Nehmt ihr Nahrungsergänzungsmittel?

Das Ergebnis basiert auf 72 Abstimmungen

Ja, ... 68%
Nein, ... 32%

39 Antworten

Ich nehme tatsächlich 1 NEM Produkt. Das nehme ich aber, weil es mir ärztlich verordnet wurde und das ist in meinem Fall völlig in Ordnung und muss sein.

Mir ist natürlich bewusst, dass die Nahrungsergänzungsmittel keine gesunde und ausgewogene Ernährung ersetzt.
Ich ziehe aber vielleicht in Erwägung auch sowas zu nehmen.

Dann lass es sein und spar Dir das Geld.

Es gibt seriöse wissenschaftliche Studien, dass Nahrungsergänzungsmittel - dazu gehören sämtliche Vitaminpräparate - sogar schädlich sein können.  

Für eine ausgewogene Ernährung sind Vitaminpräparate/Nahrungsergänzungsmittel kein Ersatz. Gesunden Menschen hat das Zeug noch nie genutzt. Nicht einmal dann, wenn Du Dich nicht besonders gesund ernährst. 

Früher - vor Anno Piefendeckel - sollten Vitaminpräparate Mangelzustände ausgleichen. Heute wird in der Werbung damit Wohlbefinden und Gesundheitsvorsorge versprochen. Die einzigen, die ein Wohlbefinden dabei haben, sind die Hersteller, die sich eine goldene Nase mit diesen überflüssigen Nahrungsergänzungsmittel verdienen. 

Ja, ...

Hallo

Ja B-12 nehme ich seit ein paar Wochen zwar nicht täglich, aber regelmässig

LG

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich, der Mensch, ein Rätsel

Und bringt es was?

1
@Belle91559

Jup, soweit. Nehm ich aber noch nicht so lange.

Weisst du, ich habe seit vielen Jahren ständig Aphthen, und letztens bin ich über ein Video gestolpert eines Arztes, und wie ich, ist er gegen künstliche Vitamine (was ich sympathisch finde), hingegen gewisses B-12 empfiehlt er, und meint auch, Aphthen können von einem B-12 Mangel kommen. Als Herbivore, der sein Gemüse eher ordentlich wäscht, ist die Chance auf B-12 "Mangel" relativ hoch, also hab ich es ausprobiert, und siehe da, kaum mehr Aphthen (:

LG

1
Von Experte kami1a, UserMod Light bestätigt
Ja, ...
  • der tägliche Apfel nüchtern

Nachtrag : Vorsicht : ein ganzer Apfel - nüchtern - kann sehr schnell zur Toilette führen. Also bitte ausprobieren und dann über die Menge des Apflels entscheiden !

dh aber auch sie können die elenden Abführmittel sparen !

  • ansonsten sind meine Mahlzeiten nicht ausgewogen. darum auch :
  • Magnesium, wegen nächtlichen Wadenkrämpfen
  • jeden zweiten Tag B12 und im Winter D3
  • ab dem Alter 40, täglich eine ASS 100 nach dem Essen zur Vorbeugung : Herzinfarkt und Schlaganfall
  • täglich eine Handvoll Mandeln Natur für eine hohe Proteinaufnahme zB zur Vorbeugung gegen Alzheimer !

Warum ASS 100, hat es der Arzt dir verschrieben und hattest du Mal Herzinfarkt oder Schlaganfall?

Finde ich falsch, wenn alle über 50-jaehrigen ASS-100 nehmen.

0
Ja, ...

Guten Morgen, momentan nehme ich L-Carnetin, fühle mich dadurch fiter, lieben Gruß

Ja, ...

Allerdings seeeehr unregelmäßig. Nehme auch nur B12 und das wars. Und das eben nur wenn ich dran denke (und das ist selten). Mir gehts trotzdem sehr gut und meine Blutwerte sind Top laut Arzt (auch der B12 wert).

Was möchtest Du wissen?