Kann man ein Laufentenkücken mit Hühnern zusammen setzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Küken auf keinen Fall zu den Hühnern setzen. Ohne Mutter hat es niemanden, der es vor den Hühnern schützt.

Die Hühner würden sich allerdings sicher über die Fleischbeilage freuen...

Das Küken besser ohne Mutter aufziehen, wenn diese es nicht will.

1-2 gleich altrige Küken sollten aber dabei sein. Hier ist es nahezu egal ob Entenküken oder Hühnerküken. Wenn sie gerade geschüpft sind, vertragen sie sich in kleinen Gruppen. Probleme gäbe es erst so ab der 5. Lebenswoche mit den Hahnenküken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde eher probieren es der Entenmutter nachts unterzuschieben. Wir hatten mit unseren Hühnern schon Glück und die haben das am nächsten Morgen angenommen.
Sind das Glucken oder ganz normale Erwachsene Hühner? Wenn die selbst keine Küken haben ist das schwierig. Sie werden es vermutlich angreifen. Bei Hühner-Muttis versuchen es nachts unterzuschieben. Die Hühnermutter wird sich aber aufregen, wenn das Entenküken ins Wasser geht.
Wenn gar nichts geht müsst ihr euch halt darum kümmern...schauen das es frisst und trinkt.
Falls ihr einen Versuch unternehmt solltet ihr es auf keinen Fall unbeobachtet lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein mach das nicht die bringen das kleine um, lieber so aufziehn 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probieren würde ich es mal. Es haben schon Ziegen ,Ferkel angenommen! Gibts alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?