Wie geht ihr mit der Frage nach eurer Herkunft um?

In unserem Land leben Menschen, die aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt kommen. Häufig erkennt man am Aussehen, dass diese Menschen wohl aus einem anderen Land stammen oder dort ihre Wurzeln haben. Manche Menschen stellen dann häufig und schnell die Frage, aus welchem Land man denn komme.

Wie nehmt ihr die Frage auf? Eher negativ, weil ihr das Gefühl habt, ihr werdet nur nach eurem Aussehen beurteilt oder eher positiv, weil ihr das Gefühl habt, jemand bekündet Interesse an eurer Heimat und an eurer Kultur?

Die Frage stört mich nicht 92%
Die Frage stört mich 7%
Italien, Islam, Brasilien, Argentinien, Polen, Griechenland, Indien, Jordanien, Sprache, Menschen, Kroatien, Kanada, Deutschland, indonesien, Island, Neuseeland, Frankreich, Japan, Christentum, chile, Bulgarien, Psychologie, Niederlande, Ägypten, Äthiopien, Afghanistan, Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Armenien, Aserbaidschan, Australien, bangladesch, belize, Bolivien, Bosnien, Buddhismus, Costa Rica, Dänemark, Dominikanische Republik, Ecuador, eritrea, estland, finnland, Georgien, ghana, Glaube, haiti, Herkunft, Irak, Iran, Irland, Israel, Jamaika, Jemen, Judentum, Kamerun, Kasachstan, Kenia, Kolumbien, Kosovo, Kuba, Kuwait, Länder, Laos, Lettland, Libanon, Libyen, Litauen, Luxemburg, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, mali, Malta, Marokko, Menschenkenntnis, Menschenwürde, Mexiko, Migration, Monaco, Nepal, niger, nigeria, Norwegen, Oman, panama, Paraguay, Peru, Portugal, Ruanda, Russen, Russland, Syrien, Ukraine, Ungarn, Usbekistan, Vereinigte Arabische Emirate, Zypern, Elfenbeinküste, ethnie, Geburtsort, Katar, Kongo, Philosophie und Gesellschaft, Abstimmung, Umfrage
31 Antworten
Nationalität steht über Beziehung?

Mein Freund (19) ist Albaner und Moslem (nicht streng). Ich (18) bin (halb)Serbin. Wir kennen uns seit Anfang 2016 und sind seit 2 Jahren zusammen.. aber nicht einfach nur zusammen wie "normale" Paare.

Ich habe seine Eltern noch nie persönlich getroffen. Er hat meine Mutter (sie ist Deutsche) kurz kennengelernt, aber ich habe ihr nicht gesagt, dass er Albaner ist und auch nicht dass er mein Freund ist. Ich würde gerne offen und ehrlich sein, aber scheinbar ist das nicht möglich.. Ich hatte gedacht, dass es einfacher wäre, da ich ja nur väterlicherseits serbisch bin, aber das spielt wohl keine Rolle. Fakt ist, die Eltern meines Freundes akzeptieren keine Serben, sie würden komplett ausrasten, wenn sie von mir wüssten. Am liebsten wäre ihnen natürlich eine Albanerin.

Sein Vater kann auch mal handgreiflich werden.. Da kann ich verstehen, dass mein Freund mich verheimlicht.. Mache ich ja nicht anders bei meinen Eltern. Ich weiß noch, da wollte ich mal gucken wie mein Vater reagiert und habe etwas von einem Albaner erzählt und seine Reaktion war grauenhaft. "Wag es dir ja nicht! Mit so einem brauchst du gar nicht ankommen. Wenn du so jemanden mit nach Hause bringst, kannst du gleich wieder gehen." Irgendwie so hat er es formuliert.

Ich habe nicht sooo viele serbische Freunde hier in Deutschland, eher Deutsche und Russen, deswegen geht es von da aus klar, aber er hat super viele albanische Freunde und generell Ausländer, von denen kaum einer nichts gegen Serben/Serbien hat. Die Geschichte erklärt es. Kosovo hier, Kosovo da, Krieg blabalabla, alles gar nicht lange her. Ich meine, wir beleidigen uns gegenseitig auch, aber eben als Spaß.

Ich bin langsam echt verzweifelt. Ich will einfach keine Heimlichtuerei mehr, aber im Gegensatz zu mir spielt meine Freund das immer runter. Ich soll mich nicht so haben, mal "klarkommen" und so. Er redet einfach NIE über seine Gefühle im Inneren. Ist wahrscheinlich zu stolz. Generell, er und seine Freunde legen enormen Wert auf ihre Herkunft. Er sei eine Schande, weil er mit einer Serbin zusammen ist.

Es ist einfach anstrengend, wenn man sich immer wie ein unbedeutendes Etwas fühlt, obwohl man trotz aller Schwierigkeiten alles für den anderen macht. Ich habe früher seine Hausaufgaben gemacht, ich hol/koch ihm Essen, ich kauf ihm Tabak wenn er keinen mehr hat, ich putze sogar seine Fußballschuhe. Er macht gar nichts, ist immer bis in die Nacht draußen, aber regt sich auf wenn ich nicht sofort zurückschreibe oder seinen Anruf verpasse. Was soll ich machen? Ich habe selbst ein vollgestopftes Sozialleben, bin KEINE Hausfrau.

Ich muss mir immer mehr Ausreden einfallen lassen, meine Mutter kommt mir langsam auf die Schliche. Ich bin frustriert und hab auch Schiss.

Wie soll sowas weitergehen? Hat jemand Erfahrungen? Ähnliches erlebt?

Familie, Freundschaft, Psychologie, Albanien, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, Nationalität, Serbien
15 Antworten
Wieso gibt's in Wien kein Geschäfft mehr, um PCs zu kaufen oder zu konfigurieren, zu einen guten Preis und mit genug Auswahl?

Es gibt in Wien nur noch eine Ditech Filiale die nur Schrott anbieten und deren Gehäuse, wenig Auswahl.

Eine Etec Filiale die nicht mal den I9 oder stärkeren AMD im Angebot haben und auch nur Schrott Gehäuse.

Techbolt hat noch die beste Auswahl aber auch viel zu wenig und auch nur deren Gehäuse...

Mediamarkt, Saturn haben die selben Produkte um oft 1000 - 1500 Euro mehr als in Deutschland. Oder sogar 1000 Euro mehr als Versandhäuser wie Otto...

Früher waren die überteuert jetzt sind sie die billigsten lol

Also direkt kaufen kann man in Wien keinen guten Gaming PC mehr zu einen realistischen Preis. Und konfigurieren schon garnicht mehr.

Bei einer Konfiguration will ich auswahl von Marken Gehäusen, Prozessoren bis I9 und Xeon oder Thredripper

Und nicht nur drei Motherboards oder 4 verschiedene Arbeitsspeicher lol

Früher konnte man sich bei Ditech und Etec fast alles zusammen stellen, auch die neueste High End Hardware.

Wien High End direkt Kauf gleich Null !!!

Und eine PC um 2000 Euro zu bestellen ist wohl nicht die richtige Lösung, hab erst einen zurück geschickt.

Klar für die Post ist das nur ein Paket, und wackelt mal euren PC mit einer rtx, das ist fertig zusammen gebaut für eine Lieferung einfach nicht geeignet!

PC, Computer, Versand, Technik, CPU, Prozessor, Grafikkarte, Hardware, Elektronik, Deutschland, Schweiz, Wasserkühlung, Gaming, Abzockerei, Albanien, AMD, Austria, EDV, High-End, i9, Media Markt, Motherboard, Österreich, Saturn, Technologie, Wien, Konfiguration, UPC, Überteuert, vienna, Xeon, 4k gaming , Spiele und Gaming, RTX 2080 TI
12 Antworten
Streit mit meiner Mutter wegen Bester Freundin?

Hey, das zu erklären wird kompliziert aber ich weiß mir nicht mehr zu helfen..
Ich habe eine beste Freundin (Kosovo Albanerin/Türkin) womit meine Mutter absolut nicht klarkommt, ich bin (Spanierin und Litauerin) ich erwähne die Herkunft weil genau das, das Problem meiner Mutter ist. Ich weiß nicht was sie sich einbildet oder was sie für Geschichten gehört hat aber sie hat so ein schlechtes Bild von Menschen aus Albanien, sie hasst meine Beste Freundin und verbietet mir den Kontakt zu ihr, ihre Argumente „Sie ist eine Fremde Person“ „Du kennst ihr Umfeld nicht“ „Solche Leute sind gefährlich“ und ich finde es absolut lächerlich, ich habe mich eine Nacht so heftig mit ihr gestritten und gefragt was sowas ausmacht und in welcher Welt sie eigentlich lebt so über Leute zu urteilen, grob ist jeder Mensch gefährlich, egal welche Herkunft, so hab ich es ihr auch gesagt.. Sie hört nicht auf mich deshalb fertig zu machen und mich zu zwingen Kontakt abzubrechen, ich habe Mitten in ihr Gesicht gesagt, dass wenn sie mir den Kontakt verbietet ich trotzdem Kontakt haben werde und das aus Prinzip, weil mir dieser Mensch etwas bedeutet. Mein Vater ist komplett auf meiner Seite und gegen die Meinung meiner Mutter, er stand die ganze Zeit hinter mir als es darum ging, aber es hört einfach nicht auf und normal, dass meine Beste Freundin sich langsam auch schlecht fühlt wegen dem was sie alles sagt, ich weiß nicht was ich machen soll es ist einfach nur heftig, weil normal reden nicht funktioniert

Liebe, Religion, Mutter, Familie, Freundschaft, Freunde, Vater, Eltern, Psychologie, Albanien, beste Freundin, Herkunft, Liebe und Beziehung, Streit, Vertrauen
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Albanien