Wie lange haelt eine Blue-Ray?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es kommt immer darauf an wie man die Scheiben behandelt, außerdem gibt es hohe Qualitätsunterschiede. Genau genommen müsste eine Blue Ray empfindlicher sein als eine CD oder DVD, da die Speicherdichte erfüllt ist. Ein sehr gutes Qualitätskriterium ist der Rand, ist der rauh, ist der Rand nicht versiegelt. Somit kann mit den Jahren an den Rändern Feuchtigkeit eindringen. Dadurch oxydiert die enthaltene Metallschichtund du kannst die CD wegwerfen. Ist aber der äußere Rand rund und glatt, so ist der Rand versiegelt und unempfindlicher. Diese CD dürfte länger halten. Nach etwa fünf Jahren sollte man seine Sammlung kontrollieren. Wenn an den Rändern leichte Verfärbung zu erkennen sind, wird es bitter Nötigzeit die CD zu kopieren. Gute Cds, DVDs und BlueRays sollen circa 25-30 Jahre halten. Es kommt natürlich auch auf die Lagerung an, sämtliche CDs sollten kühl und dunkel gelagert werden und niemals der Sonne ausgesetzt werden.

Ich besitze viele LaserDiscs, von denen einige bereits über 40 Jahre alt sind.
Nur die wenigsten davon, zeigen Bildfehler auf, die auf Oxydation beruhen.

Es ist wie mit Papier - je nachdem wie du deine Sammlung lagerst. Wenn du Papier offen liegen lässt, ständig woanders hinlegst, ist es nach 10-20 Jahren vergilbt.

Bei CDs, DVDs und BDs ist es ähnlich. Wenn du die Disks gut verpackt, luft- und sonnenstrahlengeschützt lagerst, halten sie länger als wenn du sie offen liegen lässt. Hersteller und Experten geben den Scheiben 5 Jahre bei unsachgemäßer Aufbewahrung, bei gut geschützer Aufbewahrung bis zu 25 Jahre.

Woher ich das weiß:Beruf – Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?