iPhone startet immer wieder neu, geht aber nicht an. Woran liegt es?

Vor einigen Wochen ist es das erste mal passiert, das plötzlich mein iPhone heruntergefahren ist. Ich habe mir nichts dabei gedacht und es wieder eingeschaltet. Als es dann wieder eingeschaltet war, ging es nach ca. 1 Minute wieder aus. Ich versuchte es noch einmal, doch es schaltete sich wieder von selbst aus. Also startete ich es, als wieder an war, manuell neu. Der Fehler war erstmal behoben. Etwa eine Woche später schaltete ich mein Handy nochmal neu, da Whatsapp nicht richtig funktionierte. Als ich es wieder anschaltete kam, wie gewohnt, das Apple Logo. Doch es blieb nur etwa 5 sekunden da und dann wurde der Display wieder schwarz. Nach weiteren 5 sekunden kam wieder das Apple Logo usw. Es schien endlos. Ich ging an meinen Laptop um das iPhone mit iTunes zu verbinden, um zu schauen, was mir dort angezeigt wird. Dort wurde es zuerst nicht erkannt. Durch langes drücken des Power Buttons und der Lauter Taste, stand auf dem Bildschirm, dass ich das iPhone mit iTunes verbinden solle, um es wiederherzustellen. In diesem „Modus“ erkannte iTunes auch das Gerät. Auf dem iPhone war noch ein link abgebildet, welchen ich eingab und auf die Apple Seite gelang, wo aber nichts stand, was ich nicht schon wusste. Also habe ich es an den Laptop angeschlossen und iTunes geöffnet. Auf iTunes wurde angezeigt, dass ich entweder mein iPhone zurücksetzen kann oder die neuste iOS Version runterladen kann. Ich entschied mich natürlich erstmal dafür, die neuste iOS Version auf mein Handy zu laden. Als dies abgeschlossen war, veränderte sich aber nichts. Also setzte ich mein Handy auf Werkseinstellungen. Das blieb jedoch auch ohne Erfolg. Der einzige Unterschied war, dass mein iPhone, als es versuchte zu starten, unter dem Apple Logo einen Balken anzeigte, der sich aber nicht füllte, sondern, als dieser erschien, mein iPhone sofort wieder ausging. Ich habe dann noch ein paar mal das iPhone auf Werkseinstellungen gesetzt,

jedoch ohne Erfolg. Anschließend googelte ich nach dem Problem, wurde zwar fündig, jedoch fand ich keine richtige Lösung. Eine Sache stand dort jedoch, die ich nicht versucht hatte. Auf einer Seite las ich, dass es seien könnte, dass der Akku Stecker sich gelöst hat, und das iPhone nicht genug Strom bekommt, um komplett zu starten. Ich hielt dies zwar für relativ unwahrscheinlich aber versuchte es trotzdem. Ich schraubte das iPhone also auf und löste kurz den Akku Stecker. Es passierte jedoch nichts. Dann versuchte ich nochmal alle Stecker im Bereich zu lösen, da ich mir nicht sicher bin, welcher der Akku Stecker ist. Als ich dann die Stecker wieder befestigte, fuhr mein iPhone schon wieder ganz normal hoch. Das Problem war also erstmal behoben außer das FaceID nicht mehr funktionierte.
Zwei Wochen später ging dann aber einmal mein Akku leer und mein iPhone schaltete sich aus. Als ich es versuchte anzuschalten, war wieder dasselbe Problem. Ich schraubte es auf und löste wieder alle Stecker, das half jedoch diesmal nicht. FORTSETZUNG ALS KOMMENTAR

Apple, iPhone, Handy, Software, Smartphone, Technik, iOS, Technologie, iPhone X
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema IPhone X