Hallo !

Kannst Du machen und Bananen sind eh wichtig. Auch weil sie viel Magnesium enthalten besonders gut wenn man zu Krämpfen neigt

Noch allgemein zu Kohlenhydraten : Zucker enthält Kohlenhydrate und die sind halt in ihrer Wirkung und Verwertbarkeit unterschiedlich.  Fruchtzucker, Zweifachzucker und Traubenzucker z. B. enthalten kurzkettige Kohlenhydrate. Nicht die gesündeste Variante, zumindest meistens.

So enthält Obst zwar kurzkettige Kohlenhydrate , ist aber trotzdem sehr gesund .

Wesentlich gesünder sind in der Regel langkettige Kohlenhydrate, da sie den Körper über längere Zeit mit Energie beliefern können. Hast Du z. B. in Brot oder Nudeln - auch in Kartoffeln.

Dennoch spielen auch kurzkettige Kohlenhydrate eine wichtige Rolle für den Körper. Sie können nach Anstrengung oder Sport dem Körper schnell wieder Energie geben , wichtig für Leistungssportler. 

Schönen Abend

...zur Antwort

Hallo! Da alle wichtigen Infos wie Alter und Geschlecht sowie Gewicht / BMI fehlen versuche ich es mal mit dieser Info :

https://www.gutefrage.net/frage/mit-welchem-sport-kann-ich-kondition-aufbauen-und-meinen-koerper-straffen?foundIn=list-answers-by-user#answer-233662441

Viel Erfolg

...zur Antwort

Hallo Summerboy123!

Für Sixpack ist es wichtig dass man einen niedrigen KFA hat und das ist bei Dir der Fall. Aber Du bist mit einem BMI von 17,6 fast im Untergewicht

Du solltest einfach mit dem Projekt Muskelkater noch etwas warten und bei guter Ernährung komplex Muskeln aufbauen.

1 Das Sixpack ist für den Körper so viel wie der Aschenbecher für ein Auto

2 Training dafür geht meistens auf Kosten anderer Muskeln.

3 Die meisten mit Sixpack haben Stängelbeine wie Spongebob. 

4 Durch einseitiges Training geht der Rücken kaputt.

5 Sixpack ist ein Dauerprojekt. Kein oder weniger Training - alles weg.

Trainiere komplex. Und vielleicht auch darauf was Deine Muskeln leisten können - nicht nur wie dick sie sind.

Hast Du in einigen Jahren etwas Muskulatur aufgebaut kannst Du immer noch auf Sixpack gehen

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

...zur Antwort

Hallo! Das ist nur möglich wenn Du relativ untrainiert bist und viel unnötiges Fett hast

Ich empfehle dazu eine Kombination aus Kraft- und etwas Ausdauertraining.

Funktioniert natürlich nur wenn Du in Summe zumindest etwas mehr Kalorien verbrauchst als Du aufnimmst

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg

...zur Antwort

Hallo! Du kannst wieder trainieren.  Ein Muskelkater ist nicht schlimm. Durch Beanspruchung nicht oder unter trainierter Muskeln entstehen im Muskelgewebe kleine Risse, diese füllen sich mit Gewebeflüssigkeit. Die Nerven registrieren das als Schmerz - Muskelkater.

Professor Froböse von der Sporthochschule Köln spricht auch von Zerreißungen. Du kannst sogar weiter trainieren wenn es nicht zu schlimm oder wie in Deinem Fall nicht mehr schlimm ist ist. 

Viel Erfolg

...zur Antwort

Hallo - späte Antwort.

1 Der 1. Samenerguss kommt fast immer bein Masturbieren, selten bei einem feuchten Traum

2 Wachstum des Penis hat damit nichts zu tun. Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben, gilt auch für die Extremitäten.

Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen

Schönen Abend

...zur Antwort

Hallo! Du hast Resultate aber die sind nicht optischer Natur, Du baust Kondition auf in Verbindung mit Krafttraining ideal

Schau Dir Marathonläufer an - Du wirst keine Muskelberge sehen und das hängt mit der Muskelstruktur zusammen

 Ein Marathonläufer hat immer dünne, sehnige Beine und Arme. Man unterscheidet verschiedene Typen von Muskelfaser. Ein guter Sprinter / Kraftsportler hat ca. 90% so genannte weiße Muskelfasern. Diese sind dick und begünstigen optimalen, schnellen Krafteinsatz.

Beim Ausdauerläufer hingegen überwiegen die dünnen, roten Muskelfasern. Sie sind eher fähig über längere Zeit Energie bereit zu stellen

Joggen trainiert viele Muskeln leicht, besonders die der Beine. Bauchmuskeln nur am Hang

Viel Erfolg

...zur Antwort

Hallo!

 Wenn ich 2 oder 3 stunde warte bevor ich esse hab ich auch keine bauchschmerzen

Genau das wollte ich Dir soeben erzählen. Mit deinen Bauchmuskeln hat das absolut nichts zu tun. Viele vertragen ein Mahlzeit nach dem Training nicht und müssen warten

Der Körper ist gereizt und gestresst und muss in dem Zustand Verdauungsarbeit leisten

Oft reagiert dann der Bauch, manche bekommen sogar Durchfall

Manche Jogger kennen das auch, schönen Abend

...zur Antwort

Hallo!

Stimmt das das ein Krafttraining max 1 Stunde dauern soll?

Nein ich trainiere seit Jahren im Hochleistungsbereich und meistens sind es um 2, oft waren es auch schon 3 Stunden

Es kommt auf die Genetik an und darauf ob man diesem Pensum gewachsen ist

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg

...zur Antwort

Hallo Max!

Für den Anfang ist das genug und gut schon wenn ich an de Muskelkater denke den Du morgen haben wirst.

Leider kann man einen Muskelkater nicht verhindern aber wesentlich linder ausfallen lassen wenn man das Training neuer Muskelgruppen mit einem kleinen Pensum angeht und dann von Training zu Training steigert.

Ich rate Dir als Anfänger mit einem komplexen Ganzkörpertraining und Pausentagen zur Regeneration zu agieren

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg

...zur Antwort

Hallo! Vielleicht einfach mal etwas mehr Ausdauertraining wie Joggen. Denn : Wie es länger geht das hängt gerade beim Mann von vielen Faktoren ab und dazu gehört neben der Erfahrung eben auch die Kondition.

Der Komiker Bernd Stelter hat mal in einem Interview nachdem er mit dem Joggen angefangen hatte auf die Frage was sich damit alles geändert habe auch auf Sex verwiesen. Auf die erstaunte Frage wieso verwies er auf die Dauer - sinngemäß : 

Ich laufe ohne Probleme 1 Stunde ohne Pause. Beim 1. mal war nach wenigen Minuten Schluss. Da können sie sich vorstellen wie es mit dem Sex ausgesehen hat.

Ich wünsche Dir alles Gute und ein paar Minuten mehr.

...zur Antwort

Hallo! Ich habe seit Jahren um 4000 kcal, zähle ich aber nicht

Zu Phasen lese mal:

https://www.gutefrage.net/frage/wie-viel-cardio-die-woche?foundIn=list-answers-by-user#answer-277906987

Ergo : Weniger Kalorien oder etwas Ausdauertraining. Ist eh gut für die Ausdauer verkümmert wenn man nur Krafttraining macht

Noch : Min 1 Jahr sollte man Ganzkörpertraining machen

Viel Erfolg

...zur Antwort

Hallo! Ich habe mal mit einem "Muskelmädchen " trainiert und war auch mal mit ihr schwimmen

Sonst werde ich immer gemustert - da nur noch sie. Nur : Alle schauen aber keiner spricht sie an

Respekt, Unsicherheit - ich weiß es nicht

Dir alles Gute

...zur Antwort

Hallo Ele015!

Ausdauer ist die Fähigkeit sportliche und andere Belastungen physisch (und psychisch) über einen längeren Zeitraum aufrecht zu erhalten und sich möglichst schnell nach sportlichen Belastungen zu regenerieren.

Die entsprechenden Anforderungen werden in Schnelligkeitsausdauer, Kurzeitausdauer, Mittelzeitausdauer und Langzeitausdauer unterteilt. In Ausdauer steckt das Wort Dauer, man bekommt sie also nur wenn man sich über eine längere Zeit permanent bewegt - die Erfolge sind oft verblüffend.

Langzeitausdauer, um die geht es vorwiegend : Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen. Sie hat beim ersten Versuch auch nur 2 Minuten geschafft, ist dann gegangen - nie stehen geblieben - und dann langsam weiter gelaufen. Genau so ist es richtig.

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, das ist gesund und baut gut Kondition auf.

Schwimmen, Radfahren, Crosstrainer und bestimmte Workouts sind natürlich auch geeignet

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg

...zur Antwort
Ja

Hallo! Die gibt es tatsächlich ich habe auch mal einige Zeit mit einer zusammentrainiert.

Gut finde ich das nicht - hauptsächlich aus gesundheitlichen Gründen. Gerade Frauen können krasse Muskeln nur durch ungesunde Supplements wie Anabolika bekommen - für Frauen noch viel gefährlicher als für Männer

Jeder normale (gesunde) Mensch besitzt 656 (Skelett)-Muskeln, wobei diese beim Mann ca. 40 %, bei der Frau ungefähr 23 % der Gesamtkörpermasse ausmachen.

Das der Mann mehr Muskeln hat als die Frau liegt am Testosteron, ein typisch männliches Hormon. Nehmen Männer Anabolika, so haben sie nur eine größere Menge des eh vorhandenen Hormons.

Tun Frauen das gleiche, so vervielfacht sich die im Körper vorhandene Restmenge an Testosteron, sie haben dann irre Steigerungsraten. Folgen : Beim Mann im günstigen Fall reversibel ( umkehrbar), das Testosteron pendelt sich wieder im Normalzustand ein.

Bei Frauen sind die Folgen fatal. es gibt bleibende Veränderungen, als Frau gesehen eigentlich krankhaft. Dazu gehören eine tiefere Stimme, verstärkte Behaarung, männliche Bewegungsmuster und im schlimmsten Fall bleibende Veränderungen an den Geschlechtsorganen. Dann eher schwache Frauen!!! 

Und oft starke Schmerzen, besonders aber nicht nur beim Training

Nicht so gut, schönen Tag

...zur Antwort

Hallo DerSeemann123 !

 Habe hier die passende Seite für Dich. Text daraus:

Bei der Suche nach proteinreichen Nahrungsmitteln gibt es natürliche Alternativen zu den klassischen Proteinshakes. Eine ausgewogene Ernährung mit proteinhaltigen Nahrungsmitteln bildet die Grundlage einer gesunden Ernährung.<

proteineeiweiss.de/proteinreiche-nahrungsmittel

Aber überlege ob Du wirklich die optischen und Muskulären Dysbalancen willst die entstehen wenn man den Unterkörper nicht trainiert

Ich wünsche Dir alles Gute.

...zur Antwort