Wie werde ich sexueller mit meiner Freundin?

Hallo,

Die Frage klingt vielleicht komisch aber ist dennoch ernst gemeint.

Ich (16) habe jetzt seit ca. 2 Wochen eine Freundin (15) und es läuft super, aber wir sind noch nicht sehr intim geworden ect. Wir küssen uns oft, halten Händchen und kuscheln gelegentlich aber sprechen nicht wirklich über sexuellere Sachen. Es gab zwar schon paarmal zweideutigere Gespräche und auch klare Fragen oder Anspielungen aber nur im Chat und in echt traut sich keiner wirklich darüber zu reden oder mal etwas zärtlicher zu werden. Einige werden sagen dass 2 Wochen Beziehung noch nicht viel sind was richtig ist aber der Wunsch nach mehr ist trotzdem da und wenn solche Themen angeschnitten werden wird es ihr auch nicht unangenehm oder so und ich spüre keine deutliche Ablehnung ect. Auf meine Frage wann sie ihr erstes mal haben wolle die bei solch einem Gespräch mal gestellt wurde antwortete sie mit ,,wenn alles passt" was auch nicht wirklich ablehnend war. Ich möchte jetzt aber nicht wissen wie ich sie zum Geschlechtsverkehr bringe sondern einfach nur wie man mal mehr intim werden kann und mal einfach runmknutschen kann usw weil wir uns nur ab und zu mal küssen und sich keiner von uns traut mehr zu machen wie zum beispiel ich schwierigkeiten habe sie einfach zu küssen wenn sie Gelegenheit da ist und sie wahrscheinlich auch erwartet geküsst zu werden.

Ich hoffe man versteht meine Frage. Danke schonmal für alle Antworten :)

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Beziehung, Sex, Küssen, Kuss, Sexualität, Freundin, intimität, Liebe und Beziehung, Zärtlichkeit
5 Antworten
Nach dem ersten Treffen was dann?

Ich habe mich neulich mit einem jungen getroffen den ich sehr lange kenne nun haben wir uns das erste mal gesehen und es war sehr schön haben gemeinsam was unternommen und verstanden uns als würden wir uns jeden tag sehen es hat einfach gepasst

so dann gegen Abend

waren wir bei ihm und haben noch geredet danach waren wir auf seinem balkon und er hat mir als mir kalt wurde seine jacke gegeben und nach und nach hat er sich genährt und mein kopf war dann an seiner schulter und ich fragte ob das ihn stört er sagte nein und legte seinen arm um mich dann hat er gestreichelt, mit meinen haaren gespielt und meine stirn/kopf geküsst er war sehr zärtlich und er hat ganz tief meinen Duft eingeatmet (wenn man es so nennt also er hat quasi an meinen haaren gerochen und tief eingeatmet) danach sind wir wieder rein er hat tv angemacht haben uns lieder angehört auf der Couch und er hatte sich hingelegt und meinte komm her dann hab ich mich neben ihm gelegt und er hat mich umarmt Komplimente gemacht usw

Kurzgefasst wir haben gekuschelt und es war einfach sehr toll ich hab mich bei ihm sehr Wohlgefühlt und wie ich heim bin hat er geschrieben ob ich angekommen bin und dann haben wir nur kurz geschrieben also er hat gesagt ihm hats auch gefallen dies das aber das wars auch nun weiss ich nicht was ich tun soll weil ich will ihn gerne wiedersehen und wissen wo ich bei ihm stehe was er sich denkt usw ich bereue das ich ihn nicht direkt an dem tag gefragt habe was meint ihr? Was soll ich tun? Und wieso hat er körperkontakt aufgebaut gekuschelt umarmt ? Er gibt mir das Gefühl da wird was zwischen uns. Aber auf der anderen seite denk ich vielleicht wird doch nix oder so weil er danach nur minimal geschrieben hat

Liebe, Männer, Freundschaft, Date, Liebeskummer, Gefühle, kuscheln, Liebe und Beziehung, Männer und Frauen, Zärtlichkeit
6 Antworten
Mann in der Midlife crisis oder Asperger?

Zu meiner Geschichte:

Ich habe vor 18 Monaten einen Mann ( damals kurz vor seinem 50. kennen gelernt. Wir treffen uns regelmäßig, waren zusammen im Urlaub, unternehmen viel und reden auch über Alles......ABER.....zärtlichkeiten und Sex gibt es nicht

In einem langen Gespräch in der vergangenen Woche teilte er mir mit, dass er sich wohl schon länger in der Midlife crisis befindet ........er alles erlebt hat, was ein Mann erlebt haben sollte (Frauen geschichte) und dass ihm Sex nicht mehr wichtig ist........es liegt auch nicht an mir....er findet mich attraktiv, sexy....findet ich bin ein toller Mensch etc..........meint, sieht jeden Tag im Krankenhaus Brüste etc..(arbeitet im OP)....er hat einfach keine Lust (funktioniert aber;-) )..........er scheint auch die Zukunft mit mir zu planen, soll doch glücklich sein wegen unserer Zeit, dass ich mich auf ihn verlassen kann, er nicht trinkt und nicht alleine ausgeht etc........grundsätzlich wäre es für mich (42) ein Mann den ich sofort heiraten würde

Er hatte eine schlechte Kindheit und nur Frauen die ihn belogen und betrogen haben....und dann komm ich - ganz anders- eher konserbativ, häuslich, familiär....alles was er nicht kennt ( unglaublich, ich war die erste die ihn bekocht und er hatte 7 Beziehungen vor mir - war aber nie verheiratet).

Mir fehlt die Nähe und die Zuneigung......instinktiv weiss ich, dass er mich wirklich liebt....ich weiß nicht wie ich weiter mit der Distanz umgehen kann bzw. Soll......für ihn führen wir definitiv eine Beziehung Und für mich kommt .eine Trennung nicht in Frage.......was kann ich tun? Wie lange hält so eine Krise an?

Update 25.7.18

Inzwischen sind einige Wochen vergangen....meine Recherchen haben ergeben dass Asperger die Ursache sein könnte....zu der emotionalen Situation kommt noch das enorme fotografische Gedächtnis, Zahlengedächtnis (den gesamten Einkauf nennt er auf den Cent genau) , meidet Menschenmassen etc......hat Jemand Erfahrung mit Asperger Partner?

Liebe, Gesundheit, Männer, Freundschaft, Beziehung, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Zärtlichkeit
14 Antworten
Kann eine Ehe ohne körperliche Zärtlichkeiten, Zweisamkeit und Besitzerstolz exisitieren?

Liebe Community,

Erst mal sorry, wegen dem "Besitzerstolz", ich meinte damit: Wenn der Mann die Frau keine Bindung spüren lässt. (Damit meine ich kein wildes Herumknutschen in Gesellschaft) Nämlich dass die dritte Person wichtiger ist, um die wird gebuhlt, die eigene Frau wird zurückgestellt. Darüber wird gestritten bis zur Verzweiflung. Zitat: Um die dritte Person (eine Frau) muss ich mich besonders bemühen, um dich nicht, denn dich hab ich immer. Das ist doch normal. Du bleibst das nächste Mal besser zu Hause, dann kann ich mich auf die dritte Person besser konzentrieren. (Damit meine ich aber keine Szenen, sondern die Enttäuschung und den Wunsch, auch so behandelt zu werden.) Sein Zitat: Es war so toll, ich hab denen gesagt, gut, dass meine Ehefrau nicht dabei war, die hätte uns eh nicht verstanden.

Körperliche Zärtlichkeiten bestehen aus Küsschen auf die Wange, kurzer Drücker, wegschieben. 20 Minuten langes inniges Kuscheln findet nur nach der Erotik statt, alle 2 - 3 Wochen etwa. Im Bett liegt jeder auf seiner Seite, kein Körperkontakt, nur ein Gutenacht Bussi (allerdings auf den Mund). Kein Kuscheln auf der Fernsehcouch, kein Händchenhalten, kein nebeneinandersitzen mit Arm um die Schulter. Kein Zungenkuss außerhalb sexueller Aktivitäten. Auch kein Flirten. Immer mit Abstand, nie auf Tuchfühlung, wenn ihr versteht was ich meine (mal eine Berührung am Arm oder seine Hand auf die ihre legen oder kurz auf den Oberschenkel beim nebeneinandersitzen...). Zitat des Mannes nach einem Gespräch: Dass sich zwei Menschen finden, die ähnlich veranlagt sind, ist selten. Ich respektiere deinen Wunsch nach mehr Nähe, kann aber nicht versprechen, ob ich dich mehr Knuddeln werde. Wir lieben uns, es geht uns gut, was willst du mehr? Wenn du das Verlangen hast, kannst ja mal auf mich zugehen, ich werde dich nicht abweisen.

Das Verlangen nach Zweisamkeit hat er nicht. Es sind entweder Kinder, Freunde oder Familienmitglieder dabei. Unterbrechungen sind willkommen. Zitate: Ich hab so einen Stress in der Firma, da willst du auch noch was von mir? Da hätten wir keine Kinder bekommen dürfen.

Die Frau zieht sich enttäusch zurück. Zitat von ihm: das wird schon wieder, sie wird wieder normal. Hat sie die Regel? Du hast die selben schlechten Nerven wie meine Mutter. Geh zum Psychiater, der wird dir helfen. Bei dir stimmt etwas nicht. Du musst dich ändern, sei lockerer und lass es auf dich zukommen, übe keinen Druck auf mich aus, damit erreichst du nichts. Wenn wir die nächsten 20 Jahre auch noch zusammen bleiben wollen, müssen wir so weiter machen wie bisher. Schau mal bei A.. und B.. vorbei, die haben sogar getrennte Schlafzimmer. Die Xy.. knuddeln auch nicht, da bin ich mir sicher...

Ja, liebe Community, nachdem der Mann einige Paartherapien hat verstreichen hat lassen (ich hör mir doch nicht an, wie der dich therapiert, dazu hab ich keine Zeit. Er wird dir sagen, dass eh alles in Ordnung ist.) ist die Frau ziemlich verzweifelt und zweifelt an sich selbst.

Ehe, Nähe, Zärtlichkeit
5 Antworten
Hat er Interesse an mir oder war es nur der Alkohol?

habe beim feiern durch einen Kumpel einen boy kennengelernt, der mega betrunken war... ich hab ihn nicht richtig wahrgenommen dort und er mich denke ich auch nicht wirklich, aber trotzdem hat er mich am nächsten tag geaddet und meine fotos geliked. mehr war da nicht, bis ich mich letztens mit Freunden getroffen habe und er war halt auch dabei und dann haben wir uns halt kennengelernt, geredet usw. er war mega nett und lustig und hat mich immer mal geärgert und geneckt was ich süß fand... dann haben wir geschrieben und am nächsten Tag waren wir (wir beide und 2 andere Freunde) wieder zusammen in der Stadt unterwegs und abends in einer Bar was trinken... an dem Abend haben wir voll viel gelacht und geredet, er hat mir seine Jacke angeboten, wollte immer dass ich mein Handy wegpacke, mit rauchen komme, voll viel über mich und mein Leben gefragt, meine Nähe gesucht, mich gekitzelt, saß ganz nah bei mir usw. Jemand fragte sogar ob wir ein paar seien... und ein anderes weib war schlecht auf mich zu sprechen angeblich, weil er mir so viel Aufmerksamkeit geschenkt hat...am Ende war er natürlich gut angetrunken, aber nicht besoffen... heute hat er mir dann wieder geschrieben, aber dann hat unser Gespräch geendet und mal sehen, ob er mir nochmal schreibt... ist jetzt die Kurzfassung vielleicht möchte einer privat noch reden darüber wäre nett :) Ich frage mich halt nur wie ich das deuten soll, er war mega süß, aber denkt ihr, das war nur der Alkohol? Er meinte halt auch er baggert keine Frauen an und macht nicht den ersten Schritt usw und hat auch viele Freundinnen und ist mega nett vielleicht ist das nur freundschaftlich? Aber für mich war das sehr viel Nähe dafür dass wir uns erst kennengelernt haben und irgendwie mega schön :D

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Kuss, Nähe, verliebt, Zärtlichkeit, beruehrungen
5 Antworten
Wieso will ich mit ihm kuscheln?

Hey Leute,

Ich habe jemanden von der Arbeit kennen gelernt, der mir den ersten Kuss verpasst hat und mit dem ich das erste Mal gekuschelt hab, als ich bei ihm übernachtet hab.

Wir passen gar nicht zusammen, denn wir sind irgendwie voll verschieden, also voll die Gegensetze (Musikstil, Erziehung, Verhalten, Redensart, Bildung, Art, Alter, ...). Er raucht und sowas mag ich nicht. Das einzige was ich an ihn mag ist seine Zärtlichkeit. Er ist soooo sanft mit mir, wenn er küsst oder wenn wir kuscheln, spazieren gehen, ... Und das Beste ist auch, er akzeptiert mich volkommen ungeschminkt (ich habe sehr viele Aknenarben, noch Pickel und ich bin grade in einer sehr harten Hautbehandlung die die Haut rötet und vertrocknet). Ausserdem schaut er erstmal in die Augen der Menschen und dann ins Herz... Naja jetzt sind es doch drei Sachen die mir an ihm gefallen...

Aber trotzdem : Wenn mir das meiste an ihm nicht so gefällt, und eine gössere Hälfte mir sagt dass ich nicht mit ihm zusammen sein will (ich hab besonders Angst was meine Familie sagen würde, meine Freunde und meine ganzen Mitmenschen ; aber nicht nur), warum will ich trotzdem in seinen Armen sein ; einfach mit ihhm kuscheln und still sein, nichts sagen..?

Ich versteh mich selbst nicht mehr... Das ist schon mehr als eine Woche so, und ich komm nicht weiter. Könnt ihr mir weiterhelfen?

Danke im Voraus, XxHeartxX

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Kuss, Junge, kuscheln, Zärtlichkeit, Gegensätze
10 Antworten
Wir haben nur Sex, wenn er Lust dazu hat!?

Hallo, mein Freund (22) und ich (21) sind seit 4 Jahren zusammen. Am Anfang unserer Beziehung hatten wir sehr oft Sex. Mittlerweile ist es weniger geworden, da wir uns arbeitsbedingt auch nur am Wochenende sehen. Ich bin ein Mensch, der eigentlich viel Zärtlichkeiten und Sex braucht und das weiß mein Freund auch. Allerdings ist es in letzter Zeit so, dass wir immer nur miteinander schlafen, wenn er gerade mal Lust dazu hat. Das ist dann höchstens einmal die Woche (also samstags). Wenn ich dann aber zB sonntags nochmal Lust habe, blockt er immer ab. Er sei müde oder hätte keine Lust. Ich habe ihn schon oft darauf angesprochen und er meinte, er fände es normal, mal keine Lust zu haben. Komischerweise ist das aber jedes Mal der Fall, wenn ich von mir aus mal auf ihn zugehe und sage, dass ich gerne möchte. Diese Zurückweisung verletzt mich sehr und killt teilweise auch meine Lust. Ich habe es schon damit versucht, ihn zappeln zu lassen, also wenn er möchte zu sagen, nein heute nicht. Erstens bringt es nicht viel und zweitens fällt es mir sehr schwer, weil ich ja doch immer will.. Wenn wir denn dann Sex haben, ist es für beide sehr befriedigend und auch abwechslungsreich. Ich habe ihm schon oft gesagt, dass mir das zu wenig ist und er merkt auch jedes Mal wieder, dass ich nach einer Zurückweisung sauer bin.. Nur was soll ich noch machen?

Beziehung, Sex, Geschlechtsverkehr, Partnerschaft, Zärtlichkeit
6 Antworten
Freundin will seid 6 Monaten keinen Sex. Was nun?

Hallo zusammen, woe schon der Überschrift zu entnehmen ist, möchte meine Freundin schon seid mehr als 6 Monaten keinen Sex oder andere Zärtlichkeiten. Dieses Thema steht schon lange im Raum. Vor ca. 6 Monaten hatten wir das letzte mal Sex gehabt, wobei das mal davor wohl auch gute 3-4 Monate her war. Ich bin 25 Jahre alt und Sie ist 24 Jahre alt, wor haben einen 1 Jährigen Sohn zusammen und leben schon seid 3.5 Jahren zusammen.

Anspielungen auf Sex funktionieren überhaupt nicht, da Sie direkt abblockt. Und wenn ich sie nur küssen möchte oder Ihr anders näher kommen möchte, sagt Sie das Sie zu müde sei, oder heute nicht, oder ich war noch nicht duschen. Und das höre ich eigentlich jeden Tag.

Wenn ich mit Ihr einen romantischen Abend verbringe, will Sie danach auch direkt schlafen. Freiwillig gibt es nichtmal einen Gute Nacht Kuss, und knutschen will Sie auch überhaupt nicht.

Ich habe schon sämtliche Beiträge bei gutefrage gelesen und keine Lösung gefunden was ich machen könnte. Ich versuche auch manchmal selber Abstand zu Ihr dann zu halten, was aber auch nichts bringt.

Haben schon grob mit einer Psychologin drüber geredet aber selbst da konnte Sie nicht sagen woran der Grund liegt. Und wenn ich Sie frage ob Sie nicht einmal das verlangen hat, dann antwortet Sie, dass sie schon Lust hätte.

Habe auch schon gemerkt, dass Sie diverse Sex Spielzeuge benutzt wenn ich arbeiten bin. Sie ist jeden Tah daheim da sie noch in Elternzeit ist.

Ich würde am liebsten ausführlicher und mehr darüber schreiben, dann wär ich aber morgen früh noch am tippen.

Hoffe Ihr könnt mir auch bei diesen Informationen noch Ratschläge geben.

LG und vielen Dank

Sex, Zärtlichkeit
14 Antworten
Zärtlichkeiten mit bester Freundin austauschen?

Huhu liebe Community, ich bin selbst bald 16 Jahre alt und meine beste Freundin ist schon etwas länger 16 Jahre alt. Seit einem guten Monat bin ich glücklich getrennt, aber die Zärtlichkeiten vermisse ich. Meine beste Freundin hat keinerlei Erfahrung im sexuellen Bereich und möchte auch keine Beziehung. Zudem ist sie eine chronische Herzensbrecherin, wenn Jungs ihr ihre Liebe gestehen.

Letzte Woche ist aber das Unfassbare geschehen, dass sie sich mit einem Freund geküsst hatte, aber nur ich weiß das sonst noch. Dieser Freund hatte ihr auch Freundschaft+ angeboten, welche sie aber ablehnte. Jedoch hat sie sich diese Nacht wieder mit ihm geküsst. Sie sagt, dass sie dabei nichts empfindet und er weiß es auch, aber er empfindet etwas für sie. Sie vermisst aber den Kuss (und ich schließe daraus, dass sie generell die Nähe vermisst, aber nicht die Person dahinter).

Nun möchte sie bald bei mir übernachten und sie vertraut mir auch wirklich, aber ich weiß nun nicht, ob ich sie fragen sollte oder eben auch nicht, ob ich mit ihr abends auch Zärtlichkeiten austauschen sollte. Ich kann damit viel zerstören - deshalb bin ich mir sehr unsicher. Freunde kann ich nicht fragen, weil sie alle sowieso neidisch sind, dass ich dieses tolle Verhältnis zu ihr habe während sie alle nur unglücklich auf sie stehen.

Meint ihr, dass ich sie vorsichtig fragen sollte? Ich möchte sie auch gar nicht küssen. Ich habe schon einige Erfahrungen im Bereich, wie man ein Mädchen verwöhnt - auch ohne Küsse auf den Mund. Ich will einfach, dass sie sich dabei wohlfühlt, wenn sie sie beispielsweise etwas massiere.

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten! :>

Freundschaft, Mädchen, Erotik, Junge, Sexualität, Freundin, verwöhnen, Zärtlichkeit
2 Antworten
Was soll ich machen bei Sehnsucht nach Zärtlichkeit?

He Leute, ich(45) wies nicht mehr was ich machen soll. Ich bin jetzt 20 Jahre mit meiner Frau verheiratet. Wir haben zwei große Kinder (18 und 19) und hatten schöne Jahr. Meine Frau kann ohne ihre Mutter nicht sein. Das heißt entweder ist meine Frau bei ihrer Mutter oder ihre Mutter ist bei uns oder meine Frau telefoniert mit ihr und das je Tag. Wenn ihre Mutter morgen sterben sollte ,was ich nicht will, fällt meine Frau in ein Loch aus dem Sie ohne professionelle Hilfe nicht wieder heraus kommt. Dies sieht mein Bruder auch so. Ein Liebesleben gibt es bei uns nicht mehr. Wenn ich Sie frage ob Sie mit schläft dann bekomme ich zu hören: Ich habe keine Lust. Wenn ich dann frage warum sie keine Lust hat bekomme ich als Antwort: Die Pille nimmt mir die Lust. Wenn ich nachts im Bett zu Ihr herüber fasse bekomme ich zu hören: Las mich schlafen ich bin müde. Ein normaler Sonntag läuft bei uns so ab. Ich wache um ca. 8.00 Uhr von alleine auf, ohne Wecker. Stehe dann auf und trinke Kaffee und esse etwas. Meine Frau steh dann gege1.00 -12.00 Uhr auf. Meine Frau sagt über sich selber: Ich brauche schlaf wie ein Baby. Dann frühstückt sie etwas. Dann wir die Schwimmtasche geschnappt und man geht zum Schwimmen. Danach kommt man gegen 16.00 – 17.00 Uhr wieder Heim und fängt an zu Kochen. Das war es dann mit Sonntag. Bevor ich mein Frau geheiratet habe, hatte ich eine großen Freundeskreis wir waren fast jedes Wochenende in irgend einer Sand-oder Kiesgrube zum Enduro fahren. Oder sind bei Enduro-Rennen mit gefahren. Der harte Kern bestand aus ca. 10 Leute darunter waren auch 3-4 Frauen. Kurz nach meine Hochzeit ist das erste Kind gekommen und ich hatte nicht mehr die Zeit wie früher für meine Freunde. Aber ich hatte immer noch Kontakt mit Ihnen und habe mich mit ihnen getroffen. Irgendwann begann meine Frau zu sagen den oder die nag ich nicht. Und so wurde es immer ruhiger im dem Freundeskreis. Sodas ich irgendwann keine Freunde mehr hatte. Auch mein zweites Hobby, das THW versuchte meine Frau mir aus zureden. Mit den Kommentaren: Rentiert es sich dort hin zugehen. Dies hat meine Frau aber nicht geschafft. Vor drei Woche las ich morgen die Todesanzeige von einer Frau. Dies war die Mutter von einem Freund den ich seit dem Kindergarten kenne. Auf der Beerdigung habe ich meine Freund und seine Schwester nach vielen Jahren wieder gesehen. Da hat es mich wieder getroffen. Ich habe damals mit seiner Schwester ein Verhältnis mit ihr. Sie hat damals Schluss gemacht, weil wir zu jung waren für das Thema Liebe und Erotik. Unser Eltern wären sicher nicht erfreut gewesen, wenn Sie gewusst hätten davon. Trotz allen, ich vermisse die Zärtlichkeit, das Streicheln und das Küssen was ich mit dieser Frau gemacht habe. Lieder habe ich noch keine Adresse und Telefonnummer von Ihr. Ich weiß nur Sie hat keine Kinder und eine Lebensgefährten und wohnt in der Nähe von Baden-Baden Genau nach diesem Gefühlen habe ich Sehnsucht. Nach Zärtlichkeit und einem normalen Liebesleben

Liebe, Zärtlichkeit
6 Antworten
Ich möchte einmal in meinem Leben lieben – Einsamkeit zerstört mich

Ich weiß, ich habe schon mehrmals mein Herz zu diesem Thema ausgeschüttet, aber nichts betrübt mich so wie das.

In meinem Alter (16 J.) sehe ich so einiges, Tag ein, Tag aus. Und es erschreckt mich! Es scheint mir, jeder der sogar einiges jünger ist als ich hatte schon einmal eine Freundin. Und ich spreche aus Täglicher Erfahrung!

Ich hatte noch nie in meinem Leben eine Freundin, noch nie ein Mädchen geküsst, noch nie ein Mädchen zärtlich berühren dürfen! Ich habe weder Geschwister, noch viele Freunde. Die die ich habe sind oft nicht erreichbar, nicht in meiner Nähe, oder im Internat.

Es ging mir in meinem ganzen Leben (und das sind immerhin 16 Jahre) noch nie so schlecht wie jetzt. Alles, wirklich alles auf der Welt was ich mir wünsche ist ein Mädchen, dass mit mir meinen Weg geht, der ich meine ganze Zärtlichkeit, meine ganze Liebe geben darf, und auch Liebe bekomme. Ich sehe überall Paare in der Schule, in den Pausen küssen sie sich,...etc. Ich rede oft mit meinem Mitschülern, die machen sich Sorgen, was sie ihrem Freund/Freundin zu Weihnachten schenken sollen. Oder ob sie die Pille nehmen sollen, oder Kondome ins Kästchen legen sollen. Jungfrau ist selten jemand. Und die Jungs, die auch noch Jungfrau sind, berühren die Mädels fast überall, nennen sie „Schatz“. So bin ich nicht!

Mir ist seit Monaten schlecht, habe Kopfweh, totale Rückenschmerzen, meine Augen werden schlechter, kann nicht schlafen, ich bekomme nichts mehr anständig auf die Reihe, bin niedergeschlagen, bin manchmal ohne dass ich es will ziemlich forsch, mir fehlt die Kraft. In der Schule geht es mir schlecht, obwohl ich sonst ein guter Schüler bin. Ich schreibe die schlechtesten Tests und Schularbeiten, obwohl ich mich abschufte mit Lernen. Bei der Prüfung ist dann alles falsch.

Jeden Abend liege ich allein im Bett, mit Tränen in den Augen und umarme meinen Polster mit geschlossenen Augen, in der Vorstellung es wäre mein Mädchen in meinem Arm. Es tut mir leid, aber ich muss sagen, die meisten die eine Freundin haben wissen nicht im Geringsten, was für ein Geschenk sie haben. Meine größte Angst ist an Weihnachten wie jedes Jahr allein zu sein. Ich habe liebe Eltern, aber ich kann mit niemandem darüber reden, denn niemand würde diese Schwere verstehen. Sie glauben nur, ich lerne zu wenig. Keiner weiß wie ich dass allein die Liebe, die in meinem Leben nicht vorhanden ist ausschlaggebend für meinen Zustand ist. Und der einzige Schlüssel für mein Glück. Niemand würde mir glauben.

Ich lese oft: „Du bist erst 16, alles liegt noch vor Dir, etc.“ Das kann sein. Nur ich fühle JETZT dass ich innerlich sterbe vor Einsamkeit und es nicht so weitergehen kann. Neulich sagte ich zu einer Schulkollegin, dass ihr Freund nicht weiß was er an ihr hat. Es ist mir vor lauter Traurigkeit rausgerutscht. Und sie sagte zu mir:“ Wenigstens habe ich jemanden, und du wirst alleine sterben.“ Ich hätte fast zu weinen begonnen.

Den größten Dank an alle Leser für eine helfende Antwort !!!

Liebe, Sehnsucht, Einsamkeit, Partnerschaft, Zärtlichkeit
13 Antworten
Ich will doch nur mal umarmt werden oder so? :(

Es ist soo Leute iwie geht nur noch bergab...ich bin 18 hatte noch nie eine Freundin hab noch nie geküsst,würde eigentlich noch nie richtig umarmt.

Freunde naja die hab ich aber sind doch eh A-löcher die nur da sind wenn sie mich brauchen sonst kümmert es die einen dreck ob ich iwo abkratz

Meine Eltern naja die sind ja immer iwo auf Geschäftsreise..kanns denen net mal übel nehmen weil die ja müssen Geld verdienen...

Naja aus Langeweile hab ich mir nen kleinen online Shop errichtet der ist übrigens das einzige in meinem Leben das wirklich so ist wie es sein soll...

Iwie Gehts mir aber in letzter zeit immer schlimmer ich kann einfach nicht mehr...Ich fühl mich wie ausgebrannt,unverstanden nd einfach nur Ungeliebt und unerwünscht..

Ich weiß nicht was ich machen soll iwie macht mich das einfach fertig immer nur alleine zu sein...ich bin der einzige in meiner stadt der immer wo er auch ist 100% alleine ist...

Und wenn das nicht reichen würde,wahr ich heute beim Artzt wegen meiner test Ergebnise und (ich will hier nicht ins Detail gehen)ich werd ich mit 99% wahrscheinlichkeit abkratzen...

Warum hasst mich Gott oder was auch immer dafür verantwortlich nur soo sehr... =(

Echlt leute ich wünsch mir manchmal einfahc nur einmal umarmt zu werden oder geliebt zu werden...aber nein gott schenkt mir ne Krankheit und Verachtung von allen...

Ich weiß ich nich warum ich das hier schreibe es ist einfach nur so schlimm ich glaube ich kanns noch net ganz realisieren ich werd in so spätestens 1 oder 2 jahren tot sein und niemanden kümmerts...Langsam hab ich nur lust es selbst schon vorher zu beenden...

Hofe ihr habt iwie rat für mich oder ich weiß es nicht paar schöne worte...iwas,aber bitte Herrgott nochmal lasst die Rechtschreibung sche*ße es gibt wichtigeres im leben leute

Liebe, Leben, Freundschaft, Liebeskummer, Vertrauen, Zärtlichkeit
8 Antworten
Meine Freundin will nur kuscheln aber gibt (fast) keine Zärtlichkeit

Ich bin jetzt ca. 1 Jahr mit meiner Freundin zusammen. Ich bin 20 Jahre jung und sie ist 17. Ich bin berufstätig (in der Ausbildung) und sie geht noch zu Schule. Die ersten 4 Monate war alles gut. Warscheinlich war ich zu sehr zu frieden und habe ihr zu wenig/ selten gezeigt wie sehr ich sie eigentlich liebe. Dann kam es wie es kommen musste. Die Zärtlichkeit von ihrer Seite nahm ab. Ich habe mir da zunächst nichts bei gedacht (und nicht gesagt das mich das störte) und wurde mit der Zeit immer enttäuschter darüber. Ich dachte wenn du selber so bist wie sie dann wird es sicher anders werden. Leider wa dem nicht so. Wir hatten eine Auszeit aber die haben wir gut überstanden. Nun seitdem wir es wieder versuchen will sie nur noch kuscheln. Ich vermisse einfach Zärtlichkeit und damit meine ich nicht umbedingt Sex. Mir ist es vie wichtiger mal "mehr" zu machen als nur zu kuscheln wie z.B. einfach mal rumknutschen/ rummachen ohne das mehr passiert. Habe mir das auch gewünscht und mittlerweile 10 Forenbeiträge dazu durchgelesen und so ziemlich alles versucht was dort genannt wurde. Das war leider auch erfolglos. Desweiteren war gestern das 3. Mal das ich ihr gesagt habe das ich mir mehr Intimität/ Zärtlichkeit wünschen würde. Gestern noch habe ich sie ca. 1 Stunde lang massiert/ gestreichelt. Als Dankeschön wurde ich maximal 5 Minuten am Bauch gestreichelt. Jeder Versuch mit ihr "mehr" zu machen als nur zu kuscheln wird durch irgendeine Sache abgeblockt. Mittlerweile enttäuscht mich das dann immer wieder und teilweise werde ich auch "innerlich" aggressiv davon. Kommt immer darauf an wie mein Tag bisher war. Gestern ist das Fass dann mal übergelaufen und ich habe sie gefragt was los wäre. Als Antwort kam sie hätte keine Lust auf rumknutschen. Naja bei der Antwort war im opf einfach Ende bei mir. Wir lagen nur noch nebeneinander und starrten an die Decke. Ich habe mir meinen MP3- PLayer genommen und Musik gehört und gesagt ich habe keine Lust mehr auf kuschen grade. Danach habe ich sie nach Hause gebracht. Mancmal vermute ich einfach das sie mich nicht mehr attraktiv findet oder einen neuen hat. Ich kenne recht viele Leute und beauftrage diese manchmal bei Veranstaltungen auf sie auf zu passen. Bisher hat keiner meiner Freunde was von einem anderen erzählt aber man weiß ja nie. Den Gedanken fremd zu gehen habe ich direkt verworfen als er mir in den Sinn kam und alleine für den Gedanken konnte ich mich eine Woche lang nicht selbst im Spiegel sehen. Das will ich ihr einfach nicht antun.

Ich würde die Situation gerne retten und einfach wieder so glücklich sein wie wir das frrüher waren. Ich weiß leider nicht was ich noch tun könnte. Weiter wird es so nicht gehen können. Daher die Bitte an euch nach Lösungsmöglichkeiten.

Vielen Dank schonmal im Vorraus

Liebe, Liebeskummer, Freundin, kuscheln, Zärtlichkeit
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Zärtlichkeit

Gibt es gute storylastige Animes, in denen auch detaillierte Sexszenen vorkommen? ( keine Hentais )

11 Antworten

woran merk ich, dass sie "gekommen" ist?

20 Antworten

Facebookvideo mit V+ Flasche?

3 Antworten

Knutschflecke überall möglich?

12 Antworten

Wie bringe ich einer Frau bei, dass ich mit ihr schlafen will?

16 Antworten

was meint man alles wenn man fragt "darf ich dich vernaschen"?

8 Antworten

Prostituierte + Escort - Verhaltensregeln

9 Antworten

Wie umarme ich kleinere Frauen richtig?

28 Antworten

Kondom vor dem Handjob oder kurz bevor er kommt?

10 Antworten

Zärtlichkeit - Neue und gute Antworten