Bin ich der einzige der Dark Souls nicht mag?

Hallo my name is Jeff und ich mag Dark Souls nicht. Ich weiß nicht ob ich mir diese Meinung herausnehmen darf aber ich versuch es einfach mal. Die Frage kam bei mir auf, als ich in Sekiro, dem meiner Meinung nach besten FromSoft Spiel aller Zeiten, gegen den Dämon des Hasses kämpfen musste. Ich wollte diesen Kampf aus Lore- Gründen nicht auslassen. Aber der Kampf hat sich halt von der Kampfweise richtig nach Dark Souls angefühlt und da fiel mir auf, warum ich Dark Souls 3 eigentlich aufgegeben habe. Ich habe dieses Spiel bis zu den Zwillingen gespielt und war eher mäßig von ihnen begeistert, weshalb ich es geschafft habe, die CD auf dem Boden zu zerschmettern (ja das geht). Ich dachte damals, dass das Spiel einfach zu schwer für mich sei und ich es der Inneneinrichtung Willen lieber lassen. Da ich aber mittlerweile Sekiro auf dem 4. New game Plus durchgespielt habe, kann das nicht der Grund. Und da fiel es mir ein: Dark Souls einzige Intention ist, dich als Spieler einfach nur zu f**. Teils unübersichtliche Gebiete. Fallen, Hinterhalte, Übermächtige Gegner, giftige Sümpfe, Passagen die so gestaltet, sind, dass du da nur überlebst, wenn du sie schon kennst. Und dann kommt ein Boss, der dich meistens mit einer unerschütterlichen Aggressivität und Ausdauer, die niemals ausgeht angreift und Combos raushaut, die dich 3 mal getötet hätten. Dann den erbärmlichen Todesschrei deines Charakters und der Boss, der immer noch drauf schlägt, obwohl du schon tot bist, um dich noch aggressiver zu machen. Und dann darfst du vom letzten Bonfire wieder den ganzen Weg voller nerviger Gegner zurücklaufen, um wieder von seinen unüberwindbaren Attacken zerhackt zu werden. Und was kannst du dagegen tun? Rollen! Spamme die Kreis Taste gegen Angriffe um in den Rücken des Bosses zu kommen und ihm mit deiner viel zu großen Waffe ein paar saftige Schläge auf den Arsch zu geben. Was für ein Spaß. Rüstung bringt gleich gar nichts (Fashion Souls) und es wäre besser gleich nackt zu sein für die Fast Roll. Schilde? Besser nicht! Das f* deine Ausdauer noch mehr und es kommt immer noch schaden durch. Und wenn du den Boss dann nach tausenden Versuch mit diversen Schlägen auf den Hintern besiegen konntest, wartet schon das nächste Gebiet voller Arschlöcher auf dich, um dich zu vergewaltigen. Ja, es ist raus, Dark Souls gleich für mich einer Vergewaltigung, oder einer Darmspiegelung. Bin der einzige der das nicht mag, oder gibt es da andere?

Games, Gaming, Hass, Dark Souls, From Software, Dark Souls 3, Spiele und Gaming
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Dark Souls 3