bestimmte Stellen am Körper der Frauen anspritzen...

Noch einige mehr...

-------------------------------------------------------------------

Pornos zu den Fetischen schaue ich mir nicht an, das macht mich aggressiv.

Ich verhalte mich immernoch wie der größte Frauenheld, aber mit dreckigen Gedanken.

Ich kann es einfach nicht so stehen lassen dass sowas aus mir geworden ist.

Ich geile mich mittlerweile auch auf Frauen auf der Arbeit oder Schule auf und mache es mir am Tag ungefähr 5x selbst.

Dazu kommt noch der Sex mit der Freundin und die F+ Freundschaften mit anderen Frauen.

Ich habe so viele Mädchen in die ich Verknallt bin, obwohl ich ne Freundin habe.

Kaufe mir jede Playboy Ausgabe und hab schon Nackte Frauen überall im Zimmer und so.

Dann habe ich noch so Phasen wo ich nichts mehr über Sex wissen will aber das geht nicht länger als 8 Stunden.

Manchmal bin ich deswegen echt Depressiv, weil der Sex nicht mehr so oft Spaß macht sondern fast nur noch Befriedigt.

-------------------------------------------------------------------

Was kann ich dagegen tun ?

LG

Liebe, Freundschaft, süchtig, Frauen, Beziehung, Sex, Sucht, Psychologie, Fremdgehen, Gesundheit und Medizin, knutschen, Liebe und Beziehung, verliebt, freundschaft-plus
Frage als Referendar?

Ich habe mich in meine Schülerin verliebt und was soll ich jetzt nun tun? Ich bin m/29 und sie w/17 und unterrichte sie in zwei Fächern. Ich habe sie vorher als ich das erste mal in diese Klasse kam, als sehr nettes und hilfsbereites Mädchen kennengelernt (kein aufgedonnertes oder zu viel geschminktes Mädchen). Später als bei ihr zu Hause schlimme Dinge passiert sind, kam ich zu ihr (in der Pause, Schule) um sie zu trösten. Und da merkte ich auf einmal, dass ich ihn sie über zwei Ohren verliebt bin. Sie hat ihren eigenen Stil, ist sehr selbstbewusst und sagt auch ihre Meinung, wenn ihr etwas nicht passt. Sie ist perfekt wie sie ist! Kein verstellen oder hochnäsig sein vor den anderen. Als wir zusammen unsere Orientierungsfahrt und die Klassenfahrt nach Berlin hatten, da merkte ich, dass ich ohne sie nicht mehr leben kann. Ich hatte schon mal im Museum versucht ihre Hand zu halten, bin manchmal ganz unauffällig und zufällig zu ihr hingegangen und sie hatte es immer erwidert. Als ich keinen Plan hatte, wo wir waren oder ich wichtige Dokumente vergessen hatte und sie dann holen musste, war sie immer an meiner Seite und hat geholfen. Als ich ihr mein iPhone gegeben habe, damit sie die Klasse fotografieren konnte, machte die ganze Klasse so welche Kussgeräusche, Uhuh und Oh, yeahs (wir hatten unsere Finger ein bisschen berührt). Das war mir und ihr peinlich (wir haben uns beide in die Augen geschaut und sind rot geworden wie Tomaten), aber ihre Mitschüler dachten, dass wir sozusagen mitspielen. Ich hatte Angst um sie als sie an der Bar einen Cocktail bestellte, der (puh!) zum Glück ohne Alkohol war. Da hatte sie mir einen Schrecken eingejagt! Als ich sie mit dem Drink sah, verstand ich, dass sie mich testen wollte (Minderjährige dürfen auf Klassenfahrten keinen Alkohol trinken - Regel). Weil sie mir zugezwinkert hatte. Ein anderes Mädchen eine Mitschülerin von ihr, wollte immer meine Aufmerksamkeit, aber ich ließ sie nicht, denn ich hatte nur Augen für mein Mädchen. Es gab da noch ein paar Mädchen, die meine Aufmerksamkeit haben wollten (z. B. Schauen Sie mal, was ich gekauft habe? Wie finden Sie, das? Kann man das beim Schlafen im Hotel überhaupt anziehen? Was meinen Sie?) Bei der Kissenschlacht zwischen ihr und ein paar Mitschülern auf dem Gang war es mir ganz warm ums Herz geworden, als ich sie so sah. Es war, dann abends geworden und als ich alle in ihre Zimmer scheuchen musste. Ging ich in ihr Zimmer, um zu schauen, ob alle jetzt da sind wo sie sein müssten. Als sie die Tür geöffnet hatte, lächelte sie mich an und sagte coole Shorts. Die anderen Mädchen in ihrem Zimmer sagten ja, die ist cool, aber das hörte ich schon nicht mehr. Denn ich war auf meiner Wolke 7. Wir sind am nächsten Tag nach Hause gefahren. Als sie zu ihren Eltern ging, sagte sie Gute Nacht! sah, aber mich nur an. Das ist meine ganze Story. Jetzt kommt meine Frage

Meine Frage nochmals: Was soll ich tun? Kann mir jemand aus dieser Lage helfen? Hat jemand einen Rat oder Vorschläge?

Liebe, Ausflug, Männer, Schule, Berlin, Frauen, Beziehung, Küssen, Kuss, Anzeichen, Beziehungsprobleme, Flirt, Freundin, Jungs, Klassenfahrt, knutschen, Mädels, schülerin, Geständnis, Referendar
Ich schäme mich vor Vermieter?

Hey

Ich bin gerade frisch in meine neue Wohnung gezogen. Bzw. bin gestern da eingezogen und wohne dort jetzt alleine.

Mein Vermieter wohnt unter und auch neben mir (weil meine Wohnung noch eine Galerie hat, und seine auch).

Meine Eltern haben mir gestern geholfen beim Möbel aufbauen. Jedoch hab ich dann am Abend noch mit meiner Mutter gestritten und frage mich jetzt ob man das gehört hat... Weil mir das ziemlich unangenehm wäre.

Heute bin ich dann raus, spatzieren.

Als ich dann wieder zurück kam, standen draussen die Frau von meinem Vermieter und ihre Schwiegereltern, die auch noch in dem Haus wohnen (im untersten Stock).

Dann hab ich ihnen Hallo gesagt und gelächelt.

Sie haben mich auch freundlich begrüsst. Die Situation war aber eher unangenehm und komisch für mich.

Habe den Schwiegereltern zwar Hallo gesagt, aber mich nicht richtig vorgestellt. (was ich eigentlich hätte tun sollen) Die Frau vom Vermieter hat mir gesagt, dass sie Geburtstag hätte und darum würden sie alle hier draussen stehen.

Ich dann: "Ach, indemfall wünsche ich alles gute!"

Bin dann irgendwie noch so dumm stehen geblieben und hab sie angestarrt weil ich dachte dass noch was kommt.

Sie meinte dann ob es mir gefällt oder sowas & ich hab dann geantwortet, dass diese Nacht noch meine Schwester bei mir geschlafen hätte (unnötige Info) & dass ich mich ansonsten sehr wohl fühle.

Sie meinte dann: "es zieht ein da oben" (was ich nicht ganz verstanden habe)

Die Schwiegereltern standen einfach daneben. Hab dann gesagt, dass ich ihnen noch ein schönes Fest wünsche und sie hat mir dann noch einen schönen Sonntag gewünscht. Hab mich bedankt, ihnen auch einen schönen Sonntag gewünscht und bin gegangen...

Irgendwie war die Situation aber so unangenehm, verkrampft und peinlich....

Vorallem hab ich Angst, dass sie gehört haben wie wir gestritten haben bzw. dass ich sauer war. Will kein schlechtes Verhältniss zu meinem Vermieter haben und schäme mich irgendwie ihnen unter die Augen zu treten bzw. raus zu gehen. Mir ist es unangenehm mit ihnen zu reden.

Reagiere ich über?

Wohnung, Miete, Freundschaft, Beziehung, Kuss, knutschen, Liebe und Beziehung, Liebesleben, verliebt, päärchen, rummachen
Habe grossen Mist gebaut, liebe 😭?

Ich habe grossen Mist gebaut und fühle mich nun so mies!!

Habe mich auf einen Mann eingelassen der eine Freundin hat, also wir haben einfach immer innig zusammen gekuschelt und Film geschaut, sex oder küssen nicht!

Trotzdem war es falsch von mir und bereue es sehr! Habe grosse schuldgefühle seiner (ex) Freundin gegenüber.

Das schlimmste ist, dass ich ihn und seine Ex sogar mal per Zufall in der Stadt getroffen habe. Er war über Weihnachten bei ihr. Am 1 Januar hat er dann ersr mit ihr Schluss gemacht.

Er hat ein paar Tage zuvor noch mit mir gekuschelt. Dann ist er zu seiner Ex gefahren & hat mir per Snapchat Bilder gschickt wie er am Morgen neben ihr im Bett lag, hab zwar nicht ihr Gesicht sehen können, doch wusste dass es sie war - Frage mich da auch warum er mir sowas schicken musste?!

Jedenfalls bin ich ihn dann am gleichen Tag mit ihr in der Stadt getroffen. Er hat getan wie wenn nichts wäre, ich auch. Sie hat mich sogar umarmt!!!

Trotzdem habe ich dann mit ihm weitergekuschelt, als Weihnachten vorbei war und er hat dann am 1 Januar mit ihr Schluss gemacht.

Hab die Sache jetzt beendet.

Er hat immer gesagt es laufe nicht mehr mit ihr, er Suche schon ne neue Freundin, sie streiten nur noch etc.

Aber frage mich wie ich das tun konnte und vorallem habe ich so ein schlechtes Gewissen, immernoch. Wie werd ich das los?

flirten, Love, Liebe, Männer, Freundschaft, Angst, Date, Liebeskummer, traurig, Freunde, Frauen, Beziehung, betrogen, Herzschmerz, knutschen, Liebe und Beziehung, Liebesleben, Psyche, Soziales, verliebt, Vertrauen, weinen, hintergangen, rummachen, weinerlich

Meistgelesene Fragen zum Thema Knutschen