Die besten Anime der letzten Jahre?

Hey :) Da es hier oft gemacht wird, bitte ich schon mal vorab genau durch zu lesen was ich schreibe und nicht willkürliche Anime Vorschläge zu posten.

Suche die besten der letzten Jahre. Ich hol etwas weiter aus und erläutere wie ich c.a die letzten 4 Jahre Anime verfolgt habe und welche mich interessierten, damit ihr ein besseres Bild meines Geschmacks habt. Ich erstelle eine Liste der Serien die ich geschaut habe und teile diese in die jeweiligen Seasons auf, in denen die Anime erschienen. Die Anime die mir am besten gefielen und auch zu den besten gehören die ich gesehen habe, markiere ich fett. Zu allen anderen werde ich evtl. auch was kleines sagen.

1. Frühling 2013

Attack on Titan (neben One Piece meine Nr. 1)

Hataraku Maou-Sama! (War gut, die Idee war lustig)

Date A Live

Hentai Ouji to Warawanai Neko

Suisai Gargantia (gibt viele bessere, hatte aber etwas interessantes an sich)

2. Sommer 2013

Danganronpa The Animation (ok)

Highschoohl DxD New (teilweise Unterhaltend, sowas muss ich aber nicht mehr sehen)

WATAMOTE (hat mir gefallen, war lustig!)

3. Herbst 2013

Outbreak Company

Galilei Donna

Golden Time (hab ihn einigermaßen gut in Erinnerung)

Strike The Blood

Nagi no Asukara (hat zum Ende hin geschwächelt, war aber sehr sehr gut!)

Ore no Nounai Sentakushi ga (war ziemlich lustig!)

Machine Doll wa Kizutsukanai

4. Winter 2014

Noragami (war eigentlich gut, Staffel 2 hat mich jedoch nicht mehr interessiert)

Chuunibyou demo Koi ga Shitai! Ren (hat unterhalten)

5. Frühling 2014

No Game No Life

Date A Live 2

6. Sommer 2014

Sword Art Online 2 (zweite hälfte war leider etwas schwächer)

Zankyou no Terror (Sehr interessant)

Gekkan Shoujo Nozaki-kun

Ao Haru Ride

Barakamon (nicht fett markiert, aber der ist mir tatsächlich richtig ans Herz gewachsen, mochte ihn einfach)

7. Herbst 2014

Kiseijuu (einfach top!)

Shigatsu wa Kimi no Uso (auch richtig super)


ab dann wurde es aber ruhiger. Die folgenden Seasons kam kaum etwas das für mich persönlich heraus stach. Was ich noch gesehen hab waren Charlotte (ganz gut), One Punch Man (feier ich einfach), Erased (war total gut gemacht, hat mir sehr gefallen), Ajin (staffel 2 kommt bald :D).

Hier noch ein paar meiner top Anime:

Death Note (muss man nicht viel sagen)

Sword Art Online (zweite hälfte leider schwächer)

Steins;Gate

Clannad

Btooom! war auch super sowie AnoHana und Toradora!

Psycho Pass, Nanatsu no Taizai und evtl. Akame ga Kill schau ich noch

Tokyo Ghoul fand ich nicht so gut.

Kommen wir zum punkt: Mob Psycho schau ich noch. Zur Zeit gucke ich Orange, welcher ziemlich gut ist. Am ehesten suche ich momentan Anime wie Orange (also Richtung Toradora, AnoHana,... Slice of Life eben). Am besten emotionale Anime. Aber gerne auch an andere!

Danke :)

Manga, Anime, Serie, clannad, Orange, Romance, Toradora, slice-of-life, Attack on Titan
6 Antworten
Clannad etwas verwirrt?

Hallo Leute ich habe da mal ne frage. Ich habe erst seid kurzen wieder Anime für mich entdeckt und bin dabei auf Clannad gestoßen (ein sehr toller und emotionaler anime) Ich habe nun alle Folgen gesehen und bin etwas verwirrt und mir nicht ganz sicher ob ich alles verstanden habe. Deswegen eine Frage.

Im Clannad wir ja immer wieder diese andere Welt erwähnt in der das Mädchen und der Roboter leben. Zu Anfang dachte ich noch das mädchen wäre Nagisa da ja auch im 1. Teil als sie die Theater AG wieder ins Leben rufen will von einer Gesichte spricht an die sie sich nur wage erinnern und es dann vorführt.

Doch als ich jetzt alle Folgen gesehen hatte merkte ich das es nicht Nagisa sein kann. Jetzt denke ich eher dass, das mädchen doch ehe4 Ushio ist und der Roboter Tomoya. Den als sie "sterben" sagte das mädchen ja "danke papa". Das Tomoya durch seine guten Taten einen Wunsch frei hatte war mir bewusst da er ja immer wieder die lichter sehen konnte auch Ushio konnte sie ja sehen und ich mag mit sogar einbilden das am Ende beide zusammen bzw beider wünsche aber hauptsächlich Tomoya's Wunsch dazu führten das die Geschichte sich verändert und e und Tomoya zusammen mit ihrer Tochter ein glückliches leben frühern können.

Nun sieht man ja am Ende Fuko die ja das kleine süße Mädchen riecht und zu ihr hin rennt. Und als sie dann mit ihr sprach bzw ein paar Worte sagte und man Ushio da schlafend liegen sa dachte ich mir das die Seelen von dem Mädchen und dem Roboter in Fuko und Ushio

Zumindest macht das für mich alles so einen Sinn. Wenn ich mit meinen Annahmen richtig liege. Nur verwirrt mich ein Detail. Woher kannte Nagisa diese andere Welt und woher wusste sie von dem Roboter und den Mädchen????

Manga, Anime, clannad
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Clannad