Schlechtes Erlebniss, Liebe?

Ein Typ hat mich geküsst hatte starke gefühle für ihn und dachte er fühlt genau so stark für mich. Hatte zuvor noch nie einen mann geküsst - (bin 20). Er hat mich geküsst und hatte dann nach dem kuss kein Interesse mehr an mir, weil er den kuss nicht gut fand und es ihn wohl so sehr abgeturnt hat. Ich fand den kuss auch nicht sonderlich gut, wusste halt null wie das geht und es hat sich ganz komisch angefühlt. Obwohl nicht mal viel zunge in Spiel war, schon nur mit den Lippen war es extrem komisch :/ daher frage ich mich was falsch ist mit mir und warum ich schon nur daran scheiterte normal ohne zunge zu küssen.

Es war ein ziemlich langer kuss und eigentlich fast nur mit den Lippen, weiss nicht was ich falsch gemacht habe, aber hat sich ganz komisch angefühlt und so als würde ich irgendwas falsch machen mit den Lippen :( Naja, er und ich haben nun aufjedenfall kein Kontakt mehr weil er kein Interesse mehr hat.

Dieses Erlebniss hat mich so "traumatisiert". Habe nun komplett Angst jemals wieder einen Mann zu küssen. Habe Angst dass es beim nächsten wieder so wird. Einige sagen ja das wenn es passt, der kuss/die küsse von automatisch gut werden. Aber was wenn er mich wirklich mag und es passt, aber er den kuss/die küsse einfach trotzdem schlecht findet? Wird der nächste dann wieder "gehen"? Ist das meistens so, dass man danach kein Interesse mehr hat oder dass der Mann danach "abstossend" und kalt reagiert?

Möchte mir diesen Schmerz nicht noch einmal antun, weil es mich unglaublich verletzt hat und jedesmal wenn ich wieder daran denke kommen mir wie von automatisch die Tränen. 

Er wird bleiben 100%
Er wird "gehen" /interesse verlieren 0%
flirten, Männer, Freundschaft, Date, Liebeskummer, Frauen, Sex, Küssen, Kuss, kuscheln, Liebe und Beziehung, verliebt, päärchen, rummachen
öfters rummachen auf Partys okay?

Ich (w/16) gehe seit einiger Zeit sehr gerne auf Partys, in Clubs oder in Bierzelte und trinke dort auch gern mal Alkohol.

Ich hatte vor ca einem Monat meinen ersten Kuss. Ich war ziemlich angetrunken mit meinen Freunden im Club. Ich kannte den Typen nicht, es ist einfach dazu gekommen, wir waren beide in Stimmung dazu. Er hat mir auch untern BH gefasst und wollte auch mit seiner Hand unter meine Hose, das wollte ich aber nicht.

An dem gleichen Abend hab ich auch noch mit einem anderen Jungen rumgemacht.

Die Woche darauf war ich mit anderen Freunden im gleichen Club und ich hab wieder mit nem anderen Typen rumgemacht. Er hat mich auch untenrum befummelt.

Das darauffolgende Wochenende war ich mit einigen Freunden auf dem Frühlingsfest in Müchen. Ich war wieder gut angetrunken. Ich habe gesehen, dass ein paar Jungs (ich schätze 18-25 Jahre) ein Gruppenfoto machen und ich hab mich von hinzen dazugedrückt. Der eine hat mich gleich in den Arm genommen und wir haben zusammen Fotos gemacht. Ich kannte den Typen nicht. Danach haben wir Instagram ausgetauscht und er hat zu mir gesagt ich soll ihm in die Augen schauen. Dann hat er mich einfach geküsst. Es war nur ein kurzer Kuss auf den Mund aber alle haben uns gesehen. Meine Freunde und seine Freunde haben alle gelacht.

Nun zur eigentlichen Frage. Findet ihr, dass das zu weit geht? Ich mache fast jedes Wochenende mit anderen Typen rum. Ich habe Angst, dass ich einen schlechten Ruf bekomme, bzw allgemein dass es sich rumspricht. Oder ist das in meinem Alter normal?

Freundschaft, Party, Alkohol, Jugendliche, Küssen, Bierzelt, Club, Liebe und Beziehung, frühlingsfest, rummachen
Traum. Freund betrogen mit damaligen crush?

Hallo Leute,

und zwar habe ich ein Problem. Ich träume seit kurzem wieder von meinem damaligen crush. Er hat mich immer nervös gemacht mit seinem Auftreten und ich fand ihn einfach unglaublich attraktiv. Er war der jüngere Bruder meiner besten Freundin und ich wollte nie etwas mit einen jüngeren was am laufen haben. Jedenfalls er ist dann immer öfters in den Klub gegangen und hat halt einen richtig sarkastischen Charakter mit den ich glaube ich auf Dauer nicht zurechtkommen würde. Also es hat nie mehr als eine Umarmung gegeben oder, dass er mir mal eine Haarsträhne aus dem Gesicht gestrichen hat, aber ich habe glaube ich 3 Jahre einen Crush auf ihn gehabt.

Nun folgendes: bin mit einen jüngeren Jungen zusammen, der in meine Klasse geht. Er ist das komplette Gegenteil von mir. Ich mag ihn sehr, aber manchmal habe ich Angst, dass ich zu schnell mit ihm zusammen gekommen bin. Ich habe Angst, dass er nicht der richtige für mich ist, und gleichzeitig will ich nicht verlieren. Manchmal denke ich mir, wir hätten einfach eine gute Beziehung aufbauen müssen und dann einfach beste Freunde bleiben sollen.. Am Anfang hatte ich ein berauschendes Gefühl, war nervös usw. Doch nach ca 1 Woche ist das vorbei gewesen. Nur als kleine Nebeninfo: Mein derzeitiger Freund ist auch der 1. mit dem ich zusammen gekommen bin, der mir je seine Gefühle gestanden hat und mit dem ich mein erstes Mal hatte.

Das Problem dabei ist, dass mich mein damaliger crush immer noch nervös macht und ich ihn vom Aussehen her sexy finde. Nun träume ich auch noch von ihm. Er ist der Bruder meiner besten Freundin und sie erwähnt ihn auch relativ oft und ich träume oft von dem was um mich geschieht. Ich habe aber heute geträumt, dass ich mit ihn rumgemacht habe und eine gewisse Spannung zwischen uns war. Ich wusste im Traum auch, dass ich einen Freund habe, habe aber trotzdem weiter mit ihm gemacht, obwohl ich ein schlechtes Gefühl ihm (meinem Freund) gegenüber hatte. Das Gefühl zu ihm war aber stärker.

Ich bin ja noch neu in Sachen Beziehung und habe Angst, dass ich kein Mensch für Bindungen bin. Ich will zwar jemanden um mich haben aber ich langweile mich extrem schnell. Ich mag das Gefühl von der Nervosität, die man am Anfang hat, wenn man einen crush auf jemanden hat. Ich denke mir irgendwie, dass jemand für mich dann langweiliger wird, sobald ich was mit ihm eine gewisse Zeit hatte und dann brauche ich wieder wen neues. Um ehrlich zu sein, mag ich auch das Gefühl von Begehrung. Versteht mich nicht falsch, ich würde in Realität meinen Freund nie betrügen. Ich weiß nicht was ich von der Situation halten soll.

Ich bin momentan extrem verwirrt, was und wie ich es will. ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass es meine 1. Beziehung ist oder ob mir das zu schnell ging und sich das nun so äußert oder ob ich generell für nichts festes geeinigt bin. Ich frage mich, ob uns eine offene Beziehung das richtige ist. Vielleicht erkenne ich dann wie sehr ich ihn mag.

Was würdet ihr mir anraten? (Bin 19)

Liebe, Langeweile, Freundschaft, Angst, Körper, Beziehung, Spiritualität, Traum, Jugendliche, Sex, Küssen, Herz, Sexualität, Psychologie, Attraktivität, Geist, Jugend, Liebe und Beziehung, Traumdeutung, begehren, rummachen, crush, mentale gesundheit
frische Beziehung besteht gefühlt nur aus rummachen?

Hey, ich 16/w bin momentan in einer frischen Beziehung mit einer Person, dessen erste Beziehung diese ist. 4-5 Monate lang mochten wir uns schon und hatten uns jeden Tag geschrieben, mehrere Stunden lang am Tag und haben uns alles erzählt und über alles, was es so gibt, geredet.

Beim 1. Treffen haben wir uns zum ersten Mal umarmt und ich hab ihn auch zuerst geküsst. Er war wirklich sehr aufgeregt und hatte beschrieben, wie schnell sein Herz klopfte und all sowas.

Beim 2. Treffen sind wir hauptsächlich nur spazieren gegangen und ich hab ihn da erneut geküsst und umarmt, aber diesmal viel öfter. Man könnte es schon als rummachen werten.

Danach hab ich mich wirklich schlecht gefühlt, weil ich weiß dass ich viel zu schnell und aufdringlich war. Er war der Meinung, dass ich nichts falsch gemacht hab und alles gut ist, aber ich hab mir trotzdem solche Sorgen gemacht, dass die romantischen Aspekte verschwinden werden, wenn ich so weiter mache. Ich wollte nämlich, dass jeder Kuss oder jede Umarmung, die von mir kommt, genau so besonders sein soll, wie die ersten davon.

Beim 3. Treffen beschloss ich mich gar nichts von mir aus mehr zu tun, weil ich Angst hatte, dass ich wieder zu schnell sein sollte und es übertreiben werde. Ich meinte dies auch zu ihm und hab auch noch gesagt, dass er wenn dann die ganzen Schritte zuerst machen muss. Ich würde mich auf das meiste einlassen, aber nichts davon beginnen.

Am Ende ist es dann dazu gekommen, dass wir wirklich nur rumgemacht haben, die meiste Zeit. Es kam schon so weit, dass ich auf seinem Schoß saß. Es war auch alles wirklich schön, er hat mich auch gefragt mit ihm zusammen zu kommen, aber ich habe Angst, dass es nicht mehr funken wird und es überhaupt keine Romantik mehr geben wird. Wir haben darüber gesprochen, dass wir am Anfang nichts sexuelles machen werden, aber wir schreiben sehr detailliert und offen darüber was der andere gefühlt hat oder an was der andere denkt oder macht.

Mir macht das ja nichts aus, es ist mir nicht unangenehm oder so, jedoch macht es mich bisschen traurig, weil ich befürchte, dass es zu nichts mehr romantischem oder nicht sexuellen kommen wird.

Ein Ratschlag oder eine ehrliche Meinung wären lieb. Vielen Dank

Btw: ich werde ihn für die nächsten 2 Wochen nicht sehen, weil er Urlaub machen wird und auch kein Internet dann hat.

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung, Romantik, rummachen, Sexuelles Verlangen
Schwester von Freund meint ich soll auf ihn aufpassen?

Hey, ich w16 bin seit paar monaten mit mein freund 18 zusammen. Wir haben uns damals beim feiern in nem club kennengelernt. Seine familie mag mich eig auch, ich versteh mich gut mit seinen eltern. Mit seiner Schwester 20 komm ich so mäßig klar. Die studiert halg medizin und hat ne eigene wohnung. Sie war halt mal abgefuckt weil sie Geburtstag gefeiert hat und mein freund und ich haben dann auf dem sofa gepennt und haben da bissl rumgemacht weil wir richtig hacke waren und warn da iwie laut haha.
Jetzt heut mittag war ich wieder bei mein freund aber er wollte das ich mit seiner schwester was mach, und wir waren dann shoppen( also die schwester von mein freund und ich). Die mochte mich ja eh nd so, wegen der sache am Geburtstag. Außerdem hat sie von nem kumoel von mein freund von mein ruf erfahren( hatte 15-20ons, paar Beziehungen bin in älteren bezieh Paar mal fremd gegangen haha).

Wir waren dann heut mittag in der stadt und haben uns echg ganz gut verstanden. Hatten eig nen guten tag, warendann noch was essen und haben über alles mögliche geredet. Am ende hat sie dann so gesagt dass ich doch netter bin als sie dachte. Und sie meinte dass ich auf meinen freund aufpassen soll, und sie froh ist das er endlich mal jemand gefunden hat den er liebt und mit dem er glücklich weil er halt vor mir nie ne wirkliche Beziehung hatte und sie findet das das gut für ihn ist, auch wenn er und ich uns gegenseitig oft bei blödsinn hochschaukeln. Meint aber auch wir sollen beim saufen mal langsamer tun.
was denkt ihr bedeutet des? Und was was meint sie grad mit dem aufpassen und so? Und was will sie jetz das ich genau mache?

Liebe, Familie, Freundschaft, Stress, Mädchen, Liebeskummer, Alkohol, Geburtstag, Bedeutung, Freunde, Beziehung, Sex, Pubertät, aufpassen, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, Schwester, rummachen
Brauche hilfe, mir geht es schlecht 😞?

Hallo zusammen

Ich fühle mich seit langer Zeit nicht gut und habe das Gefühl dass ich mit niemandem darüber reden kann - auch nicht mit den Menschen die ich liebe bzw. mit Freunden.

Ich weine viel und es fühlt sich die ganze Zeit so an als würde eine riesen lasst auf mir sitzen. Auch habe ich innerlich die ganze Zeit das Gefühl einer tiefen Traurigkeit, die immer da ist, mal mehr, mal weniger. Aber bringe das nicht weg, es ist die ganze Zeit da.

Möchte eigentlich einfach nur glücklich sein! Das ist mein grösster Wunsch.

Oft ziehen mich meine Gedanken aber extrem runter.

Ich bin bald 21 Jahre alt, weiblich und Jungfrau. Der erste Typ den ich kennengelernt habe und geliebt habe (das war mit (18), hat mich nicht geliebt. Er hat mir immer Hoffnungen gemacht, mit mir gekuschelt etc. Dann hat er mich aber auch teils respektlos behandelt und hat dumme Kommentare von sich gegeben oder Sticheleien mir gegenüber.

Nach unserem 1 Kuss hat er total schei**e reagiert, weil ich überhaupt nicht küssen konnte (habe meinen Mund kaum aufgemacht, weil ich nicht wusste was ich machen muss und wie weit auf etc. ). Er hat dann einfach genervt und komisch reagiert und das Treffen sofort beendet und ist nachhause.

Schlussendlich hat er mir aber sowieso nur etwas vorgespielt, weil er die ganze Zeit noch gefühle für eine andere hatte - diese konnte er voll und ganz lieben und ich weiss dass er zu ihr ganz normal und lieb war (nicht so wie zu mir!) und dass er sie geliebt hat.

Frage mich was an mir schlechter ist/war als an der anderen und ob ich allgemein schlechter als sie war?

Frage mich ob es einen Mann gibt der mich "am besten" findet und nur mich will - und den ich auch will.

Habe nun totale Angst jemals wieder einen Mann zu küssen 😭 Auch wenn ein Mann es wirklich ernst meint mit mir und er aber den 1 kuss trotzdem nicht gut finden würde - würde er mich dann wieder "fallen lassen" bzw. das Interesse verlieren? Oder auch nach einigen weiteren schlechten küssen?

Ich weiss dass alle immer sagen dass es mit dem richtigen dann schon passt - aber was, wenn der das küssen dann auch nicht gut findet?

Zudem frage ich mich ob ich jemals einen Mann finden werde der mich will wie ich bin.

Falls mich aber ein Mann nochmals so behandeln sollte wie der beschriebene, werde ich natürlich sofort die Reissleine ziehen zukünftig.

Diese Gedanken belasten mich total und ich möchte sie nicht mehr in meinem Kopf. Sie sind schon viel zu lange da.

Leide echt sehr darunter, habt ihr mir Tipps dass es mir wieder gut geht. Trage das schon so lange mit mir rum 😞

Männer, Freundschaft, Liebeskummer, Frauen, Sex, Küssen, Kuss, Psychologie, Herzschmerz, knutschen, kuscheln, Liebe und Beziehung, Liebesleben, verliebt, weinen, rummachen
Hab mit ihr betrunken rumgemacht, bedeutet das jetzt was?

Ich (M/15 ) war letzten Samstag auf einer privaten Party, es hat Spaß gemacht, aber ich hab zu viel getrunken, habe mich übergeben und konnte mich am nächsten Tag an fast nix mehr erinnern. Meine Freunde, haben erzählt, dass ich mit einem Mädchen aus meiner Klasse, das ich wirklich sehr mag, rumgemacht habe. Ich bin normalerweise eher zurückhaltender bei Mädchen, aber im Einfluss von Alkohol vergisst man ja seine Hemmungen.

Als sie betrunken war mochte sie es, aber ich weiß nicht, ob sie jetzt irgendwelche gefühle oder Interesse an mir hat.

Am nächsten tag hat sie sich nicht komisch oder angewidert verhalten, aber wir haben noch nicht darüber gesprochen. 

Ich bin auch nicht sehr erfahren mit Thema Liebe und weiß nicht, ob ich mit ihr sprechen soll. Einige von euch werden vielleicht sowas wie „Frag sie einfach, ob sie Gefühle hat“ oder „sprich mit ihr über die Party“ sagen, aber ich möchte nicht weird oder anzüglich wirken, ich habe nie mit ihr geschrieben oder über meine Gefühle gesprochen und jemanden den man schon sehr lange kennt sich aber nie so viel ausgetauscht hat, plötzlich anzuschreiben ist, finde ich komisch...

heißt das Sie mag mich? Oder war es nur, weil sie betrunken war? Und was soll ich jetzt tun?

Liebe, Freundschaft, Party, Alkohol, Beziehung, Küssen, betrunken, Liebe und Beziehung, rummachen
Schwester von meinem Freund macht Stress?

Hey, ich w16 war mit mein freund 18 bei den Geburtstag von seiner Schwester 20. die stidiert und hat ne eigene wohnung in Heidelberg wi sie Medizin studiert. Des is auch wo die party war. Mein freund und ich sknd halt auch hin zum saufen. Wir haben uns da richtig weggeballert und ich hab mit studenten mithalten können haha. So ein paar studenten haben auch auf mich gegeiert während der party, vor allem als ich beim bierpong richtig rasiert hab und mit abstand die beste war. Ich hat da halt bauchfrei an das man mein piercing sieht und so ne leghings und weiße airforce. Auf jeden fall waren wir dann richtig voll und haben in ihrer Wohnung auf dem sofa gepennt.Wir können uns an kaum nich was erinnern. Allerdings haben wir anscheinend die ganze nacht rumgemacht(hatten kein sex aber halt rumgemacht) und die ganze zeit gelabert und so. Mein freund wollte dann um 6 nen tornado machen, ist hingefligen und hat den halben Couchtisch abgeräumt und des bier ist voll auf dem Teppich ausgelaufen. Die Schwester von mein freund hat dann am nächsten morgen gesagt das sie 0 schlafen konnte weil wor die ganze zeit gelacht habe und so und ständig kommentare wie „what are you doing stepbro“ „nelly das ist ganz ganz böse“ und ne lautstarke Diskussion ob ich ne gute Krankenschwester wäre nach dem mein freund gegen den Couchtisch geflogen ist was eh schon richtig laut war, und das des rumgemache richtig nervig war. Dann meinte sie noch zu mir das nicht ganz normal ist wie viel ich saufen kann und das es auch nicht witzig oder toll ist wenn ich Studenten absichtlich dazu bringen würde zu geiernund ich mir das nächste mal wenn ich zu sowas geh mich bisschen normaler anziehen soll. Und zu mein Freund das er sich mal Gedanken über sein leben machen soll weil er nichts macht außer rumhängen, sein abi nur vlt besteht und wenn dan nen dreier schnitt hat. Dann meinte sie das sie zwar merkt das wir glücklich sind aber uns endlich mal raffen und unser leben in den griff kriegen sollen.
sie war halt krass sauer wegnen dem Couchtisch und wegen allem. Ihr hat auch nd gepasst das ne freundin von ihr mit der ich mich mega verstanden hab gemeint hat mein freund und ich solleen zur nächsten party wieder kommen.
könnt ihr sie verstehen und warum? Weil so anziehen war doch nd so schlimm und des andere is beim saufen ja normal? Und wie klnnen mein freund und icv uns am besten bei ihr entschuldigen?

Liebe, Kleidung, Bier, Familie, Freundschaft, Party, Mädchen, Liebeskummer, Alkohol, Geburtstag, Freunde, Beziehung, Sex, Rauchen, Ärger, familienprobleme, Jungs, Liebe und Beziehung, saufen, Schwester, Streit, Student, verliebt, rummachen
Er hat mich betrogen, freund?

Hallo zusammen. Bin grad total fertig.

Habe rausgefunden dass mein Freund, mit dem ich jetzt 1 Jahr zusammen bin, andere Frauen anschreibt (mit herzchen und viel geflirte).

Zudem trifft er sich regelmässig mit einer, kuschelt wohl regelmässig innig mit ihr und schreibt ihr auch regelmässig.

Ich und er verbringen nach wie vor viel Zeit zusammen und zu mir ist er so wie immer. Also eigentlich ist alles gut und es hat sich quasi nichts geändert in unserer Beziehung. Wir haben ab und an auch Streit, aber nicht aussergewöhnlich oft. Die anderen wissen auch dass er mit mir zusammen ist, da sie ihm auf WhatsApp schreibt, wo er uns als profilbild hat und ihn auf instagram folgt, wo er auch päärchenbilder von uns drauf hat.

Er geht mit mir immer noch zärtlich und verliebt um.

Nun habe ich mit der anderen geschrieben und sie hat mir erzählt dass er ihr mehrere Dinge gesagt hätte. Zum einen hätte er ihr anfangs gesagt dass er sich noch nicht sicher sei ob er wirklich für immer mit mir zusammen sein möchte. Und dann mit der Zeit hätte er auch Dinge gesagt wie: ich sollte mich jetzt dann auf die Suche nach einer neuen Freundin machen oder als sie ihn auf seine Freundin (also mich) angesprochen hat meinte er nur: tsss Freundin (also so verächtlich).

Zudem hat er ihr wohl erzählt dass wir oft streiten und er sich nicht mehr wohl fühle in der Beziehung.

Sie hat mir gesagt dass er die treffen mit ihr aber immer kurz hält. Sie kuscheln zusammen uns halten Händchen usw. Mit mir verbringt er sehr viel Zeit.

Dass ich Schluss machen werde ist klar.

Aber verstehe es einfach nicht. Kann es sein dass er gat keine Gefühle mehr für mich hat? Wäre das möglich? Also weder für sie noch für mich?

Für mich ist alles so wie immer und er ist auch immer noch sehr lieb zu mir, sagt dass er mich liebt etc.

Danke im Voraus!

Nein keine gefühle 79%
Ja gefühle 21%
Liebe, Männer, Freundschaft, Liebeskummer, Frauen, Beziehung, Sex, Herzschmerz, kuscheln, Liebe und Beziehung, Liebesleben, verliebt, weinen, päärchen, rummachen

Meistgelesene Fragen zum Thema Rummachen