Soll ich aufhören THE WALKING DEAD zu schauen?

Mittlerweile schaue ich die Serie seit 2 Jahren immer wieder mal, jedoch nie eine längere Zeit am Stück. Ich bin SSSOOOO ein riesen Fan von Postapokalyptischen und Dystopischen Geschichten und ähnlichen Szenarios und da TWD nunmal DIE Postapokalypse ist und Millionen Menschen diese Serie lieben dachte ich, das muss was für mich sein. Hmm, war wohl nix...

Irgendwie konnte ich mit der Serie überhaupt nicht warm werden und die Geschichte hat mich in keiner einzigen Facette abholen können. Mich regt das mehr auf als einem langjährigen Fan der das hier liest, glaubt mir.

Bin in diesem Genre eher der der auf Emotionen und nicht auf Action und Geballere steht, was ZWAR trotzdem dazu gehört jedoch mit Mass eingesetzt werden sollte. Und ja TWD hat Emotionen aber die kriegen mich nicht.

Ich glaube ich bin so Ende der 4ten Staffel und ich habe aus mehreren Quellen gelesen das es ab jetzt Stück für Stück nur noch schwächer wird. Das sagten zumindest Fans und Kritiker auf den jeweiligen Foren. Dennoch denk ich mir das nach 10 Staffeln und soweit ich weiß 2 oder 3 Spin-Off's irgendwas in der Serie sein muss um trotzdem noch weiter schauen zu wollen und so viel Kohle eingespielt wird.

Nun zur Frage, würdet ihr mir Raten der Serie noch ein Stück weit eine Chance zu geben oder soll ich's sein lassen?

Danke schon mal im voraus!

Serie, Endzeit, Filme und Serien, Zombie, Dystopie, The Walking Dead, Postapokalypse, T.W.D.
Wie findet ihr Negan aus TWD?

Er ist mit Daryl mein Lieblingscharakter. Am Anfang als er Glenn getoetet hat war ich erst wuetend auf ihn. Aber irgendwie wurde er mir mit der Zeit sympathischer.

Besonders jetzt nachdem er im Knast gesessen hat scheint er sich geaendert zu haben. Hat er eurer Meinung nach eine zweite Chance verdient? Ich glaube er meint es wirklich ernst und hat sich geaendert. Obwohl das was er getan hat eigentlich nicht zu entschuldigen ist. Aber anderseits hat jeder in dieser Zeit schlimme Dinge getan und entweder ist er ein guter Verbuendeter oder nichts. Was bringt es ihn zu toeten? Das was geschehen ist kann man nicht rueckgaengig machen.

Die anderen Boesewichte wie den Governor frueher fande ich schlimmer. Den mochte ich naemlich garnicht. Negan ist irgendwie anders und ich hoffe wirklich er stirbt nicht in der letzten Staffel. Ich habe so das Gefuehl dass Maggie ihn toetet. Besonders nach der letzten Folge "Here's Negan".

Sollte es wirklich zum Kampf zwischen Maggie und Negan kommen hoffe ich dass Negan gewinnt. Auch wenn ich Maggie total verstehen kann. Ich fand sie aber nie so richtig sympathisch. Von daher wuerd ich sie nicht so vermissen.

Uebrigens schaue ich TWD seit Anfang nur auf Englisch und habe nur einmal in einem Video Negans deutschen Synchrosprecher gehoert und finde er passt so garnicht zu ihm. Vielleicht macht das auch viel aus. Seine originalstimme laesst ihn viel sympathischer wirken.

Was ist eure Meinung dazu?

vegan, AMC, Filme und Serien, Liebe und Beziehung, maggie, The Walking Dead, T.W.D.
The walking dead Staffel 6 stimmt das?

Heyheyy

ich wollte nur mal fragen ob das so stimmt und zwar gehts um Staffel 6 Ricks Plan bis Folge 3

Gleich mal hier ne Spoilerwarnung für Staffel 6 bis Folge 3

Also er wollte sie Horde ja weglocken, was ja auch ganz gut funktioniert hat. Glenn und Nicholas haben das Traktorgeschäft voll Beißer "gereinigt" dass die kein Lärm machen... Bis plötzlich der Hupton kam und die Hälfte (mehr oder weniger) der Beißer nach Alexandria lockteDann war Ricks Plan er holt das Wohnmobil stehlt sich bei Markierung Grün hin und wenn die Beißer kommen dann lockt er sie wieder zu der "spur" Beißer hinter Darly und co. Michonne und Glenn. Sollen die Gruppe die bei ihnen ist wieder zurück nach Alexandria bringen. Da sich ein paar verletzt haben, machen sie kurz Pause in einem Gebäude in dieser "Stadt". Glenn und Nicholas wollen ein Gebäude abbrennen, dass die Hälfte der Horde noch bisschen abgelenkt und sie so in "Ruhe" nach Alexandria können und Rick auch ganz "entspannt" weglocken kann. Doch da das Haus schon abgebrannt wurde und die Horde doch schon früher da war wurden sie umzingelt und Nicholas erschießt sich... Michonne und die Gruppe mussten auch fliehen weil auch schon einige Beißer in das Haus reinkamen und sie schaffen es noch knapp in ein Waltstück wo sie dann noch Hause gekommen sind.

Würde dass jetzt so stimmen 😅 Wollte Glenn echt nur aus dem Grund des Gebäude abbrennen oder? Und Michonne und die Gruppe ist auch deswegen geflohen oder 😅Naja ihr könnt mich ja gern noch verbessern und ja😅🙃😊👍🏽

Vielen Dank gleich mal für eine Antwort 🙃😊👍🏽

Freizeit, Serie, Filme und Serien, Zombiefilme, richtig-oder-falsch, The Walking Dead, zombieapokalypse, T.W.D.

Meistgelesene Fragen zum Thema The Walking Dead