WG Kosten aufteilen bei Hauptmieter und Untermieter bei unterschiedlichen Einsatz?

Guten Abend, ich habe eine Frage bezüglich meiner zukünftigen WG die ich gründen möchte. Es dreht sich um folgendes undzwar habe ich eine Wohnung nach langen suchen und viel Arbeit gefunden. Gesucht habe ich alleine und erst als ich die Wohnung bekommen habe, kamen die Mitbewohner. Es gibt zukünftig zwei Mitbewohner die ich zwar noch nicht lange kennen tu, aber ersteinmal hier ein vertrauenswürdiges Grundgefühl habe.

Nun stelle ich mir die Frage zur Kostenaufteilung und merke, dass mich doch das ganze stark beschäftigt. Erst wollte ich eine Aufteilung nach Zimmergröße machen, bin jetzt aber eigentlich davon abgewichen, da sich das für mich in meinem Gefühl als ungerecht für mich selber erweisen würde. Ich habe wohl etwa 100 Stunden alleine für die Suche der Wohnung, und den ganzen Aushandeln der Verträge zugebracht und bezahle etwa 1200 Euro eigenständig für eine Küche an der sich die zukünftigen Bewohner auch nicht im direkten beteiligen möchten. Nun bin ich dazu auch noch haftbar für Schäden oder Nachzahlungen gegenüber dem Vermieter. Alles in allem habe ich viel Kraft investiert, wo die anderen bis jetzt keinen Finger krumm gemacht haben und kann nun mit dem Modell "alle zahlen gleichviel" nicht mitgehen. Wenn der Untermieter plötzlich rauswill und die Nebenkostenabrechnung noch nicht vor der Tür steht, bin ich im später Verlauf der gelakmeierte und daher möchte ich meinen Mitbewohnern eine festen Mietpreis vorschlagen. Ich zahle zwar ein bischen weniger, habe das größere Zimmer, dafür trage ich das RIsiko, habe die Küche bezahlt, muss alle organisatorischen Sachen wie Internet oder Verwaltungskram regeln, und könnte bei Nachzahlung einfach auf den finanziellen Puffer zurückgreifen.

Was meint ihr dazu? Könnt ihr mich hierbei verstehen und findet ihr das meine Bedenken und Zweifel und Wünsche hierbei legitim und vertretbar sind? Mir wäre eine Gleichberechtigung schon sehr wichtig doch selbst möchte ich mich dabei auch wichtig nehmen und mich lieber absichern als später in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen..

Ich danke euch und bin gespannt über konstruktive Antworten. Lieben Gruß

Miete Kosten Gerechtigkeit WG Aufteilung
1 Antwort
Wie funktioniert die Afa-Aufteilung in Gebäude und Grundstückwert bei bebauten Grundstücken, wenn es dankmalgeschützte alte Häuser geht, die luxusaniert wurden?

Hallöchen! Meine Frau kauft ein denkmalgeschütztes Haus BJ 1860, welches luxussaniert wurde und den Energiestandart eines Neubaus hat. Außer den Mauern und der Fassade und einigen Holzbalken, Stuck und Holztüren ist es kaum vergleichbar mit einem neuen Haus. Wir sind eine ländliche Region mit humanen Preisen: Der Kaufpreis für alles ist 305.000 Euro inkl Makler. Es hat eine Wohnfäche von 315m2 (200 unten, 115 oben) ein Carport mit 2 Plätzen udn ein Gartenhaus. Das Grundstück ist 660m2 insgesamt groß. Der Bodenreichtwert liegt bei 65Euro/m2, also ca 44.000 Euro ist das Grundstück groß. Nun möchten wir mit 2,5% nach Afa den Gebäudewert abschreiben. Wäre meienr Meinung nach: 305.000 plus ca 20.000 Uro Nebenkosten= 325.000 Euro minus 44.000 Uro Grundstück = 281.000 Euro. Aber im Internet habe ich gelesen, dass man nach einem "vereinfachten Verfahren" die VErteilung ermitteln sollte. Hier wird ein Schätzwert des Hauses mit dem nach Bodenrichtwert ermitteltem 44.000 Euro Grundstückkosten ins Verhältnis gesetzt. Dieses Verhältnis wird dann auf den tatsächlichen Kaufpreis übertragen. In meinem Fall führt das zu einem deutlich größerem Grundstückwert. Das liegt daran, dass die Schätzung weder den Hauszustand noch die letzte Sanierung noch irgendetwas anderes berücksichtigt, sondern davon ausgeht, dass das Haus nur noch sehr wenig wert ist, da es seit 1860 herumgammelt, was ja nicht der Fall ist. Kann ich nun eine einfach die 44.000 Euro Grundstückwert in meinem Fall abziehen und die og. 181.000 Euro abschreiben? Oder gilt das vereinfachte Ermittlungsverfahren auch für alte Häuser, von denen nur noch die Fassade übrig ist und alles andere neu gemacht wurde? Oder muss ich als Baujahr einfach die letzte große Sanierung anrechnen? Was von der Logik und vom Arbeitsumfang her logisch ist: Die Kosten alleine für diese Sanierung waren fast 2/3 des Kaufpreises jetzt!

afa Denkmalschutz Gebäude Grundstück Kaufpreis Aufteilung
3 Antworten
Internetgeschwindigkeit aufteilen? Oder Prioritäten?

Hallo erstmal.

Zuerst die Grundsituation. Ich habe zuhause derzeit Internettechnische Probleme. Wir habe einen 4 Personen Haushalt. Mien Bruder (17) spielt fast den Ganzen Tag LoL, wobei er an Schulfreien Tagen oft erst gegen Mittag aufsteht. Meine Mutter spielt, wenn überhaupt auf Spieleaffe, Mein Vater hat mit Computern gar nichts am Hut und ich (15) mache im Internet fast alles. Ich schaue gerne Videos auf YouTube, spiele ein paar Spiele auf Facebook und zocke verschiedene Onlinespiele, die eigentlich vom Prinzip her nicht anders sind, als LoL.

Das Problem? Wir haben nur eine 4000DLS Verbindung von EWETel, wobei diese nciht vollständig ankommen. Es sind meistend so um die 3500 KBit/s. Mein Bruder rastet also sofort aus, wenn meine Mutter oder ich irgendetwas laden, wie ein Spiel auf Spieleaffe, ein Spiel auf Facebook oder auch, wenn mal bei mir ein Gebäude im onlinespiel geladen werden muss. Mit den Videos halte ich mich schon sehr weit zurück, sodass ich an schulfreientagen immer un 9 Uhr aufstehe, damit ich mal dei 3 Let's Plays am Tag schauen kann. Größtenteils schaue ich die Vieos in der Schulzeit, wenn ich abends mit meinem Smartphone. Mein Bruder sieht es auch nicht ein, wenn ich mal 15 min am Nachmittag Videoa von LeFloid oder iBlali gucken will.

Grundlegende Fakten: 4000DSL von EWETel, kommen aber nur ca. 3500 KBit/s an, einen Netgear DGN1000B Router und Datenkabel vom Router du meinem und dem PC meines Bruders, PC sind eigentlich baugleich, meine Mutter über W-Lan auf sehr kurzer Strecke verbunden

Ich möchte also wissen, weil ich echt genug habe, wissen, ob man irgendwie Prioritäten bezüglich der Internetgeschwindigkeit setzen kann, oder ob man direkt festlegen kann, wer wie viel bekommt.

Danke schon mal für die Antworten. MfG SunioMc

P.s.: Auf Nachfrage gibt es mehr Infos.

Computer Internet Prioritäten Internetgeschwindigkeit Aufteilung
2 Antworten
Betriebs/Heizkosten vom Vormieter auch zahlen?

Ich habe bei der HV schon angerufen allerdings war es ein vertreter gewesen von der Person die ich eigentlich sprechen wollte,die ist morgen erst wieder da. Jedenfalls habe ich die Betriebs und Heizkostenabrechnung bekommen,ich soll 158 euro nach zahlen,dabei ist zu berücksichtigen das die abrechnung von 1.1.10 bis 31.12.10 ist,ich bin am 16.5.10 eingezogen.Meine Nachbarin hat eine Nachzahlung von 53 euro aber für das ganze jahr,sie wohnt ja auch schon länger hier. Sie hatte es allerdings auch das nach nem halben jahr eine nachzahlung winkte die nicht zu erklären war,sie zahlte sie. Viel geheizt habe ich auch nicht da sieht man allein schon anhand der ablesung der heizung von letzten jahr und diesem jahr,wobei die vom letzten jahr auch vom vormieter war,das sagte man mir grade auch am telefon. Er sagt auch etwas das die kosten aufgeteilt werden allerdings lese ich davon nirgends etwas.Die antwort auf meine frage ob ich die kosten vom vormieter mit tragen müsste war: Es kann sein.Man hätte auch eine zwischen ablesung machen können,aber die kosten möchte keiner tragen,sagte er. Ich sagte nur das es nicht fair wäre,was es auch nicht ist,wenn ich jetzt die kosten vom vormieter tragen müsste. Was kann ich dafür wenn der vormieter in einer art sauna leben wollte ich dies aber nicht tu?

Morgen heisst es also nochmal anrufen und hoffe das die Dame dann erreichbar ist,eher zahle ich keinen cent.

Kann mir evtl jetzt jemand weiter helfen in wie fern ich etwas dagegen tun kann?

Lg

Heizkosten Aufteilung
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Aufteilung

Was sind 'Commercial Strips' in einer nordamerikanischen Stadt?

3 Antworten

Durchgangszimmer: wie kommt ihr damit klar?

15 Antworten

Kann man was gegen Klassen aufteilung was machen?

5 Antworten

Wie zählen Bäume in der Nutzfläche eines Gartens

2 Antworten

Internetgeschwindigkeit aufteilen? Oder Prioritäten?

2 Antworten

Grundbucheintrag 50/50, Eigenkapital aber von nur einer Seite...

1 Antwort

Wie viele Stunden Computer sollte man pro Tag spielen?

3 Antworten

Betriebs/Heizkosten vom Vormieter auch zahlen?

7 Antworten

Zwei Spalten bei Word nur auf der Hälfte des Blattes?!

1 Antwort

Aufteilung - Neue und gute Antworten