Kennt sich jemand mit einer Standheizung aus (VW PASSAT CC)?

Guten Tag.

Ich hab folgendes Problem.

Ich hab ein VW Passat CC Bj. 2010. Ich hab ihn mit Vollausstattung gekauft, also war auch eine von VW verbaute Standheizung enthalten. Ich war immer sehr zufrieden mit ihr. Sie sprang immer pünktlich an und heizte das Auto schnell auf. Als ich vor kurzem wo es so kalt war (-8°C) die Standheizung anschalten wollte stand im Bordcomputer ,,Systemfehler Standheizung". Die Standheizung ließ sich nicht mehr starten. Ich bin also direkt zu VW gefahren und die haben dann eine Fehlerauslese gemacht und siehe da VW konnte nichts finden :( (doofer Verein). Der Mitarbeiter vor Ort sagte mir nur das die Standheizung verriegelt war und er sie jetzt entriegelt hatte aber mehr konnte er nicht tun und schaute mich fraglich an. Er meinte vielleicht könnte es die Umwälzpumpe oder so was in der Art sein und das ich sie vielleicht mal tauschen sollte Kosten ca. 200€.

Als ich zuhause war konnte ich die Standheizung zumindest wieder einschalten und sie fing auch an ( so hörte es sich an) das sie Diesel zieht und vorne eine Verbrennung stattfindet, jedoch startete die Innenbelüftung nicht. Aus dem Standheizungsauspuff kam dann nach ca. 20sek. Rauch heraus. Der Rauch roch nach verbranntem Öl und war weis. Nach ca. 3min schaltete sich die Standheizung wieder aus.......

Kann mir jemand sagen was das sein könnte. Ich möchte ungern 200€ für etwas bezahlen und letztendlich funktioniert die Standheizung immer noch nicht.

Vielen Dank.

MfG Lior Uher

VW, standheizung
1 Antwort
Wann geht eine Standheizung auf Teillastbetrieb?

Hallo!

Ich habe einen Passat Variant B6, 2.0TDI Bj.2009 und eine Webasto Thermo Top V(5KW) Standheizung werkseitig eingebaut. Mich interessiert wann diese auf Teillastbetrieb geht, im Netz ist diesbezüglich nichts genaueres zu finden.

Ich geh von einer Außentemperatur von 0°C aus, die Klimaanlage ist auf Lüfterstufe 2 und eine Temp.von 23°C eingestellt. Ich habe in einem Forum gelesen, dass die Heizung nach 3-7Min. von Volllastbetrieb auf Teillast geht, nachdem sozusagen der Motor und der Innenraum eine bestimmte Temp.(80°C) erreicht haben. Kann mir jemand sagen ob die Zeiten ungefähr stimmen? Meine Standheizung läuft durchschnittlich so ca.20Min.

In der Bedienungsanleitung steht nur "das" sie in Teillast schaltet aber nicht wann sie das zum 1.Mal tut, also leider keine ungefähre Zeit.

Der Auszug aus der Bedienungsanleitung

"Heizbetrieb

Nach Erreichen der Volllast übernimmt der Glühstift die Funktion des Flammwächters und die Überprüfung der Flamme. Das Heizgerät geht ab dem Erreichen einer bestimmten Temperatur (um 80 °C) in den energiesparenden Teillastbetrieb über. Steigt die Temperatur weiter an, schaltet das Heizgerät ab einer bestimmten Temperatur (um 84 °C) in die Regelpause. Nach Abkühlung des Kühlmittels startet das Heizgerät erneut in Teillast. Steigt dabei die Temperatur wieder auf eine definierte Schalttemperatur, schaltet das Heizgerät erneut in die Regelpause. Sinkt die Temperatur des Kühlmittels durch erhöhten Wärmebedarf während des Teillastbetriebs weiter ab, so schaltet das Heizgerät wieder auf Volllastbetrieb. Die Temperatur der Schaltpunkte ist im Steuergerät programmiert. Erfolgt während des normalen Brennbetriebes ein Flammabriss, so wird automatisch ein Neustart eingeleitet."

Vielen Dank

MfG

Auto, Technik, standheizung
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Standheizung

Frage zum TGX

5 Antworten

Wird eine Standheizung im Auto über die batterie betrieben?

7 Antworten

Golf 7 Standheizung einstellung Zeit

2 Antworten

Wie viel kostet ca. eine Webasto Standheizung inkl. Einbau usw. für einen PKW?

8 Antworten

Auto im Winter nach dem Ausschalten des Motors warm halten?

11 Antworten

Akku-Standheizung... taugt das was?

5 Antworten

Mercedes Viano Batterie leer durch Standheizung?

8 Antworten

Wie laut sind Autostandheizungen, ein Nachbar hat eine sehr laute und lässt sie um 5.45 Uhr schon laufen?

5 Antworten

Was machen LKW Fahrer bei diesen Temperaturen?

8 Antworten

Standheizung - Neue und gute Antworten