Ist Ballack Boateng noch sauer?

Es war ein ganz großes Thema vor 10 Jahren: im englischen Pokalfinale zwischen Chelsea und Portsmouth foult Kevin-Prince Boateng Michael Ballack (damals Kapitän der Nationalmannschaft) so schwer, dass dieser für die darauf folgende WM in Südafrika ausfiel.

Es war das langsame Ende von einem der größten deutschen Fußballspieler. Der Vertrag bei Chelsea lief aus, es folgten dann noch zwei unspektakuläre Jahre bei Leverkusen, ohne jemals nochmal ein Länderspiel absolviert zu haben, bevor er 2012 seine Karriere beendete.

Man könnte meinen, dass es für Ballack wegen seines Alters (damals 33) sowieso langsam zu Ende ging, aber vielleicht hätte er bei guter Gesundheit noch eine erfolgreiche WM gespielt und anschließend bei einem anderen großen Verein nochmal ein paar Jahre guten Fußball gespielt.

Aber so wie es dann abgelaufen ist, könnte man sogar fast schon sagen, dass Boateng Ballacks Karriere zum großen Teil ruiniert hatte. Dieses Foul ebnete den Weg zu einem langsamen und leisen Karriereende.

Was meint ihr? Ist Ballack heute noch sauer auf Boateng deswegen? Oder sieht er das sportlich und heute darüber hinweg? Wärt ihr auf jemanden deswegen Jahre später noch sauer, wenn euch sowas angetan wurde?

Fußball, Südafrika, WM 2010, England, Deutschland, Karriere, Ballack, Chelsea, Kapitän, Spieler, Sport und Fitness, sauer, Foul
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Chelsea