Ich will Zahnmedizinische Fachangestellte werden, aber habe heute erfahren das ich meinen MSA nicht geschafft habe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine Meinung? Bewirb dich! :) Was hast du denn zu verlieren? Mehr als absagen können sie auch nicht ;)

Du hast recht, es ist sehr spät jetzt, die Ausbildungen fangen bald an. Trotz allem gibt es immernoch unbesetzte Ausbildungsstellen, und die Arbeitgeber freuen sich, wenn sie jetzt noch kompetente Azubis bekommen! :) (Zumindest konnte ich letztes Jahr beobachten, dass bei uns in der Gegend zu dem Zeitpunkt noch einige Ausbildungsstellen in dem Bereich frei waren)

Wichtig: Reinhängen! Auch wenns jetzt stressig wird.... Gib Gas und vor allem: Gib alles! Such im Internet nach Stellenangeboten für dieses Jahr, ruf bei den jeweiligen Ärzten an und frag freundlichst nach, ob die Stellen noch frei sind. (Und zwar lieber heute als Morgen). Wenn ja, dann fragst du, wie du dich bevorzugt bewerben sollst (Post, Mail, Persönlich) :)

Und dann: Eine tip top perfekte Bewerbung schreiben. Überzeug den Arbeitgeber von deiner Motivation und allgemein von dir.

Lass die Bewerbung von jemandem überprüfen, der wirklich Ahnung hat (kannst auch hier (anonymisiert!!) einstellen.

Parallel kannst dich ja trotzdem an der anderen Schule bewerben, denn einen Plan B zu haben, schadet nie.

Ich drück dir die Daumen, und wenn du Fragen hast, kannst dich gerne melden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewerbe Dich dennoch, da es ja wohl keine rechtliche Regelung gibt, was den Schulabschluss angeht. Zeitgleich kannst Du Dich ja dennoch bei der BFS anmelden. Wenn es mit der Ausbildung klappt, kannst Du die Schule absagen. Wenn nicht, hast Du zumindest kein Ausfalljahr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlystern
12.07.2016, 14:49

Die Ausbildung wird nicht  klappen. Ärzte undZahnärzte wollen durchweg Mittlere Reife. Mit Haupt hat man da null Chancen.

0

Was möchtest Du wissen?