Hilfe meine Schüchternheit macht mich langsam Psychisch kaputt?!

Ich hab mich vor Paar Wochen mit meinem Freund und seinen Freunden/Freundinnen getroffen. Wir saßen alle zusammen aber irgendwie bin ich immer voll schüchtern in größeren Gruppen (so ab 5 leuten), da traue ich mich fast kaum etwas zu sagen. Obwohl ich manche von ihnen schon paar Mal gesehen habe. Wenn ich in kleineren Gruppen bin d.h. wenn wir 3-4 Personen sind dann rede ich zwar trotzdem nicht so viel aber ich traue mich wenigstens etwas zu sagen ohne das ich nervös und aufgeregt werde. Manschmal kommt es mir sogar so vor als ob ich bisschen Rötlicher werde wenn jemand mit mir spricht, aber mir wurde noch nie was davon gesagt. Ich denk mir immer, wenn ich nichts Rede haben die bestimmt bald gar keine Lust mehr auf mich, weil ich sowieso nur Mithöre und mich nicht am Gespräch beteillige. Aber eines Wundert mich wenn ich z.B nach einem Weg oder in einem Geschäft Frage bin ich gar nicht Schüchtern da fehlt mir nicht der Mut dazu. Ich habe mir gedacht vllt. liegt es daran das ich mansche nicht von den Freunden mag oder auch weil ich schon immer nie fiel geredet habe. Oder auch weil ich im Kindergarten und in der Schulzeit oft Fertiggemacht wurde. Und ich es irgendwann aufgegeben habe mit anderen in meinem Alter zu reden, weil sie mir sowieso nicht zugehört haben. Außer halt wenn ich alleine mit ihnen war. Langsam grenze ich mich immer mehr von meinen Freunden ab.. :/

Ich weiß nicht woran das liegt oder wie man mir helfen könnte oder hab ich sogar eine Psychische Störung ? Würde mich sehr Freuen wenn mir jemand eine sinvolle Antwort geben könnte die mir helfen könnte ;) Herzlichen Dank schon Mal im Vorraus.

Freizeit, Tipps, Br, ablegen, Schüchternheit
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Br