Top Nutzer

Thema Game of thrones
  1. 10 P.
Könnte Syrio Forel aus Game of Thrones noch leben?

Abend,

ich habe Game of Thrones bereits 3x Mal durchgesehen und bei meinem jetzigen Walkthrough ist mir etwas aufgefallen. (Spoiler im Folgendem)

Als König Robert starb kam fälschlicherweise Joffrey an die Macht. Cersei zerreißt den Brief von König Robert in dem stand, dass Ned der Beschützer der sieben Königslanden wird bis Joffrey die Volljährigkeit erreicht hat. Es kam zu einem Kampf und die Leibgarde der Starks in Königsmund wurde übermannt. Arya war zu diesem Zeitpunkt noch bei Syrio, bis Lannister-Soldaten samt Meryn Trant herein kamen und Arya, unter dem Vorwand ihr Vater wolle sie sehen, gefangen nehmen wollten. Syrio vertraute ihnen nicht und es kam zum Kampf, der nicht ganz fair ablief. Nicht nur das Syrio alleine gegen eine Gruppe von Soldaten stand, nein, er hatte auch nur ein einfaches Holzschwert als Waffe. Er schlug die Lannister-Soldaten bewusstlos und stand alleine gegen Meryn Trant. Nach einem kurzen Schlagabtausch zerbrach sein Holzschwert direkt am Schaft und Arya ergriff die Flucht. Man hört daraufhin einen Schrei, jedoch kann der Zuschauer nicht direkt sehen, wie Syrio stirbt, da die Kamera auf Arya konzentriert ist, die, wie bereits geschrieben, sich auf der Flucht befindet. Jetzt kommt die Sache, die mir aufgefallen ist. Und zwar ist der Schrei eines Menschen nicht das letzte Geräusch der Szene. Ein Schwert fällt zu Boden, jedoch ist das kein Holzschwert, sondern ein metallisches Geräusch. Könnte es also sein, dass Syrio doch noch siegreich gegen Meryn Trant war und diesen, genau wie die Lannister-Soldaten, bewusstlos schlagen konnte? Anders kann ich mir dieses Detail mit dem metallischen Schwert, das zu Boden fällt, nicht erklären. Interessant ist auch noch die Herkunft von Syrio - er kommt bekanntlich aus Braavos. Was meint ihr? Ist diese Theorie denkbar?

Freizeit Serie Psychologie Fantasy Filme und Serien Serien und Filme Theorie 1. staffel arya stark game of thrones Braavos Philosophie und Gesellschaft
2 Antworten
Shippt jemand Sansa und Thor hier? (Got, Marvel)? Thunderwolf?

SPOILER FÜR MARVEL ALLE FILME BIS INFINITY WAR

SPOILER FÜR GOT STAFFEL 1-7

Shippt hier jemand Thor Odinson aus Thor (Marvel) und Sansa Stark, Lady von Winterfell (Game of Thrones/)? Ich habe keine Fanfiktion und keine Bilder zu dem Crossover gefunden und das schockiert mich sehr.

Ich habe sie übrigens Thunderwolf genannt :D. Thoransa und Thansa klingen zu sehr nach Geschlechtskrankheiten.

Ich finde ja, die beiden passen gut zusammen. Sansa hat (in der Serie) ja eine erstaunliche Wandlung durch gemacht. Von einer verwöhnten, hübschen, aber staarköpfigen Göre zu einer stolzen, ungebrochen Lady. Manche shippen sie sogar schon als neue Königin des Nordens <3. Sie hat sehr viel durchgemacht, aber Stärke und Intelligenz bewiesen. Durch ihre bösartigen, aber intelligenten Lehrer (Cersei, Tyrion?, Littlefinger etc) hat sie gelernt, niemanden zu vertrauen, wie Politik funktioniert, wie sie andere manipulieren kann. Ich finde, sie ist kein durchgehend guter Mensch, sie manipuliert und benutzt Jon regelrecht - icht zwingend zu seinem Nachteil, aber immerhin. Sie ist kalt geworden, wie der Schnee, der im Norden fällt, denn sie denkt nicht daran, dass Rickon den kampf mit Ramsay überleben kann.

Ich denke, ihre Naivität ist komplett weg, genauso wie ihre lebensfreude, nur ihre Hoffnung ist eben noch da und die Loyalität zu ihren Geschwistern.

Ich mag, was Tyrion mal gesagt ist. Sie ist klüger, als man denkt.

Thor. Thor macht ebenfalls viel durch und versucht nicht dran zu denken bzw nicht zu trauern und weiß als 1400 Jahre alter Kriegsgott, dass das Leben auch hässliche Seiten hat. Im Gegensatz zu dem, was Sansa mal gedacht hat, dass (junge) hübsche Prinzen und Könige ein gutes Herz haben und freundlich und stark sind und sie dann auf Psychojoffrey und Killerramsay traf, trifft die Beschreibung auf Thor tatsächlich zu. Er ist gutaussehend, mutig, freundlich und stark. Und er ist blond. Alles, was sie sich eigentlich von Psychojoffrey erhofft hatte.

Deswegen glaube ich schon, dass der Satz. "Meine erste große Liebe war auch ein junger, blonder aufstrebender König. Dann ließ er allerdings meinen Vater köpfen, quälte mich und stürzte sein Reich ins Chaos..." irgendwie zwischen ihnen stehen kann, als Sansas innerer Konflikt, wenn sie nach Ramsay und Joffrey wieder einen Prinzen oder Lord trauen soll.

Freizeit Psychologie Fanfiktion Filme und Serien Marvel Thor crossover ship game of thrones shippen G.R.R.M Sansa stark Philosophie und Gesellschaft
0 Antworten
Wie kreiiert man einen Mann bzw einen Mann, der andere Männer interessiert?

Die Frage klingt sicher erstmal seltsam, aber ich stelle die Frage nicht ohne Grund.

Ich habe den subjektiven Eindruck gewonnen, dass Bücher (Mangacomicsfilmefanfiktionserien etc), die von weiblichen Autore geschrieben wurden, auch eher von Frauen gelesen werden und eher nicht von Männern. Z.B. alle Harry Potterfans die ich kenne und jemals gesehen habe, sind weiblich.

Bei Büchern die von Männern stammen, sehe ich die Geschlechter der Leser stark gemischt. Tolkien, GRRM, Pratchett...?

Ich rede speziell von Werken, die sich scheinbar nicht an ein bestimmtes Geschlecht als Zielgruppe wenden.

Machen weibliche Autoren da grundsätzlich was falsch?

Wie kann man männliche Charaktere machen, die auch für Männer interessant und glaubwürdig sind?

Wie kann man allgemein eine Story für Männer interessant machen bzw für die Zielgruppe Mann?

Was machen zum Beispiel die drei soviel besser, als die weiblichen Autoren?

Mir persönlich hat an Harry Potter vor allem die Zwischenmenschlichkeit gut gefallen bzw die inneren Monologe und die Gefühle, durch die die Protagonisten gegangen sind, während ich die Zaubererwelt eher nicht so berrauschend fand (unlogisch, weil die Schüler in Lebensgefahr gebracht wurden für einen Pokal, weil der gewaltätige Baum vor der Schule steht, weil es dort die Vorkommnisse mit dem Basilisken gab, weil sich die Zaubererwelt nicht weiter entwickelt. Nicht mal Federn werden durch Füller ersetzt? Und an einem Smartphone hätte Draco bestimmt Interesse, ich meine nur, mal als Beispiel, manchmal mag man gewisse Dinge an einem Fandom, manchmal nicht)

Ich könnte mir aber vorstellen, dass das für Männer bzw Jungs nicht so interessant ist? Die Gefühlswelt des Protagonisten?

Mir geht es hier eher um Ziegruppen, dass jeder ein Individuum ist, ist mir durchaus bewusst ;D

Buch Männer Harry Potter Psychologie Filme und Serien Jungs Zielgruppe Charaktereigenschaften game of thrones Philosophie und Gesellschaft
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Game of thrones

Wo kann ich Game of Thrones legal kostenlos sehen?

6 Antworten

Game of Thrones: Dothraki Untertitel?

5 Antworten

Game of thrones english dub stream?

3 Antworten

Wo kann ich Game of Thrones (Legal) sehen?!

6 Antworten

Hunderasse die Aussieht wie ein schattenwolf aus game of thrones

5 Antworten

Wo kann man game of thrones gratis anschauen?

3 Antworten

Sexscenen bei Game of Thrones (wie)

7 Antworten

Gibt es das auf Netflix?

3 Antworten

Sind bei Sky Ticket Untertitel für Game of Thrones verfügbar?

1 Antwort

Game of thrones - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen