Clannad Ende ist zu verwirrend?

1 Antwort

Also bei Staffel 2 stirbt seine Frau Nagisa, weil die Geburt ihres Kindes eine zu große Last war. Seine Tochter Ushio und er sterben auch am Ende (eigentlich). Weil sie ja wegen der Kälte ihm Schnee erfroren währen. So, dann sah man aber diese "Parallelwelt". Diese zwei Figuren dort sind, (Das Mädchen: Ushio) und (Der "Roboter" Okazaki). Tomoya Okazaki hat in seinem Leben so viele Gute Dinge getan für seine Mitmenschen, dass er viele "Lichter" gesammelt hat, weswegen er am Ende einen Wunsch frei hat. Sein sehnlichster Wunsch ist natürlich, dass seine Frau Nagisa nicht gestoben wäre und dieser wird dann erfüllt. Weshalb er dann zu dem Zeitpunkt zurückkam und sie diesmal die Geburt überlebte. :)


Tim0897  27.08.2019, 17:48

Wow,...

Bin zwar nicht derjenige der es gefragt hat aber wollte es mal hier wissen. Jetzt checke ich auch warum diese Szenen mit dem Roboter und dem Mädchen eingeblendet werden.

Das was du jetzt erklärt hast, hat mich so, Unzwar so heftig berührt, dass ich fast heulen musste obwohl ich ein 14 jähriger Junge war xD

Naja, wie dem auch sei :D

Bin jz froh das alles noch gut ausgegangen ist.

Auch wenn die Antwort vor 3 Jahren geschrieben wurde danke ich dir.

Das war auch definitiv der emotionaler Anime den ich je mals gesehen habe.

So viele Momente wo ich verdammt nochmal geheult habe vor allem als Nagisa gestorben ist.

Fand es ebenfalls sehr verwirrend die letzten Folgen ;D

0