Wie lange brauchen entenkücken den Wärmestrahler?

Wir haben letzte Woche zwangsläufig 3 entenkücken aufgenommen. Unser „Bauer“ gab uns zwar tips, trotzdem sind 2 in der zweiten Nacht gestorben (er will sie nicht haben ist ihm zu viel Arbeit) er meinte tagsüber können sie raus in die Sonne (wir hatten ja schon warme Temperaturen) sobald keine Sonne mehr in ihren Karton scheint müssen sie rein. Haben wir gemacht. Die erste Nacht war es so kalt dass die Heizung ansprang und da sie vor der Heizung standen war es wohl noch warm genug. Die zweite Nacht war außen wärmer darum sprang die Heizung nicht mehr an. Leider waren dann 2 von den 3 kücken Tod. Obwohl wir alles so machten wie der Bauer der selbst Zug Hühner, gänse und Enten hat, gesagt hat.

Seit dem steht das kleine in seinem Karton auf der Wickel Kommode und ich habe den Heizstrahler an. Nachmittags machen wir ihn ab und zu mal aus, dafür hat er dann ein warmes großes körperkissen drin.

Er ist nun heute eine Woche alt. Hat sein Gewicht verdoppelt (heute 60 Gramm) und quackt wenn wir pfeifen und kommt zu uns.

Wann kann ich (im Wohnzimmer) die Lampe tagsüber ausmachen ohne zusätzliche Wärme Quelle? Ich kann nicht sehen wenn er von der Wärme weggeht da der Strahler ja allgemein Wärme abgibt. Aber das kücken hatte auch anders als in dem Entenbuch angegeben, nie 38 grad. So viel schafft der Strahler nicht bis nach unten.

bevor hier die Tierschützer auf dem Plan stehen, abgeben kommt nicht in frage. Und dem kleinen geht es gut.

und warum wir die kücken haben, weil sie 3 Stunden lang zwischen unserem Garten und der viel befahrenen Hauptstraße liefen und schon zwei kücken überfahren wurden.

vom Bauer haben wir kücken aufzuchtsfutter bekommen, außerdem bekommt es jeden 3 Tag komplett frische Streu und jeden Tag in seiner toilettenecke neues Streu.

Dazu bekommt er frisches grünzeug ganz klein geschnitten.

und meine Frage bezieht sich wirklich nur auf die Wärme und die Lampe. Wie lange muss sie tagsüber an sein wenn das kücken im Wohnzimmer steht.

Tiere, Ente, Wärme, Aufzucht, tierbabys, Kücken, Wärmelampe, Entenküken
Dringend! Hühn brütet im offenen Gelände Kücken schlüpfen bald ....es ist kalt was tun?

Hallo ihr lieben, ich bin Hühnerneuling!!!!. Wir haben ein Huhn 1 jahr alt das auf 17 Eiern seit ca 19 Tagen brütet. Sie ist aus dem normalen Gehäge geflohen und hat sich klammheimlich ein Brutnest gebaut. ( wir dachten erst sie ist weggelaufen) Windgeschützt aber in der kälte und im offenen Gebiet... bis jetzt lief alles gut mache mir aber ein wenig sorgen wenn die kleinen schlüpfen.

Mein schwiegervater meinte nimm die kücken sobald sie geschlüpft sind und pack sie in die wärme ohne glucke usw. haben jetzt auch in unserem haus an der heizung mit wärmelampe eine kiste.

Habe mich aber gerade ein wenig durch das Internet gelesen ....es ist ja auch eigentlich total fiess die kleinen von der mama zu trennen ich würde jetzt morgen um ihren Brutplatz geräumig einen Zaun bauen und ihr ein häuschen hinstellen das sie da mit den kücken rein kann sobald alle geschlüpft sind ! Wird es aber nicht zu kalt für die kücken draussen ?! soll ich versuchen strom nach draussen zu leiten um zusätzlich eine wärmelampe zu instalieren ?! ausserdem werden sie warscheinlich hintereinander schlüpfen da wir nichts getauscht oder untergelegt haben und da da tage dazwischen liegen ......kommen die erstgeschlüpften damit klar....... legen die sich auch wieder zur glucke wenn ihnen kalt ist!?

Vielen dank für jede antwort "brüte" gerade auch und werde in 27 tagen auch mama...fühle gerade sehr mit meiner glucke :D

Natur, Brut, Hühner, Kücken

Meistgelesene Fragen zum Thema Kücken