Frage, Wann verlassen Vögel ihr Nest?

2 Antworten

"Willwissen hat es ja schon beschrieben.
Spatzen und Meisen verlassen als Ästlinge das Nest. Das heißt, sie sind noch nicht voll flugfähig und werden daher von den Eltern weiter gefüttert.

Meisen sind gelb. Spatzen nicht. Daran kannst Du die zwei unterscheiden.

Kohlmeisen sind ca. 17-20 Tage im Nest (nach dem Schlüpfen). Danach werden die noch 6-10 Tage weiter betreut von den Eltern.

Auch beim Haussperling kann die Aufzucht bis zu 22 Tage dauern.

Wieso wollen die Vögel nicht ins Vogelhaus?

Hallo!
Seit Dezember habe ich ein Vogelhaus im Garten stehen, aber die Vögel wollen da nicht reingehen. Bisher habe ich  das Vogelfutter einfach auf den Boden, oder in eine Schale gestreut und die Vögel haben das auch gegessen. Aber ein 1A Vogelhaus mit Futterspender und Überdachung lehnen sie ab... Hauptsächlich kommen Amseln, Spatzen, Heckenbraunellen und Meisen. Wieso wollen die Vögel denn nun nicht in das (nicht billige) super Vogelhaus? Wenn ich das Futter daneben auf den Boden streue, dann fressen die Vögel das wieder. Ich verstehe das nicht.

...zur Frage

Vögel wollen im Giebel ein Nest bauen was tun?

Hallo wir haben ein Problem bei uns sind Vögel die wollen im Giebel ein Nest bauen haben dort aber kein Platz und deshalb fallen die Sträucher immer wieder runter was kann man dagegen tun? Eine Plastiktaube oder ähnliches hilft leider nichts. Hattet ihr auch schon mal das Problem und was habt ihr dagegen gemacht?

...zur Frage

Vogelküken aus dem Nest gefallen und Nest verrückt, was tun?

Mein Vater hat gerade unsere Tujas geschnitten und hat an ihnen gerüttelt, damit verwelkte zweige runter fallen. Leider hat er dabei übersehen, dass in einer Tuja ein Vogelnest war und alle 5 Vögel sind rausgefallen, auch das Nest war verrückt. Er hat die Vögel wieder in das Nest gesetzt und das Nest dort hingesetzt, wo es vermutlich vorher war.

Meine Frage ist jetzt : ist es schlimm, dass er die Vögel angefasst hat und könnte das verrücken des Nestes ein Problem sein, falls es doch nicht die richtige Stelle war?

...zur Frage

Sonnenblumenkerne schälen

Ich habe für die einheimischen Vögel diesen Spätherbst und Winter wieder ein Futterhäuschen mit Futter. Nun hatte ich unter anderem Sonnenblumenkerne gekauft, die aber nicht geschält sind. Allerdings habe ich nun gelesen, dass die Vögel (wie Meisen, Spatzen usw.) diese nur geschält nehmen. Wisst ihr, wie ich das selbst machen kann?

...zur Frage

Wie kann ich das Vogelnest sichern?

Hallo,

vor ein paar Jahren haben bei uns Vögel gebrütet und zwar immer an den gleichen Stellen, in der Rosenhecke und in der Regenrinne. Das Problem war, dass immer wieder tote Küken auf dem Boden gelegen sind und zwar fast jeden Tag bis das Nest jeweils leer, bzw. verlassen war, außerdem stelle ich mir so ein Nest in der Regenrinne bei Regen auch recht ungemütlich vor. Die letztem Jahre haben wir werde Nester noch tote Küken gefunden, aber jetzt ist schon wieder so eine recht dichte Pflanzenstruktur in der Rosenhecke und ein paar Spatzen fliegen regelmäßig rein und raus.

Mein frage ist nun, wie kann ich das Nest sicher, ohne dass die Eltern es verstoßen?

...zur Frage

spatzen entfernen mieter oder vermieter?

wir wohnen in einer Mietwohnung und haben leider spatzen unter dem dach, der gesamte Balkon ist vollgekotet und somit nicht nutzbar , die vögel werfen kot und unrat sogar auf stühle und tische. da wir noch ein 6 Wochen altes Baby haben möchte ich die vögel entfernen lassen. wer muss kommt dafür auf, vermieter oder wir?

lg melli

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?