warum ist clannad after story so unglaublich traurig?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil er so realitätsnah ist. Es geht nicht um eine einzigartige besondere Person. Sondern um einen normalen Jungen mit normalen Zielen und traurigen Schicksalen. Auch in den Nebenstorys. Manchmal fröhlich. Manchmal harmlos. Und manchmal sehr sehr tiefgründig und traurig

Woher ich das weiß:Hobby – Ich weiß nicht alles, aber ich kann mit Google umgehen.

Weil es aus dem Leben gegriffen ist, einer der wenigen Anime, der das so gut rüber bringt. :-)

Was möchtest Du wissen?