Junge schwärmt für Justin Bieber?

Hey, ich bin ein Junge, 15 Jahre alt und ja ich weiß, dass das verrückt klingt, aber ich schwärme wirklich für Justin Bieber! Eigentlich hat Justin ja nur Mädchen als Fans und Jungs haten ihn ja eigentlich und finden ihn schwul. Jedoch bin ich ein riesen großer Fan von ihm und ja ich liebe ihn sozusagen einfach, obwohl ich auf gar keinen Fall schwul bin, ich bin auch gerade in ein Mädchen verliebt. Und ich habe auch einfach Angst von anderen als schwul angesehen zu werden, sodass ich mich nicht traue Poster von ihm in meinem Zimmer aufzuhängen oder von der Schwärmerei für Justin anderen zu erzählen, sodass das so gut wie niemand weiß. Ich finde ihn nur einfach so toll und cool und er hat einen guten Style und er macht gute Musik und hat viele Muskeln und ja er sieht auch wirklich gut aus und so komisch es klingt, aber er hat mir in meiner nicht so leichten Kindheit auch mit seiner Musik geholfen und seitdem liebe ich ihn einfach und er ist mein großes Idol. Und ich würde ihn auch mal so gerne treffen, da ich ihn jetzt einfach liebe, aber ich würde nie im Leben mit ihm eine Beziehung eingehen wollen, da ich ja wirklich nicht auf Jungs stehe. Und Justin ist eindeutig mein größtes Idol, jedoch liebe ich auch noch andere Jungs wie One Direction und den kennen wohl die wenigsten, Johnny Orlando. Natürlich feier ich auch weibliche Stars, nur meine richtigen Idole sind nur Jungs und hauptsächlich ja, Justin. Ich weiß einfach nicht mehr weiter, ich denke einfach, dass das nicht normal ist, da ja eigentlich nur Mädchen für Stars schwärmen und Jungs eher nicht und ich ja auch gerade für die Jungs (Justin Bieber, One Direction und Johnny Orlando) schwärme, die ja absolute Mädchenschwarme sind. Und ich weiß auch einfach nicht ob das geht, dass ich diese Jungs liebe und für die schwärme, obwohl ich auf gar keinen Fall schwul oder bi bin. Ich bin einfach so verwirrt und bin auch traurig, dass ich keine Poster von den aufhängen kann und mit niemandem über meine Idole sprechen kann, da ich halt wirklich Angst habe, dass ich dann auch so mädchenhaft rüber komme. Also, ich bitte um ehrliche Antworten ob das noch normal ist und wenn ja, wie ich meine Schwärmereien ausüben kann, wie ein Mädchen??!!

Stars, Freundschaft, Justin Bieber, Jugend, Jungs, Liebe und Beziehung
Was ist nur mit der Popmusik los😱?

Die Sänger klingen, als hätte man ihnen kurz vor der Tonaufnahme eine Backpfeife gegeben.. Alle sind ständig wegen irgendwas „verletzt“ und ich sehe metaphorisch gekränkte Teenys auf der Bettkante sitzen, weil sie auf Social Media geärgert werden.

Wo sind die Menschen, die „I‘m Walking on Sunshine“ leben, statt sich täglich diese Beerdigungsmusik auf Spotify oder im Radio anzuhören?

Wieso muss alles nach Coldplay-Manier, derart melancholisch und rührselig sein? Was hat die jungen Leute so hoffnungslos gemacht?

Und für die Zwangsrelativierer hier, die schreiben, es gab schon früher schlechte Musik: Das mag sein! Aber wenigstens hatten wir Elvis Presley, Michael Jackson, Bob Marley, Diana Ross, George Michael, Tina Turner, Prince, Queen, Phil Collins, Joe Cocker, Toto, Frank Sinatra, Whitney Houston um nur wenige zu nennen.

Heute klingen die ganzen Bubbis und Girlys alle gleich, sind nicht auseinander zu halten. Ihre dünnen hohen Boygroup ähnlichen Quäk-Stimmen übertreffen sich in Belanglosigkeit. Und die Frauen kippen ständig um mit ihrer Möchtegern zerbrechlichen Art zu singen. Grauenvoll! Öde! Und so austauschbar..

Was ist mit der Mainstream Pop Musik passiert?

Ps: Die Aussage, die tolle Musik gäbe es immer noch, man müsste sie nur suchen, hat sich NOCH NIE bestätigt in meiner Erfahrung. Das sind Fans von alternativer Musik. Ich rede aber von geilen Pop Evergreens! Nicht von authentischer, handgemachter, virtuoser, tiefgründiger Songwriter Mucke. 

Musik, Song, Justin Bieber, Radio, Sänger, Psychologie, Gesang, Band, Gesellschaft, Künstler, Mainstream, Medien, Musikwissenschaft, Philosophie, Popmusik, Ed Sheeran

Meistgelesene Fragen zum Thema Justin Bieber