Mein kücken kann nicht mehr stehen weder noch die augen öffnen ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Woche nach dem Umzug ist eine gefährliche Zeit.
Durch den Streß des Umzugs wird das Immunsystem reduziert. In der neuen Umgebung gibt es aber Keime, die das Immunsystem der neuen Küken noch nicht kennt.
Ich hoffe, daß es bei dem einen Küken bleibt. 
Es kann aber sein, daß die anderen demnächst auch krank werden.
Du solltest wirklich auch am Feiertag noch einen Tierarzt aufsuchen. Dieses Küken ist nicht mehr zu retten, aber es geht auch um die anderen.
Mußt du halt schau´n, ob es dir das Geld wert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest abwarten ihn füttern mit einer spritze warmen und abwarten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierarzt Notdienst - hier kann dir sonst keiner helfen, nur vermuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaGo19
15.05.2016, 11:23

das ist die beste Möglichkeit. aber vielleicht gut einpacken wenn du losfährst

1

Such eventuell mal nach Milben sowas kann 100 kücken umhauen. Vielleicht War es auch zu kalt gib es mal unter eine infarotlampe. Tierarzt wurde ich nicht gehen haben selbst Hühner und eine behandlung beim Tierarzt ist teuer vielleicht Schläfert er es ein noch mehr kosten. 

Liebe grüße 

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furkan199806
15.05.2016, 23:41

An alle danke für die antworten mein kücken hat es nicht geschafft aber das passiert halt kann man nicht ändern.

0

Vielleicht Wärme? Rotlichtlampe oder sowas?
Oder was zum trinken geben wenn nicht zum Tierarzt.

Das Kücken tut mir richtig leid. Hoffentlich wird das wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaGo19
15.05.2016, 11:25

halte uns auf dem laufenden

0
Kommentar von Furkan199806
15.05.2016, 11:36

Also der ist noch am atmen tot ist er noch nicht aber hat denn am sonntag ein tierarzt offen

0

Was möchtest Du wissen?